Werbung


Montag, 22. Dezember 2014
IP-Zugang
Ausgabe 16 (2014)
Ausgabe 15 (2014)
Ausgabe 14 (2014)
Ausgabe 13 (2014)
Ausgabe 12 (2013)
Ausgabe 11 (2013)
Ausgabe 10 (2013)
Ausgabe 9 (2013)
Ausgabe 8 (2012)
Ausgabe 7 (2012)
Ausgabe 6 (2012)
Ausgabe 5 (2012)
Ausgabe 4 (2011)
Ausgabe 3 (2011)
Ausgabe 2 (2011)
Ausgabe 1 (2011)
Unternehmen
Consultants
Unternehmensverbände
NGOs
Akademische Netzwerke
Forschungsinstitute
Zeitschriften
englisch
deutsch
CSR-Berichte
Jobs
Veranstaltungen
Call for Papers
Neue Veröffentlichungen
Podcast


Werbung




Verfolgen Sie unser Nachrichtenangebot auch mit Hilfe folgender Dienste


Tägliche
Nachrichten
per E-Mail


Wöchentliche
Nachrichten
per E-Mail


Werden Sie CSR NEWS-Freund bei Facebook!


CSR NEWS updates über Twitter


CSR NEWS updates auf Xing


RSS-Feeds


Asien


Dezember 10th, 2014
Lidl verzichtet ab 2020 auf giftige Chemikalien in Textilproduktion


Bei schmutz- und wasserabweisenden Sport- und Funktionstextilien habe Lidl bereits sogenannte poly- und perfluorierte Chemikalien (PFC) durch eine "ökologische Alternative" ersetzt, teilte das Unternehmen mit.

Dezember 7th, 2014
CSR-Forschung: Von CSR in der Betriebswirtschaftslehre bis Social Innovation



Wer forscht gerade wo zu welchen Aspekten der gesellschaftlichen Unternehmensverantwortung? CSR NEWS stellt in einer Serie aktuelle Projekte und Publikationen aus der deutschsprachigen Forschungslandschaft vor: Hier die Forschungsaktivitäten am Dr. Jürgen Meyer Lehrstuhl für Internationale Wirtschaftsethik und Corporate Social Responsibility der Cologne Business School.

Dezember 5th, 2014
Deutsche Post DHL: Gesellschaftlicher Dialog im 360°-Ansatz



Mit Zukunftsstudien und einem Blog unter der Überschrift „Delivering Tomorrow“ stellt sich die Deutsche Post DHL Zukunftsfragen der Logistik. Anlässlich der Vorstellung einer aktuellen Studie zum „Erfolgsfaktor Stakeholder-Management“ sprach CSR MAGAZIN in St. Gallen mit Prof. Christof Ehrhart, der den Zentralbereich Konzernkommunikation und Unternehmensverantwortung bei Deutsche Post DHL leitet.

November 25th, 2014
Kunden fordern nachhaltigere Lieferkette



Nachhaltigkeit in Lieferketten gewinnt weltweit an Bedeutung, so lautet das Ergebnis einer Untersuchung des Zertifizierungsunternehmen DNV GL. Gemeinsam mit dem Forschungsinstitut GFK Eurisko wurden über 2.000 Fachleute aus Europa, Nord und Südamerika sowie Asien befragt. Dabei zeichneten sich drei Maßnahmen ab, die Unternehmen beachten sollten, um Anforderungen ihrer Kunden zu erfüllen.

November 24th, 2014
Überlebende fordern Entschädigung für Fabrikbrand in Bangladesch


Zwei Jahre nach einem verheerenden Brand in einer Textilfabrik in Bangladesch haben überlebende Arbeiter Entschädigung von westlichen Bekleidungsfirmen gefordert. Die Kampagne für Saubere Kleidung (CCC) einigte sich nach eigenen Angaben mit C&A auf Entschädigungszahlungen für die Tazreen-Opfer.

November 18th, 2014
Bundesregierung präsentiert „Forschungsagenda Green Economy“



Eine umfassende „Forschungsagenda Green Economy“ stellte die Bundesregierung am Dienstag in Berlin vor. “Wenn wir weiter wirtschaften wie bisher, ruinieren wir die Grundlagen unseres Lebens“, sagte Forschungsministerin Prof. Johanna Wanka (CDU). „Deshalb ist es wichtig, dass wir darüber nachdenken, wie wir Wachstum erzeugen, nachhaltiges Wachstum.“ Erarbeitet wurde die Forschungsagenda in einem zweijährigen Dialogprozess mit Industrie und Zivilgesellschaft.

