Werbung


Sunday, December 21st, 2014
Ip access
Ausgabe 16 (2014)
Ausgabe 15 (2014)
Ausgabe 14 (2014)
Ausgabe 13 (2014)
Ausgabe 12 (2013)
Ausgabe 11 (2013)
Ausgabe 10 (2013)
Ausgabe 9 (2013)
Ausgabe 8 (2012)
Ausgabe 7 (2012)
Ausgabe 6 (2012)
Ausgabe 5 (2012)
Ausgabe 4 (2011)
Ausgabe 3 (2011)
Ausgabe 2 (2011)
Ausgabe 1 (2011)
Businesses
Consultants
Business Councils
NGOs
Academic Networks
Research Institutes
Journals
english
german
CSR reports
Jobs
Events
Call for Papers
New Publications
Podcast


Werbung




Use CSR NEWS also through the following services designed for your needs:


Daily News per Email


Weekly News per Email


Become CSR NEWS-Friend
on Facebook !


CSR NEWS updates
through Twitter


RSS-Feeds


Berlin


December 19th, 2014
Designausbildung fast ohne Nachhaltigkeitsbezug



Kommunikation und Design haben einen erheblichen Einfluss auf die nachhaltige Entwicklung der Gesellschaft. Immerhin rund 80 Prozent aller produktbezogenen Umwelteinflüsse werden während des Designprozesses festgelegt, hat das Fraunhofer Institut IZM ermittelt. Und die UNEP betont die wichtige Rolle der Kommunikation für den Wandel hin zu einer nachhaltigen Entwicklung. Doch wird der Designnachwuchs auf seine wichtige Rolle vorbereitet? Eine Untersuchung der Nachhaltigkeitsagentur futurestrategy kommt zu einem ernüchternden Ergebnis.

December 18th, 2014
Work-Life-Balance


Mehr als Ausgleich zwischen Beruf, Familie und Privatleben bedeutet der Begriff Work-Life-Balance. Vielmehr betrachtet Work-Life-Balance nicht nur betriebliche Rahmenbedingungen, Unternehmenskultur und persönliches Engagement. Es zeichnet sich durch innovatives Recruiting, geringer Personalfluktuation und Krankenstand, ein aktives Change Management (nicht nur in Krisenzeiten), eine zukunftsweisende



December 18th, 2014
Technologiefolgenabschätzung


Die Technikfolgenabschätzung (TA) ist ein problemorientierter Ansatz, um Gesellschaft, Wirtschaft und Politik in einer strukturierten und wissenschaftlich fundierten Weise Information und Orientierungshilfen zur Verfügung zu stellen und beratend bei der Abschätzung von Technikfolgen zu unterstützen. Sie beschäftigt sich mit Technikfolgen, die noch nicht



December 18th, 2014
Marktplatz-Methode


Seit 2006 finden in Deutschland in verschiedenen Städten Marktplätze für Unternehmen und Gemeinnützige (im Folgenden kurz: Marktplatz) statt, bei denen in einem Zeitraum von ein bis zwei Stunden Vertreter gemeinnütziger Organisationen einerseits und gewerblicher Unternehmen andererseits gemeinsame Engagementprojekte verhandeln und schließlich schriftlich vereinbaren.



December 18th, 2014
Korruption


Ein einheitliches Verständnis des Begriffes Korruption gibt es nicht. Das Bundeskriminalamt definiert Korruption als „Missbrauch eines öffentlichen Amtes, einer Funktion in der Wirtschaft oder eines politischen Mandats zugunsten eines Anderen, auf dessen Veranlassung oder Eigeninitiative, zur Erlangung eines Vorteils für sich oder einen



December 17th, 2014
Deutsche Fischer mit Fangquoten für 2015 zufrieden – NGOs kritisieren Überfischung der Nordsee



Die deutsche Fischerei-Branche ist mit den von der EU beschlossenen Fangquoten für nächstes Jahr zufrieden. "Die Aussichten für die deutsche Fischerei sind nicht so schlecht", sagte der Sprecher des Deutschen Fischerei-Verbandes in Hamburg, Claus Ubl, am Mittwoch der Nachrichtenagentur AFP. Empört sind dagegen Umweltschützer. WWF und Greenpeace kritisierten, dass die jüngst beschlossene Fischereireform ignoriert werde und die Überfischung weitergehe.

