Werbung


Sunday, December 4th, 2016
Ip access

Ausgabe 22 (2016)
Ausgabe 21 (2016)
Ausgabe 20 (2015)
Ausgabe 19 (2015)
Ausgabe 18 (2015)
Ausgabe 17 (2015)
Ausgabe 16 (2014)
Ausgabe 15 (2014)
Ausgabe 14 (2014)
Ausgabe 13 (2014)
Ausgabe 12 (2013)
Ausgabe 11 (2013)
Ausgabe 10 (2013)
Ausgabe 9 (2013)
Ausgabe 8 (2012)
Ausgabe 7 (2012)
Ausgabe 6 (2012)
Ausgabe 5 (2012)
Ausgabe 4 (2011)
Ausgabe 3 (2011)
Ausgabe 2 (2011)
Ausgabe 1 (2011)
Businesses
Consultants
Business Councils
NGOs
Academic Networks
Research Institutes
Journals
english
german
CSR reports
Jobs
Events
Call for Papers
New Publications
Podcast


Use CSR NEWS also through the following services designed for your needs:


Daily News per Email


Weekly News per Email


Become CSR NEWS-Friend
on Facebook !


CSR NEWS updates
through Twitter


RSS-Feeds


Bauwesen


April 29th, 2015
Grüner Pfandbrief – nachhaltige Immobilien im Fokus



Der Immobilienfinanzierer Berlin Hyp hat als erste Bank einen Grünen Pfandbrief emittiert. Offenbar hat die Bank mit der Premiere den Bedarf der Investoren getroffen, die Anleihe war mit 2 Milliarden Euro vierfach überzeichnet. Zum Deckungsstock gehören bereits im Bestand befindliche Grüne Immobilien, der Emissionserlös wird zur Finanzierung neuer nachhaltiger Gebäude verwendet.

April 14th, 2015
Neue Version des DGNB Zertifizierungssystems für nachhaltiges Bauen



Fast jeder fünfte Euro wird inzwischen in nachhaltige Immobilien investiert. Das zeigt ein aktueller Marktmonitor zu grünen Immobilien der Bank BNP Paribas Real Estate. Zudem werden immer öfter auch Bestandsbauten zertifiziert. Dabei hat sich die Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) zu einem der wichtigsten Akteure entwickelt und ist bei den Neubauten mit einem Anteil von 87 Prozent Marktführer unter den Zertifizierern. Um für die Zukunft gerüstet zu sein, hat die DGNB eine neue Version ihres Zertifizierungssystems veröffentlicht. Einfacher, schlanker, flexibler lautete dabei die Devise.

February 10th, 2015
Sustainable Cities Index – Europas Städte führend



Nachhaltige Städte verfügen über eine gute und moderne Verkehrsinfrastruktur, sie versorgen die Einwohner mit sauberem Wasser und bieten stabile soziale Strukturen. Die städtischen Einrichtungen arbeiten effizient und gerecht, die Luft wird nicht verschmutzt und die Folgen des Handelns belasten keine zukünftigen Generationen. Gemäß dieser Definition ist Frankfurt am Main die nachhaltigste Stadt der Welt. Dies ist ein Ergebnis des Sustainable Cities Index, den die Planungsgesellschaft Arcadis in Zusammenarbeit mit dem Londoner Wirtschaftsforschungsinstitut Centre for Economics and Business Research erstmals erstellt hat.

January 12th, 2015
Immobilienbewertung unter Nachhaltigkeitsaspekten



Mit rund 18 Millionen Euro Beitragseinnahmen und mehr als 13 Millionen Kunden ist Generali Deutschland Gruppe der zweitgrößte Versicherungskonzern in Deutschland. Zum Konzern gehören unter anderem gehören unter anderem AachenMünchener Versicherung, die Central Krankenversicherung sowie die Bausparkasse Badenia. Für ihren Immobilienbestand hat Generali ein Nachhaltigkeits-Scoring eingeführt und vom Deutschen Privaten Institut für Nachhaltige Immobilienwirtschaft (DIFNI) zertifizieren lassen.