November 11th, 2014
Auf dem Weg zur ressourceneffizienten Volkswirtschaft



Deutsche Unternehmen sollen umweltschonender mit Rohstoffen umgehen, die deutsche Volkswirtschaft soll gar zur ressourcenschonendsten der Welt werden. Diese ehrgeizigen Ziele hat Bundesumweltministerin Barbara Hendricks bei der Konferenz zum Ressourcenschutz in Berlin erklärt. Allein durch den effizienteren Einsatz von Rohstoffen könnten Betriebe durchschnittlich über 200.000 Euro pro Jahr an Materialkosten sparen, europaweit könnten zwei Millionen Arbeitsplätze entstehen.

November 4th, 2014
Fabrikschiffe – der Fluch der Meere



Die überdimensionierten Fangflotten sind ein globales Problem mit alarmierenden, unbestreitbaren Folgen, schreibt Greenpeace in einem neuen Report über die fahrenden Fabrikschiffe. Rund 87.000 Schiffe umfasst die Industriefangflotte in der EU, doch nur etwa drei Prozent dieser Schiffe sind länger als 24 Meter. Doch nur wenige dieser Schiffe tragen nach Angaben von Greenpeace die Hauptverantwortung für die Zerstörung der Ozeane. Zwanzig der größten und schädlichsten Schiffe werden in dem neuen Report aufgeführt.

Oktober 23rd, 2014
Dietenheim – Nachhaltigkeit als Chance für die regionale Textilwirtschaft



Etwas weniger als 7.000 Einwohner, eine Innenstadt die schon bessere Zeiten gesehen hat und eine lange Tradition auch als Standort der Textilindustrie – das ist das schwäbische Örtchen Dietenheim. Längst hat die Region ihr Geschäft, bis auf einige Überzeugungstäter, an die Konkurrenz aus Asien verloren. Doch das könnte sich wieder ändern. Das Land Baden-Württemberg finanziert nun ein Reallabor um aus Dietenheim wieder einen Standort für fair und nachhaltig produzierte Textilien zu machen.

Oktober 10th, 2014
Friedensnobelpreis für Kämpfer gegen Kinderarbeit


Der indische Kinderrechtsaktivist Kailash Satyarthi erhält gemeinsam mit der 17-jährigen pakistanischen Bildungsaktivistin Malala Yousufzai den diesjährigen Friedensnobelpreis. Der 60-Jährige Satyarthi engagiert sich in Indien seit Jahrzehnten gegen Kinderarbeit und für das Recht auf Bildung.

September 22nd, 2014
Bangladesch jetzt auf Platz zwei der Lieferanten für Einzelhandel


Bangladesch hat sich auf der Rangliste der Lieferländer für den deutschen Einzelhandel im vergangenen Jahr auf den zweiten Platz geschoben.

September 12th, 2014
CSRbriefly am Freitag


Hückeswagen (csr-news) – Heute mit den Themen: Neuzugang im Global Challenges Index, Commerzbank veröffentlicht Statusbericht zur Unternehmensverantwortung, Auszeichnung für grüne Logistik, NWB Verlag legt ersten Nachhaltigkeitsbericht vor, Bewerbungsstart für "Meeting Experts Green Award", DIE veröffentlicht Jahresbericht, Agrarminister beschließen mehr Tierschutz, Jahrestag des Brandes



September 8th, 2014
CSR MAGAZIN im September: Das Bildungs-Special



An wenigen Themen hängen die Zukunft und der Erfolg unserer Gesellschaft so stark wie an der Bildung. Und Bildung braucht wiederum das Engagement aller Bereiche unserer Gesellschaft – auch der Unternehmen. Die Septemberausgabe des CSR MAGAZIN beschäftigt sich mit diesem Spannungsfeld. Das bietet die Ausgabe im Einzelnen:

August 27th, 2014
Nachhaltiger Kaffeeanbau muss natürliche Wasservorräte schützen


