Werbung


Thursday, December 8th, 2016
Ip access

Ausgabe 22 (2016)
Ausgabe 21 (2016)
Ausgabe 20 (2015)
Ausgabe 19 (2015)
Ausgabe 18 (2015)
Ausgabe 17 (2015)
Ausgabe 16 (2014)
Ausgabe 15 (2014)
Ausgabe 14 (2014)
Ausgabe 13 (2014)
Ausgabe 12 (2013)
Ausgabe 11 (2013)
Ausgabe 10 (2013)
Ausgabe 9 (2013)
Ausgabe 8 (2012)
Ausgabe 7 (2012)
Ausgabe 6 (2012)
Ausgabe 5 (2012)
Ausgabe 4 (2011)
Ausgabe 3 (2011)
Ausgabe 2 (2011)
Ausgabe 1 (2011)
Businesses
Consultants
Business Councils
NGOs
Academic Networks
Research Institutes
Journals
english
german
CSR reports
Jobs
Events
Call for Papers
New Publications
Podcast


Use CSR NEWS also through the following services designed for your needs:


Daily News per Email


Weekly News per Email


Become CSR NEWS-Friend
on Facebook !


CSR NEWS updates
through Twitter


RSS-Feeds


Dänemark


July 20th, 2016
Reicher Norden soll stärker zum Klimaschutz in EU beitragen



Reich reduziert mehr, arm weniger: Die EU-Kommission hat nationale Ziele zur Senkung von Treibhausgasemissionen in Wirtschaftsbereichen vorgeschlagen, die nicht vom Emissionshandel erfasst werden. Die einzelnen Mitgliedstaaten müssen demnach bis 2030 ihren Schadstoffausstoß bei Verkehr, Gebäuden, Landwirtschaft und Abfallbeseitigung zwischen null und 40 Prozent senken. Bei Deutschland sind es 38 Prozent. Umweltschützer kritisierten "Schlupflöcher" für die Mitgliedstaaten.

July 15th, 2016
SDG-Index : Weiter Weg um Ziele zu erreichen



Vor einem Jahr wurden auf einem Sondergipfel in New York die UN-Nachhaltigkeitsziele bis 2030 festgelegt. Darin verpflichten sich erstmals alle UN-Mitgliedsstaaten, gemeinsam zu einer besseren ökonomischen, ökologischen und sozialen Entwicklung beizutragen. Doch bis zum Erreichen der UN-Nachhaltigkeitsziele ist es für Industrie- und Entwicklungsländer noch ein weiter Weg. Ein neuer Index für die UN-Nachhaltigkeitsziele (SDG-Index) zeigt erstmals, wo die Weltgemeinschaft steht.

June 6th, 2016
Neun Staaten bündeln Anstrengungen für mehr Windenergie aus der Nordsee



Deutschland hat zusammen mit acht anderen Ländern und der EU-Kommission eine Absichtserklärung zum gemeinsamen Ausbau der Windenergie in der Nordsee unterzeichnet. Die beschleunigte Entwicklung von Windparks und die Senkung der Kosten sollen Hauptziele der Zusammenarbeit sein, wie es am Montag bei der Unterzeichnung der Erklärung in Luxemburg hieß. Die Kooperation soll gemeinsame Raum- und Leitungsplanungen, technische Standards und aufeinander abgestimmte Finanzierungspläne ermöglichen.

April 26th, 2016
2018 sollen kostenlose Plastiktüten im Handel die große Ausnahme sein



Dass Kunden eine kostenlose Plastiktüte für ihre Einkäufe bekommen, soll ab 2018 die große Ausnahme sein. Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) und der Präsident des Handelsverbands HDE, Josef Sanktjohanser, unterzeichneten am Dienstag eine freiwillige Vereinbarung, wonach innerhalb von zwei Jahren 80 Prozent der Kunststofftüten kostenpflichtig sein sollen. Der zunächst geplante Starttermin 1. April wurde verschoben, nun hat man sich auf den 1. Juli geeinigt.

April 20th, 2016
Mecklenburg-Vorpommern schreibt Bürgerbeteiligung an Windkraftanlagen vor


In Mecklenburg-Vorpommern müssen Betreiber von Windkraftanlagen künftig Einwohner und Gemeinden in der Nähe der Windräder an ihrem Unternehmen beteiligen. Der Schweriner Landtag verabschiedete am Mittwoch ein entsprechendes Bürgerbeteiligungsgesetz.