December 17th, 2014
Mehr als drei Viertel der Berufstätigen über Weihnachten erreichbar


64 Prozent der Befragten lesen in dieser Zeit berufliche E-Mails, dies sei eine deutliche Steigerung gegenüber dem Vorjahr.

December 16th, 2014
Umweltschädliche Subventionen – Mehr Schaden als Nutzen



Ein systematischer Abbau umweltschädlicher Subventionen sei in Deutschland nicht erkennbar, lautet das Ergebnis einer aktuellen Studie des Umweltbundesamtes. In dieser wurde untersucht, welche Subventionen den Klimawandel fördern, die Wasser-, Boden- und Luftqualität beinträchtigen, zu Gesundheitsschäden führen oder die Flächeninanspruchnahme und den Rohstoffverbrauch erhöhen. Sie liegen bei mindestens 52 Milliarden Euro - nur auf Bundesebene. Länder- und Kommunalprogramme wurden bis auf einige Ausnahmen nicht berücksichtigt.

December 15th, 2014
Umfangreichere Nachhaltigkeitsberichterstattung über Korruption und Lobbying



Nicht jeder nach GRI veröffentlichte Bericht erfüllt tatsächlich auch alle Anforderungen, die an ihn gestellt werden. Dies ist zumindest eine Erkenntnis aus einer Untersuchung von 21 Nachhaltigkeitsberichten, die Transparency International 2012 für die Themenbereiche Korruption und Politik durchgeführt hat. Nun wurden die aktuellen Nachhaltigkeitsberichte nach der gleichen Systematik analysiert. Dabei zeigte sich eine deutliche Verbesserung.

December 12th, 2014
Neuer Dirty Profits Report erschienen


Die Organisation Facing Finance hat zusammen mit anderen NGOs, darunter Urgewald und Frinds of Earth, anlässlich des internationalen Tags der Menschenrechte ihren inzwischen dritten Dirty Profits Report veröffentlicht.

December 12th, 2014
Grünes Geld ist im Stiftungssektor ein Zukunftsthema


Immer mehr Stiftungen berücksichtigen bei der Vermögensanlage auch Nachhaltigkeitskriterien. Das geht aus einer aktuellen Befragung des Bundesverbandes Deutscher Stiftungen unter 168 Stiftungen hervor. Vor allem kleinere Stiftungen mit einem Stiftungskapital von weniger als einer Million Euro haben ethische, soziale oder ökologische Kriterien in ihren Anlagerichtlinien festgeschrieben.

December 11th, 2014
CSR-Forschung: Von „Ethics in Business“ bis „Soft Law als ordnungspolitisches Element einer Global Governance“



Wer forscht gerade wo zu welchen Aspekten der gesellschaftlichen Unternehmensverantwortung? CSR NEWS stellt in einer Serie aktuelle Projekte und Publikationen aus der deutschsprachigen Forschungslandschaft vor: Hier die vielfältigen Forschungsprojekte an der Universität St. Gallen.

December 11th, 2014
CSR-Forschung: Verantwortlicher Konsum sowie praktikable Messung und Umsetzung von Nachhaltigkeit



Wer forscht gerade wo zu welchen Aspekten der gesellschaftlichen Unternehmensverantwortung? CSR NEWS stellt in einer Serie aktuelle Projekte und Publikationen aus der deutschsprachigen Forschungslandschaft vor: Beispielsweise die Forschungsschwerpunkte des Zentrums für Nachhaltige Unternehmensführung an der Universität Witten/Herdecke.

December 9th, 2014
Deutsche Bahn: Nachhaltigkeit auf die Schiene bringen



Kaum ein Unternehmen im Markt präsentiert sich so grün wie die Deutsche Bahn: Auf Werbeplakaten, Imagebroschüren und auf der BahnCard prangt die Farbe Grün. Die Farbe steht auch für den Strategiewechsel: DB2020 heißt das in 2012 verabschiedete Programm, zu dessen Umsetzung Meike Niedbal als Verantwortliche für Nachhaltigkeitsmanagement und Zukunftsforschung beiträgt.