Amsterdam/Berlin (csr-news) > 2013 trank jeder Bundesbürger im Durchschnitt 165 Liter Kaffee, das entspricht rund 7,3 Kilogramm Rohkaffee. Für die Produktion einer Tasse Kaffee werden rund 140 Liter Frischwasser benötigt. Schnell wird deutlich, wie hoch der Wasserverbrauch ist, alleine um den deutschen Markt



August 19th, 2014
Mangelnde Qualifikation hemmt Zuzug von ausländischen Facharbeitern


Der dürftige Zuzug von Fachkräften aus Ländern außerhalb Europas ist nach Auffassung des Zentralverbands des deutschen Handwerks auch auf mangelnde fachliche Eignung vieler potenzieller Kandidaten zurückzuführen.

August 8th, 2014
Der Faire Handel wächst – Zahlen, Entwicklungen, Trends



Innerhalb der vergangenen vier Jahre hat sich der Absatz fair gehandelter Produkte in Deutschland verdoppelt. Alleine im vergangenen Jahr wurde eine Steigerung von 21 Prozent gegenüber dem Vorjahr erzielt. Dafür haben die Verbraucher hierzulande 784 Millionen Euro für fair gehandelte Produkte ausgegeben, gibt das „Forum Fairer Handel“ bekannt. Ein neues Siegel soll Orientierung geben.

Juni 26th, 2014
Rohstoffindustrie bedroht Lebensräume von Affen


Die Rohstoffindustrie bedroht zunehmend die Lebensräume von Affen in Afrika und Asien. Das geht aus einem Bericht hervor, der am Mittwoch am Rande einer UN-Umweltkonferenz in Nairobi vorgelegt wurde.

Juni 25th, 2014
CSRbriefly am Mittwoch


Hückeswagen (csr-news) – Heute mit den Themen: Oikocredit erhöht Investitionen in einkommensschwachen Ländern, Ford senkt Wasserverbrauch, Bevölkerungsumfrage zu nachhaltiger Landwirtschaft, Deutscher Nachhaltigkeitskodex wird „The Sustainability Code“, Energieeffizienz von Rechenzentren, Innovationen in der Umweltbildung, Familienfreundlichkeit an deutschen Hochschulen, UNEP-Jahrbuch 2014 erschienen, Arbeitspapier zu Menschenrechten,



Juni 16th, 2014
Zukunftsthema Wasser



Nachhaltiges Produzieren und Konsumieren darf den Umgang mit der Ressource Wasser nicht aus dem Blick verlieren. Der Eintrag von Dünger in das Grund- und von Medikamenten in das Trinkwasser sowie die Verschmutzung der Meere durch Kunststoffpartikel sind Themen, die Menschen in Mitteleuropa beschäftigen. In Asien sind es der Mangel an sauberem Trinkwasser und in Afrika die Dürrekatastrophen. Das aktuelle CSR MAGAZIN beschäftigt sich mit der Frage nach der Verantwortung von Unternehmen – zum Umgang mit Wasser und zu vielen anderen aktuellen Themen. Das ePaper zum Magazin ist bereits online, die Printausgabe folgt am 27. Juni.

Juni 11th, 2014
Bayer-Fußballprojekt holt Jugendliche aus dem Abseits: Schule fürs Leben



Rio de Janeiro: Zuckerhut, Christusstatue, Traumstrände, die Paraden der Sambaschulen - wer an die Millionenmetropole an Brasiliens Ostküste denkt, hat solche Bilder sofort vor Augen. Weniger bekannt ist Belford Roxo, etwa 30 Kilometer vom Zentrum Rios entfernt. Hier gehören auch Favelas, also Armenviertel, zum Bild. Doch die Stadt mit einer halben Million Einwohnern ist auch der größte Produktionsstandort von Bayer in Lateinamerika. Die Armenviertel und das Werk liegen nah beieinander.












© 2005- | CSR NEWS GmbH | CSR NEWS ist ein Projekt des Vereins Unternehmen - Verantwortung - Gesellschaft e.V.
Kontakt: redaktion@csr-news.net | Telefon: +49 (0) 2192 – 8546458
Haftungsausschluss | Impressum | Umgesetzt mit WordPress | 0.636 Sekunden | Webdesign von kollundkollegen.