February 15th, 2016
Deutschland fordert EU-Plattform zum Thema Tierschutz


Deutschland fordert die Einrichtung einer Informationsplattform zum Thema Tierschutz bei der EU-Kommission, auf der sich Mitgliedstaaten, Interessenverbände und Kommission austauschen sollen. Ein entsprechendes Positionspapier, das Deutschland zusammen mit Schweden, Dänemark und den Niederlanden formuliert hat, stellte Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt vor.

January 27th, 2016
Kleine Fortschritte im weltweiten Kampf gegen die Korruption


Im weltweiten Kampf gegen Korruption hat es nach Angaben von Transparency International im vergangenen Jahr einige Fortschritte gegeben. Zwar sei Korruption noch immer weit verbreitet, erklärte die Organisation bei der Vorstellung ihres Jahresberichtes. Doch gebe es mehr Länder, in denen sich die Lage verbessert habe, als Staaten, in denen es schlechter geworden sei.

January 25th, 2016
Arbeitnehmer-Mitsprache an Unternehmensspitze in Europa weit verbreitet



In 18 von 28 EU-Mitgliedsstaaten und in Norwegen haben Arbeitnehmervertreter das Recht, im Aufsichts- oder Verwaltungsrat mitzuentscheiden. Zu diesem Ergebnis kommt eine Untersuchung von Aline Conchon für das European Trade Union Institute (ETUI) im Rahmen eines Forschungsprojekts der gewerkschaftsnahen Hans-Böckler-Stiftung. Demnach sind obligatorische Arbeitnehmervertretungen an der Unternehmensspitze so weit verbreitet, dass sie als „zentrale Komponente des europäischen Sozialmodells“ gelten können, schreibt die Wissenschaftlerin.

January 4th, 2016
Wirtschaftsaufschwung durch Klimawandel



Neue Fische vor der Küste und bessere Chancen für die Landwirtschaft - in Grönland wird der Klimawandel durchaus nicht nur negativ gesehen. Die Bewohner des riesigen, aber dünnbesiedelten Territoriums im Nordatlantik hoffen auf einen Wirtschaftsaufschwung infolge der Erderwärmung. "Wenn die Sommertemperaturen dieses Jahrhundert weiter ansteigen, dürfte der Rote Thunfisch ein regelmäßiger Besucher in den Gewässern im Osten Grönlands werden", sagt etwa der Meeresbiologe Brian MacKenzie von der Technischen Universität Dänemark.

December 24th, 2015
Deutsche kaufen 29,3 Millionen Weihnachtsbäume


Die Deutschen kaufen in diesem Jahr 29,3 Millionen Weihnachtsbäume. Das seien rund 100.000 mehr als im Vorjahr, hat der Hauptverband der Deutschen Holzindustrie ausgerechnet. Grund für den Anstieg seien mehr Single-Haushalte, mehr Haushalte mit kleinen Kindern und der Trend zum Zweitbaum etwa auf Balkon oder Terrasse.

December 18th, 2015
Dorsch-Fischereien in der Ostsee vom MSC suspendiert


Die MSC-Zertifikate für alle fünf Dorschfischereien in der östlichen Ostsee sind ausgesetzt worden. Unabhängige Bewertungen der Fischereien haben gezeigt, dass die Dorschbestände in der östlichen Ostsee nicht mehr die strengen Anforderungen des MSC-Standards für nachhaltige Fischerei erfüllen. Das bedeutet, dass Dorsch, aus diesem Fanggebiet, nicht mehr mit dem MSC-Siegel verkauft bzw. bezogen werden darf.

November 26th, 2015
KPMG Survey of CR- Reporting 2015 – Nachhaltigkeitsberichterstattung weltweit zum Standard geworden



Immer mehr Unternehmen stellen sich ihrer Verantwortung und veröffentlichen einen Nachhaltigkeitsbericht. Vor allem Unternehmen aus dem asiatisch-pazifischen Raum haben, was die Anzahl der Berichte betrifft, den Rest der Welt in den vergangenen zwei Jahren überholt. Nachhaltigkeitsberichterstattung ist weltweit zum Standard geworden, das zeigt die neue KPMG-Studie zum verantwortlichen Handeln von Unternehmen. Bezogen auf die Qualität in Sachen Klimaschutz hat Deutschland die Nase vorn.

