Werbung


Friday, August 1st, 2014
Ip access
Ausgabe 14 (2014)
Ausgabe 13 (2014)
Ausgabe 12 (2013)
Ausgabe 11 (2013)
Ausgabe 10 (2013)
Ausgabe 9 (2013)
Ausgabe 8 (2012)
Ausgabe 7 (2012)
Ausgabe 6 (2012)
Ausgabe 5 (2012)
Ausgabe 4 (2011)
Ausgabe 3 (2011)
Ausgabe 2 (2011)
Ausgabe 1 (2011)
Businesses
Consultants
Business Councils
NGOs
Academic Networks
Research Institutes
Journals
english
german
CSR reports
Jobs
Events
Call for Papers
New Publications
Podcast


Werbung




Use CSR NEWS also through the following services designed for your needs:


Daily News per Email


Weekly News per Email


Become CSR NEWS-Friend
on Facebook !


CSR NEWS updates
through Twitter


RSS-Feeds


Berlin


July 31st, 2014
Kinderbetreuung – Herausforderung auch für Unternehmen



Der Kitausbau geht mit hohem Tempo voran, ließ vor wenigen Wochen das Bundesfamilienministerium verlauten. Inzwischen würden mehr als 660.000 Kinder unter drei Jahren betreut. Also alles prima? Schließlich gibt es seit einem Jahr einen Rechtsanspruch auf einen Betreuungsplatz für die Kleinen. Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) sieht hingegen weiteren Handlungsbedarf, unzureichende Betreuungsangebote würden betriebliche Abläufe einschränken.

July 31st, 2014
Top-Jobs meist für Männer – Kinderbetreuung meist für Frauen: Statistik zeigt sehr langsame Veränderungen



ie traditionelle Rollenverteilung in Deutschland ändert sich nur sehr langsam: Frauen verdienen noch immer schlechter als Männer, besetzen seltener Führungspositionen und kümmern sich mehr um die Kinder. Die vom Statistischen Bundesamt am Mittwoch in Berlin veröffentlichten Zahlen zeigten aber, dass die Unterschiede teilweise etwas kleiner werden.

July 31st, 2014
Umweltbundesamt warnt vor Fracking-Risiken


Das Umweltbundesamt (UBA) warnte gestern bei der Vorstellung eines Gutachtens vor den Risiken des Fracking und forderte dessen schnelle Regulierung.

July 31st, 2014
Transparency rügt Berlin wegen Reformstau bei Parteienfinanzierung


Die Anti-Korruptions-Organisation Transparency International hat Deutschland abermals Versäumnisse beim Kampf gegen die intransparente Parteienfinanzierung vorgeworfen.

July 30th, 2014
Call for Contributions: 31. Berliner Forum 2014 in Hamburg



Das Berliner Forum ist ein Netzwerk zur Wirtschafts- und Unternehmensethik, das nunmehr seit mehr als zehn Jahren besteht. Das nächste Forum findet am 7. und 8. November 2014 in Hamburg statt.

July 30th, 2014
Mindestlohn in Fleischbranche gilt ab August


Berlin (afp) - Die Beschäftigten der Fleischbranche erhalten ab August einen bundesweit einheitlichen Mindestlohn. Das Kabinett billigte am Mittwoch eine vom Arbeitsministerium vorgelegte Verordnung, die erstmals eine Untergrenze bei der Bezahlung in der Fleischwirtschaft festlegt. Die Verordnung erklärt den Anfang des Jahres abgeschlossenen



July 30th, 2014
Regierung und Bundestag kompensierten CO2 für 9,91 Millionen Euro


Für die Klimaneutralisierung von Dienstreisen und Flügen von Angehörigen und Mitarbeitern von Bundesregierung und Bundestag hat Deutschland in den Jahren 2008 bis 2012 insgesamt 9,91 Millionen Euro bezahlt.

July 30th, 2014
IÖW-Studie untersucht Potenziale dezentraler Produktion für Nachhaltigkeit


Berlin (csr-news) > Eine Welt ohne Internet? Nicht mehr vorzustellen. Die Vernetzung und Digitalisierung der Gesellschaft schreitet weiter voran. Welchen Einfluss dies auf Produktion und Konsum hat, untersuchte das Institut für ökologische Wirtschaftsforschung (IÖW) gemeinsam mit Partnern in der Studie „Dezentrale Produktion, 3D-Druck



July 29th, 2014
Führungsgrundsätze zur Bekämpfung von Korruption



In zahlreichen Ländern, vor allem in Schwellen- und Entwicklungsländern, sind auch kleinere und mittlere Unternehmen regelmäßig mit der Problematik der Korruption konfrontiert. Wirksamer Schutz dagegen – meist Fehlanzeige. Transparency International hat nun einen Leitfaden veröffentlich, mit dem KMUs, ein ihrer Größe entsprechendes und auf ihre Ressourcen zugeschnittenes Antikorruptionsprogramm entwickeln können.

July 29th, 2014
Vertrauen als entscheidende Währung: Unternehmerisches Engagement in Afrika



Stabile wirtschaftliche Wachstumsraten, eine aufstrebende junge Generation und eine wachsende Mittelschicht: Afrika gilt als lohnendes Ziel für wirtschaftliche Investitionen. CSR MAGAZIN sprach mit dem Persönlichen Afrikabeauftragten der Bundeskanzlerin, Günter Nooke (CDU), über die Rahmenbedingungen für das unternehmerische Engagement auf diesem Kontinent.

