Werbung


Mittwoch, 22. Oktober 2014
IP-Zugang
Ausgabe 15 (2014)
Ausgabe 14 (2014)
Ausgabe 13 (2014)
Ausgabe 12 (2013)
Ausgabe 11 (2013)
Ausgabe 10 (2013)
Ausgabe 9 (2013)
Ausgabe 8 (2012)
Ausgabe 7 (2012)
Ausgabe 6 (2012)
Ausgabe 5 (2012)
Ausgabe 4 (2011)
Ausgabe 3 (2011)
Ausgabe 2 (2011)
Ausgabe 1 (2011)
Unternehmen
Consultants
Unternehmensverbände
NGOs
Akademische Netzwerke
Forschungsinstitute
Zeitschriften
englisch
deutsch
CSR-Berichte
Jobs
Veranstaltungen
Call for Papers
Neue Veröffentlichungen
Podcast


Werbung




Verfolgen Sie unser Nachrichtenangebot auch mit Hilfe folgender Dienste


Tägliche
Nachrichten
per E-Mail


Wöchentliche
Nachrichten
per E-Mail


Werden Sie CSR NEWS-Freund bei Facebook!


CSR NEWS updates über Twitter


CSR NEWS updates auf Xing


RSS-Feeds


Cottbus


April 4th, 2013
Greenpeace macht Kohlekraftwerke für viele Todesfälle verantwortlich – Vattenfall widerspricht



Deutsche Kohlekraftwerke sind laut einer Studie im Auftrag der Umweltschutzorganisation Greenpeace statistisch für mehr als 3000 vorzeitige gesundheitsbedingte Todesfälle pro Jahr verantwortlich. Schuld seien Feinstaubpartikel und giftige Abgase aus deren Schornsteinen, teilte Greenpeace unter Berufung auf eine Untersuchung von Experten der Universität Stuttgart mit. Kraftwerkbetreiber widersprachen heftig.

Mai 6th, 2012
Stasi-Beauftragter fordert von Firmen Aufklärung zu DDR-Zwangsarbeit



Der Chef der Stasi-Unterlagenbehörde, Roland Jahn, hat von deutschen Firmen Aufklärung über die mögliche Beschäftigung von DDR-Zwangsarbeitern gefordert. Vor allem bundesdeutsche Unternehmen sollten für Transparenz sorgen, sagte Jahn dem "Focus". Unterdessen wurden weitere Vorwürfe geäußert.

Dezember 6th, 2011
Vattenfall gibt Pläne für Test zu umstrittener CO2-Speicherung auf


Cottbus > Der schwedische Energieriese gibt seine milliardenschweren Pläne für ein Demonstrations-Kraftwerk für die umstrittene Kohlenstoffdioxid-Speicherung auf. Die Pläne für das Projekt im brandenburgischen Jänschwalde werden nun doch nicht umgesetzt, wie Vattenfall am Montag in Cottbus mitteilte. Bei der CCS-Technologie (Carbon Capture and



März 10th, 2011
Ethics Education: Principles, Offene Briefe – und wie weiter?



Workshop der AG Unternehmensethik und BWL in der Wissenschaftlichen Kommission Wissenschaftstheorie und Ethik in der Wirtschaftswissenschaft im VHB Donnerstag, 17. März 2011 Freie Universität Berlin Seminarzentrum, Otto-von-Simson-Str. 26, 14195 Berlin, Raum L 115 P R O G R A M M Donnerstag, 17.3.2011 Seminarzentrum der Freien Universität Berlin 14:00 – 14:30 Begrüßung PD



November 25th, 2009
Marktplatz „Gute Geschäfte“ Cottbus – viele Engagement-Vereinbarungen in kurzer Zeit


Cottbus > Am 19. November fand in Cottbus der 3. Marktplatz „Gute Geschäfte“ statt. 20 Unternehmen und 26 gemeinnützige Organisationen trafen sich in der Alten Chemiefabrik und trafen dort in kurzer Zeit eine gute Zahl an Engagement-Vereinbarungen: In nur 90 Minuten wurden 81



März 19th, 2009
Bundesminister Tiefensee: Bürgerschaftliches Engagement von Unternehmen ist ein Standortfaktor



Potsdam > Der Beauftragte der Bundesregierung für die neuen Länder, Bundesminister Wolfgang Tiefensee, ist am 18. März 2009 in Potsdam mit Unternehmen des „Runden Tisches Jugend und Wirtschaft“ zu einem Austausch über das bürgerschaftliche Engagement von Unternehmen im Land Brandenburg zusammengekommen. Die Unternehmen



März 6th, 2009
Social Day – FreiwilligenAgentur Cottbus verbindet Unternehmen und Bürger in gemeinsamen Projekten



Cottbus > Die FreiwilligenAgentur Cottbus versteht sich als regionales Zentrum, das Bürgerinnen und Bürger über Möglichkeiten von freiwilligem Engagement informiert und ein Netz von Einsatzstellen parat hält. Und was mit Bürgern und Gemeinnützigen funktioniert, sollte auch mit Organisationen und Wirtschaft funktionieren. Deshalb ist



September 12th, 2008
Leder als Passion



Wie neue Materialien die Textilwirtschaft nachhaltig verändern. Von Alexandra Hildebrandt. Erst Ernährung, dann Kosmetik, jetzt Kleidung. Öko ist längst keine Marktnische mehr, sondern ein globaler und übergreifender Trend, der alle Lebensbereiche durchdringt. Und der Markt reagiert. Mehr und mehr kommen naturnahe Materialien auch



Juli 26th, 2007
CSR kommt im Mittelstand an – UPJ zieht positive Bilanz


Berlin > Eine positive Zwischenbilanz der von der EU-Kommission geförderten Kampagne "Verantwortliche Unternehmensführung im deutschen Mittelstand" zieht Peter Kromminga, Geschäftsführer von UPJ: "CSR kommt im deutschen Mittelstand an."












© 2005- | CSR NEWS GmbH | CSR NEWS ist ein Projekt des Vereins Unternehmen - Verantwortung - Gesellschaft e.V.
Kontakt: redaktion@csr-news.net | Telefon: +49 (0) 2192 – 8546458
Haftungsausschluss | Impressum | Umgesetzt mit WordPress | 0.671 Sekunden | Webdesign von kollundkollegen.