December 8th, 2014
14 Prozent der Unternehmensgründungen der vergangenen acht Jahre sind „grün“



Seit 2006 wurden rund 170.000 Unternehmen gegründet, die sich Nachhaltigkeitsthemen wie Erneuerbare Energien, Energieeffizienz, Kreislaufwirtschaft und Klimaschutz widmen. Ihr Anteil an allen Unternehmensgründungen in diesem Zeitraum beträgt 14 Prozent. Das zeigt eine Studie des Borderstep Institut gemeinsam mit der Universität Oldenburg.

December 8th, 2014
CSR-Forschung: Von „Business Models of Sustainability“ bis „The Business Case of Corporate Volunteering“



Wer forscht gerade wo zu welchen Aspekten der gesellschaftlichen Unternehmensverantwortung? CSR NEWS stellt in einer Serie aktuelle Projekte und Publikationen aus der deutschsprachigen Forschungslandschaft vor: Hier die vielfältigen Forschungsprojekte der Fakultät Wirtschafts- und Sozialwissenschaften an der Universität Hamburg.

December 6th, 2014
ADAC schließt sich Regeln für transparente Produkttests an und verabschiedet Strukturreform



Als Reaktion auf die Skandale zu Jahresbeginn hat sich der ADAC der Initiative "Gutes Testen" angeschlossen, die Regeln für Verbrauchertests festgelegt hat. Auf seiner Hauptversammlung verabschiedete der Automobilclub am Samstag eine Strukturreform und wählte einen neuen Präsidenten.

December 4th, 2014
Initiative Energieeffizienz-Netzwerke – Erfahrungsaustausch für den Klimaschutz



Fünf Millionen Treibhausgasemissionen sollen in den nächsten sechs Jahren eingespart werden. Zu diesem Ziel haben sich führende Verbände der deutschen Wirtschaft verpflichtet. Eine entsprechende Vereinbarung wurde gemeinsam mit dem Bundeswirtschaftsministerium und dem Bundesumweltministerium unterzeichnet. Um das vereinbarte Ziel zu erreichen, will die Wirtschaft 500 Energieeffizienz-Netzwerke etablieren, an denen sich bis zu 7.500 Unternehmen beteiligen können.

December 4th, 2014
Von “mäuselndem” Sekt und Pickel machender Gesichtscreme: Stiftung Warentest wird 50 Jahre alt



Knapp 30 Jahre ist es her, da sorgte die Stiftung Warentest nicht mit "mangelhaft", sondern mit "mäuselnd" für helle Aufregung im Handel. Weil die Tester einen bei Aldi angebotenen Sekt als "leicht mäuselnd" - nämlich durch Bakterien unangenehm schmeckend - beschrieben, nahm der Discounter das Produkt kurzerhand aus den Regalen und schickte 250.000 Flaschen an den verantwortlichen Lieferanten zurück.

December 3rd, 2014
Grüne Unternehmen



Welchen Umweltthemen stellen sich Unternehmen heute? Wie adressieren sie diese? Und wie lässt sich ökologische Verantwortung in einer Situation kommunizieren, in der die Öffentlichkeit dem „grünen Mäntelchen“ gegenüber sehr kritisch ist? Im CSR MAGAZIN bieten wir Ihnen dazu und zu weiteren aktuellen Themen Informationen aus erster Hand. In Kolumbien und Griechenland, bei den Bahn-, Post- und Hafenlogistikern, bei Startups in Berlin und München und der Präsentation einer neuen Forschungsagenda: Überall sind unsere Autoren für Sie vor Ort gewesen und haben mit Beteiligten gesprochen.












© 2005- | CSR NEWS GmbH | CSR NEWS ist ein Projekt des Vereins Unternehmen - Verantwortung - Gesellschaft e.V.
Contact: editors@csr-news.net | Phone: +49 (0) 2192 – 8546458
Disclaimer | Legal Notice | Powered by WordPress | 0.585 seconds | web design by kollundkollegen.