November 29th, 2014
Umweltverantwortung bei der STRABAG: Die Schwerpunkte und ihre Kommunikation



Welche Schwerpunkte setzen Unternehmen in Bezug auf ihre ökologische Verantwortung? Und wie kommuniziere sie diese? CSR NEWS hat die im CSR-REPORTING.NET verzeichneten Unternehmen danach gefragt. Für den Baukonzern STRABAG antwortete die für CSR verantwortliche Projektingenieurin der Tochtergesellschaft Ed. Züblin AG, Mascha Reineck.

November 29th, 2014
CSR-Forschung: Unternehmen und Stiftungen für die soziale Quartiersentwicklung



Wer forscht gerade wo zu welchen Aspekten der gesellschaftlichen Unternehmensverantwortung? CSR NEWS stellt in einer Serie aktuelle Projekte und Publikationen aus der deutschsprachigen Forschungslandschaft vor: Hier das Forschungsprojekt "Unternehmen und Stiftungen für die soziale Quartiersentwicklung".

September 26th, 2014
Etappenziel erreicht: Fassade des HVB-Towers ist fertiggestellt



Mit den fertigen Fassadenarbeiten ist bei der Sanierung des HVB-Towers der HypoVereinsbank im Arabellapark ein weiteres Etappenziel erreicht. Optisch hat sich von außen nichts verändert: Lediglich in den Bereichen zwischen den einzelnen Fenstern und den neuen Fassadenpaneelen wurden kleine Öffnungen angebracht. Im Zusammenspiel mit einer neuartigen Fensterkonstruktion sollen diese für eine natürliche Belüftung des seit 2006 unter Denkmalschutz stehenden Gebäudes sorgen.

July 1st, 2014
Nachhaltigkeit im Facility Management


Bonn (csr-news) > Im Rahmen der heute beginnenden zweitägigen Kongress- und Messeveranstaltung Consense in Stuttgart bestreitet der Facility Management Branchenverband GEFMA das Forum „Betreiben“. Im Mittelpunkt steht das GEFMAZertifizierungssystem „Nachhaltigkeit im Facility Management“, für das der Verband zusammen mit der DGNB (Deutsche Gesellschaft



June 17th, 2014
Nachhaltigkeit in der Immobilienbranche verankern



Für immer mehr Immobilien werden Nachhaltigkeits-Checks durchgeführt. Deren Ergebnisse werden allerdings selten für das Immobilienmanagement genutzt. Die Finanz-Initiative des Umweltprogramms der Vereinten Nationen (UNEP-FI) hat nun einen Leitfaden veröffentlicht, mit dem Nachhaltigkeit in der Immobilienbranche stärker verankert werden soll. Der Leitfaden richtet sich an Akteure der Immobilien-, Finanz- und Versicherungswirtschaft, die sich aktiv mit Immobilienmanagement beschäftigen.

March 17th, 2014
Prävention von Menschenhandel: Leitfaden für Baugewerbe


Wien (csr-news) – Asylsuchende und andere Menschen mit erschwertem Arbeitsmarktzugang werden in Europa mitunter ausgebeutet: Sie stehen morgens auf dem „Arbeitsstrich“ und werden dort als „Tagelöhner“ angeworben – zu Löhnen, die weit unter denen des regulären Arbeitsmarktes liegen. An solchen Praktiken sind Subunternehmer



December 9th, 2013
Wohnungswirtschaft entwickelt Branchenkodex für nachhaltiges Management


Berlin (csr-news) > Die Wohnungsunternehmen stärken ihr Engagement im Bereich der Nachhaltigkeit: Als erste Wirtschaftsbranche in Deutschland bekennt sich die Wohnungswirtschaft zum Deutschen Nachhaltigkeitskodex (DNK) und entwickelt ihn branchenspezifisch weiter, indem sie in den Kodex Kriterien für eine nachhaltige Unternehmensführung speziell für Wohnungsunternehmen



December 4th, 2013
immowelt.de: “Verändere deine Stadt”


Nürnberg (csr-news) - Das Immobilienportal immowelt.de startet eine Sozialraum-Plattform für München: Auf www.veraendere-deine-stadt.de können kostenlos Räume zu sozialverträglichen Preisen angeboten und an bedürftige Familien, Vereine oder soziale Initiativen direkt vermietet werden. Das könnten beispielsweise Räume für eine Behindertenwerkstatt, eine Künstleratelier oder eine betreute