July 29th, 2014
Corporate Volunteering Intensiv-Einführung – Praxis-Workshop für Unternehmen



Der Workshop am 30. Oktober 2014 in Berlin richtet sich an Verantwortliche für Nachhaltigkeit und CSR sowie Mitarbeiter aus dem Personalwesen großer und mittelständischer Unternehmen, die Corporate Volunteering einführen oder weiterentwickeln wollen.

July 28th, 2014
Unternehmen zur Verantwortung ziehen – Erfahrungen mit Menschenrechtsklagen



Umweltzerstörungen und Menschenrechtsverletzungen durch weltweit agierende Unternehmen bleiben meist folgenlos. Das berichtet die Hilfsorganisation Misereor, die zusammen mit dem European Center for Constitutional and Human Rights (ECCHR) zahlreiche Beispiele zusammengetragen hat und dabei auch den Verlauf von Klagen untersucht. Auch deutsche Unternehmen sind immer wieder direkt und indirekt an Menschenrechtsverletzungen im globalen Süden beteiligt, fast nie werden sie zur Verantwortung gezogen.

July 28th, 2014
Connex: Afrikanische Staaten bei Rohstoff-Verhandlungen stärken



Mit „Connex“ wollen die großen Industrienationen afrikanische Staaten für die Verhandlung mit Rohstoffkonzernen stärken. Über Details dieser neuen Initiative sprach CSR MAGAZIN mit einem ihrer Initiatoren, dem Persönlichen Afrikabeauftragten der Bundeskanzlerin, Günter Nooke (CDU).

July 28th, 2014
econsense bietet Onlinequiz zur Nachhaltigkeit


Mit einem Onlinequiz will der Wirtschaftsverband econsense gegen das Vorurteil antreten, Nachhaltigkeit sei nur etwas für Weltverbesserer oder Öko-Freaks.

July 25th, 2014
Über CSR berichten – aber wie? Praxisworkshop zur Nachhaltigkeitsberichterstattung mittelständischer Unternehmen



Zunehmend entdecken auch mittelständische Unternehmen den Nutzen der CSR- und Nachhaltigkeitsberichterstattung, nicht nur als Instrument der glaubwürdigen internen und externen Kommunikation gegenüber Anspruchsgruppen, sondern auch als Möglichkeit zum Einstieg in ein systematisches Management Verantwortlicher Unternehmensführung. Um Unternehmen, die sich auf diesen Weg machen wollen, zu unterstützen, bietet UPJ vom 1. bis 2. Oktober in Berlin eine Intensiv-Einführung zum Thema an.

July 25th, 2014
Konflikt in „konfliktfreier“ Coltan-Mine im Kongo


In einer als „konfliktfrei“ geltenden Coltan-Mine der Demokratischen Republik Kongo ist es zu Ausschreitungen zwischen Bergleuten und der Polizei gekommen.

July 24th, 2014
UNDP-Bericht – 2,2 Milliarden Menschen sind arm oder von Armut bedroht


Berlin/Tokio (csr-news) > Anhaltende Verletzbarkeit bedroht die menschliche Entwicklung. Wenn ihr nicht mit Handlungskonzepten und sozialen Normen systematisch entgegengewirkt wird, wird der Fortschritt weder ausgewogen noch nachhaltig sein. Dies ist die Kernaussage des Berichts „Den menschlichen Fortschritt dauerhaft sichern: Anfälligkeit verringern, Widerstandskraft stärken“



July 23rd, 2014
DUH-Dienstwagen-Check: Die glorreichen Sieben



Kleinwagen für den Vorstand? Nicht die Regel, für manchen sicher kaum vorstellbar und dennoch gibt es das. Frosta-Chef Felix Ahlers gibt sich mit einem VWup zufrieden und ist damit Vorreiter beim Klimabewusstsein, wenn es um die Auswahl des Firmenwagens geht. Der diesjährige Dienstwagen-Check der Deutschen Umwelthilfe hat aber noch sechs weitere Chefs ausgemacht, die eine „grüne Karte“ für glaubwürdiges Klimabewusstsein erhalten haben.

July 21st, 2014
TU Darmstadt tritt internationalem Nachhaltigkeitsnetzwerk bei


Berlin (csr-news) > Die TU Darmstadt ist als erste deutsche Technische Universität dem Verbund International Sustainable Campus Network (ISCN) beigetreten. Das ISCN ist ein weltweites Forum für Hochschulen, Universitäten und Firmen, um Informationen, Ideen und Best-Practice-Projekte zur Entwicklung nachhaltiger Campus auszutauschen. Derzeit sind



July 21st, 2014
Für mehr Transparenz in der Lebensmittelüberwachung


Berlin (csr-news) > Neuauflage für einen Versuch, die Lebensmittelüberwachung transparenter zu gestalten. Unterstützt von Promi- und TV-Köchen, sprechen sich jetzt Gastronomen, Hoteliers und Lebensmitteleinzelhändler selbst für eine Veröffentlichung der Ergebnisse von Hygienekontrollen aus. Sie beziehen sich auf die guten Erfahrungen, die in Dänemark














© 2005-2010 | CSR NEWS GmbH | CSR NEWS is a project of the Corporate Responsibility Foundation
Contact: editors@csr-news.net | Phone: +49 (0) 2192 – 877 0000
Disclaimer | Legal Notice | Powered by WordPress | 1.121 seconds | web design by kollundkollegen.