October 4th, 2015
Zwei Drittel der EU-Staaten beantragen Verbot von Genpflanzen-Anbau



Zwei Drittel der EU-Mitgliedstaaten haben ein Anbauverbot von Genpflanzen beantragt. Bis zum Fristende reichten 19 der 28 Mitgliedstaaten einen entsprechenden Antrag in Brüssel ein, wie die EU-Kommission am Sonntag mitteilte. Nachdem bis Donnerstag 15 Verbotsanträge eingegangen waren, folgten demnach in letzter Minute noch Dänemark, Luxemburg, Malta und Slowenien. Die Frist lief am Samstag aus.

September 8th, 2015
Nachhaltigkeit in den Industriestaaten – Problematisches Produktions- und Konsumverhalten



Wenig nachhaltiges Produktions- und Konsumverhalten sind wesentliche Gründe dafür, dass die meisten Industriestaaten der OECD noch nicht fit sind für das neue Nachhaltigkeitsversprechen der Vereinten Nationen. Zu diesem Ergebnis kommt eine Vergleichsuntersuchung aller 34 OECD-Staaten durch die Bertelsmann Stiftung, die Ende des Monats auf dem UN-Sondergipfel in New York offiziell präsentiert wird. Deutschland landet im Vergleich auf dem sechsten Platz.

September 5th, 2015
UN Leitlinie Wirtschaft und Menschenrechte: Verbände und NGOs ringen um Lieferketten-Verantwortung



Die UN Leitlinien Wirtschaft und Menschenrechte wollen Lücken in der Verantwortung von Staaten und Unternehmen schließen. Im Frühjahr 2016 sollen sie in einem Nationalen Aktionsplan für Deutschland umgesetzt werden. Staat, Wirtschaft und Zivilgesellschaft ringen in einem bisher einmaligen Prozess um die Inhalte.

August 21st, 2015
Nachhaltigkeitsranking der Wirtschaftskammer Österreich


Aufbauend auf 58 Einzelrankings verschiedener Indikatoren - von Abfall und Ressourcen über Energie, Klima, Wasser, Luftreinhaltung, Mobilität, biologische Vielfalt bis zu Umweltmanagement - bewertet die Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ) alle zwei Jahre die Umweltsituation Österreichs im Vergleich der EU-Mitgliedstaaten.

June 22nd, 2015
„Tu Gutes und schreib‘ darüber“



„Tu Gutes und schreib‘ darüber“ – Unter dieser Überschrift widmet sich die Juni-Ausgabe des CSR MAGAZIN dem Schwerpunkt „CSR in den Medien“. Die Magazinbeiträge bieten eine doppelte Perspektive: Sie fragen nach der Gestaltungsverantwortung der Medien - Stichwort: „Constructive News“ – ebenso wie nach der Kommunikationsverantwortung der Unternehmen. Das Magazin ist jetzt hier als eBook verfügbar.

June 15th, 2015
Juni-Ausgabe des CSR MAGAZIN: „Tu Gutes und schreib‘ darüber“



„Tu Gutes und schreib‘ darüber“ – Unter dieser Überschrift widmet sich die Juni-Ausgabe des CSR MAGAZIN dem Schwerpunkt „CSR in den Medien“. Die Magazinbeiträge bieten eine doppelte Perspektive: Sie fragen nach der Gestaltungsverantwortung der Medien - Stichwort: „Constructive News“ – ebenso wie nach der Kommunikationsverantwortung der Unternehmen. Diese Beiträge lesen Sie im aktuellen CSR MAGAZIN:

April 30th, 2015
CSR NEWS briefly vom 30. April 2015


Tagesaktuelle Ereignisse und Themen rund um die gesellschaftliche Unternehmensverantwortung:

April 20th, 2015
CSR NEWS briefly vom 20. April 2015


Tagesaktuelle Ereignisse und Themen rund um die gesellschaftliche Unternehmensverantwortung:














© 2005- | CSR NEWS GmbH | CSR NEWS ist ein Projekt des Vereins Unternehmen - Verantwortung - Gesellschaft e.V.
Contact: editors@csr-news.net | Phone: +49 (0) 2192 – 8546458
Disclaimer | Legal Notice | Powered by WordPress | 1.390 seconds | web design by kollundkollegen.