September 30th, 2013
Standard für nachhaltiges Property-Management


Berlin (csr-news) - Einen Standard für grünes und nachhaltiges Property-Management haben in der vergangenen Woche Cushman & Wakefield, DLA Piper und das Deutsche private Institut für nachhaltige Immobilienwirtschaft (Difni) vorgelegt. Difni-Geschäftsführerin Simone Lakenbrink sagte gegenüber der Immobilien Zeitung: "Ziel unserer Arbeitsgruppe war es,



September 11th, 2013
Nachhaltige Bürogebäude: BASF überprüft weltweiten Bestand



Der Chemiekonzern BASF bewertet seine Bürogebäude an weltweit 50 Standorten nach wirtschaftlichen, ökologischen und sozialen Kriterien. Das Projekt ist ein weiterer Schritt um die Nachhaltigkeitsziele des Konzerns zu erreichen. Erste Gebäude wurden bereits geprüft, mit unterschiedlichem Ergebnis.

July 19th, 2013
CSR setzt sich in der Immobilienwirtschaft nur langsam durch



Nachhaltigkeit und Corporate Responsibility gewinnt für die deutsche Immobilienwirtschaft an Bedeutung. Zwei Studien der jüngsten Vergangenheit belegen den Trend, zeigen aber auch die eher zähe Entwicklung in dieser Branche. Immerhin neun Immobilienunternehmen haben für das vergangene Jahr einen Nachhaltigkeitsbericht vorgelegt, rund 15 Prozent in einer Branche mit Milliardenumsätzen.

January 15th, 2013
Broschüre “Bauen und Wohnen – ressourcenschonend und energieeffizient”


Osnabrück (csr-news) - Die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU) hat in Kooperation mit dem VDI Zentrum Ressourceneffizienz eine Broschüre zum umweltfreundlichen Bauen herausgegeben. Anhand von 14 Praxisbeispielen zeigt die Publikation "Bauen und Wohnen - ressourcenschonend und energieeffizient" ein Themenspektrum von der ressourcensparenden Architektur mit



August 29th, 2012
Immobilien: Nachhaltigkeitsstrategien gewinnen an Bedeutung



Steigt in der Immobilienwirtschaft das Interesse an „grünen Strategien“ oder wird Nachhaltigkeit eher als Modetrend wahrgenommen? Zwei aktuelle Studien zeigen die zunehmende Bedeutung umfangreicher Nachhaltigkeitsstrategien für den Vertrieb und Betrieb von Immobilien. Allerdings fehlt es noch an Transparenz, Messbarkeit und einer Bedeutungsdefinition.

June 29th, 2012
Holz und Nachhaltigkeit: ein ideales Gespann



Die Wurzeln der Nachhaltigkeit sind eng mit dem Holz, einem der ältesten Roh-, Werk- und Baustoffe der Menschheit, verbunden. Grund genug, um den diesbezüglichen Stand der Holzbranche in Augenschein zu nehmen.

March 26th, 2012
Deutsche Hypo zur Nachhaltigkeit der Immobilienwirtschaft


Hannover (csr-news) - Die Deutsche Hypothekenbank legt eine Studie zur Nachhaltigkeit in der Immobilienwirtschaft vor. „Mehr als in anderen Bereichen wird die Umsetzung von Nachhaltigkeitszielen die Wettbewerbsfähigkeit von Immobilienunternehmen und Immobilien beeinflussen“, heißt es in der Studie. Andreas Pohl, Mitglied des Vorstands der



February 14th, 2012
Lange Haftstrafen im Asbest-Prozess – Produktion in Schwellenländern läuft weiter



Im Asbest-Prozess in Italien sind ein früherer Eigentümer und ein Ex-Manager von Eternit-Fabriken am Montag zu jeweils 16 Jahren Gefängnis verurteilt worden. In italienischen Eternit-Fabriken und umliegenden Ortschaften starben oder erkrankten Tausende. 2005 wurde Asbest in Europa verboten, doch in Schwellenländern findet es weiterhin Verwendung.














© 2005- | CSR NEWS GmbH | CSR NEWS ist ein Projekt des Vereins Unternehmen - Verantwortung - Gesellschaft e.V.
Contact: editors@csr-news.net | Phone: +49 (0) 2192 – 8546458
Disclaimer | Legal Notice | Powered by WordPress | 0.948 seconds | web design by kollundkollegen.