Werbung


Dienstag, 29. Juli 2014
IP-Zugang
Ausgabe 14 (2014)
Ausgabe 13 (2014)
Ausgabe 12 (2013)
Ausgabe 11 (2013)
Ausgabe 10 (2013)
Ausgabe 9 (2013)
Ausgabe 8 (2012)
Ausgabe 7 (2012)
Ausgabe 6 (2012)
Ausgabe 5 (2012)
Ausgabe 4 (2011)
Ausgabe 3 (2011)
Ausgabe 2 (2011)
Ausgabe 1 (2011)
Unternehmen
Consultants
Unternehmensverbände
NGOs
Akademische Netzwerke
Forschungsinstitute
Zeitschriften
englisch
deutsch
CSR-Berichte
Jobs
Veranstaltungen
Call for Papers
Neue Veröffentlichungen
Podcast


Werbung




Verfolgen Sie unser Nachrichtenangebot auch mit Hilfe folgender Dienste


Tägliche
Nachrichten
per E-Mail


Wöchentliche
Nachrichten
per E-Mail


Werden Sie CSR NEWS-Freund bei Facebook!


CSR NEWS updates über Twitter


CSR NEWS updates auf Xing


RSS-Feeds


Asien


Juni 26th, 2014
Rohstoffindustrie bedroht Lebensräume von Affen


Die Rohstoffindustrie bedroht zunehmend die Lebensräume von Affen in Afrika und Asien. Das geht aus einem Bericht hervor, der am Mittwoch am Rande einer UN-Umweltkonferenz in Nairobi vorgelegt wurde.

Juni 25th, 2014
CSRbriefly am Mittwoch


Hückeswagen (csr-news) – Heute mit den Themen: Oikocredit erhöht Investitionen in einkommensschwachen Ländern, Ford senkt Wasserverbrauch, Bevölkerungsumfrage zu nachhaltiger Landwirtschaft, Deutscher Nachhaltigkeitskodex wird „The Sustainability Code“, Energieeffizienz von Rechenzentren, Innovationen in der Umweltbildung, Familienfreundlichkeit an deutschen Hochschulen, UNEP-Jahrbuch 2014 erschienen, Arbeitspapier zu Menschenrechten,



Juni 16th, 2014
Zukunftsthema Wasser



Nachhaltiges Produzieren und Konsumieren darf den Umgang mit der Ressource Wasser nicht aus dem Blick verlieren. Der Eintrag von Dünger in das Grund- und von Medikamenten in das Trinkwasser sowie die Verschmutzung der Meere durch Kunststoffpartikel sind Themen, die Menschen in Mitteleuropa beschäftigen. In Asien sind es der Mangel an sauberem Trinkwasser und in Afrika die Dürrekatastrophen. Das aktuelle CSR MAGAZIN beschäftigt sich mit der Frage nach der Verantwortung von Unternehmen – zum Umgang mit Wasser und zu vielen anderen aktuellen Themen. Das ePaper zum Magazin ist bereits online, die Printausgabe folgt am 27. Juni.

Juni 11th, 2014
Bayer-Fußballprojekt holt Jugendliche aus dem Abseits: Schule fürs Leben



Rio de Janeiro: Zuckerhut, Christusstatue, Traumstrände, die Paraden der Sambaschulen - wer an die Millionenmetropole an Brasiliens Ostküste denkt, hat solche Bilder sofort vor Augen. Weniger bekannt ist Belford Roxo, etwa 30 Kilometer vom Zentrum Rios entfernt. Hier gehören auch Favelas, also Armenviertel, zum Bild. Doch die Stadt mit einer halben Million Einwohnern ist auch der größte Produktionsstandort von Bayer in Lateinamerika. Die Armenviertel und das Werk liegen nah beieinander.

Juni 6th, 2014
Mehr als fünf Millionen Kinder sind Opfer von Sklaverei



Zwölf Jahre, Sklave. So heißt eine heute veröffentliche Studie von terre des homes die sich mit Kindern in Zwangsarbeit beschäftigt. Sklaverei ähnliche Ausbeutung von Kindern und Erwachsenen ist ein lukratives Geschäft, das jährlich rund 150 Milliarden US-Dollar extra Profite abwirft. Weltweit sind nach internationalen Schätzungen knapp 21 Millionen Menschen Opfer von Zwangsarbeit, darunter etwa 5,5 Millionen Kinder unter 18 Jahren.

Juni 5th, 2014
Wie verkauft man Nachhaltigkeit?



Hückeswagen (csr-magazin) - Im B2B spielen Nachhaltigkeitskriterien eine immer größere Rolle. Allerdings ist der Kunde meist nicht bereit, mehr für nachhaltige Produkte zu bezahlen. Im B2C sieht es nicht viel besser aus. Bei Umfragen bekennen sich viele Konsumenten zu Nachhaltigkeit und äußern entsprechende



Juni 5th, 2014
Nutzung der Wasserkraft: Saubere Energie bei Risiken für Natur und Mensch



Hückeswagen (csr-magazin) - Wasserkraft ist endlos, ökologisch und effizient. Damit wirbt Voith Hydro – das Unternehmen stattet weltweit Wasserkraftwerke aus und modernisiert sie. In Deutschland besitzt die Nutzung von Wasserkraft zwar eine lange Geschichte, spielt mit einem Anteil von vier Prozent an der



Mai 27th, 2014
World of Work Report 2014 – Gute Jobs steigern das Wachstum


Genf (csr-news) > Länder, die in den frühen 2000er-Jahren in gute Arbeitsplätze investiert haben, wachsen seit 2007 jedes Jahr fast ein Prozent schneller als andere Entwicklungs- oder Schwellenländer, so der neue ILO-Bericht. Auch die Auswirkungen der Krise von 2008 konnten so besser bewältigt



Mai 14th, 2014
Unbezahlter Mutterschutz nur in USA sowie Papua-Neuguinea und Oman


Genf (afp) - Die USA, Papua-Neuguinea und Oman sind weltweit die einzigen Länder mit unbezahltem Mutterschutz. Das geht aus einer Studie der Internationalen Arbeitsorganisation (ILO) hervor, die am Dienstag im schweizerischen Genf vorgelegt wurde. In den USA haben Mütter nach der Geburt ihres



Mai 9th, 2014
Unternehmen-NGO-Kooperationen: Probleme vorher ausmachen



Wo liegen die Chancen und Herausforderungen einer internationalen Partnerschaft zwischen einem Unternehmen und einer NGO? Mit dieser Frage beschäftigten sich Vertreter von Unternehmen und Hilfsorganisationen in einer Fachsession des CSR-Forums am Donnerstag in Ludwigsburg. Anhand von zwei Best-Practice-Beispielen schilderten die Referenten Besonderheiten, aber auch Hürden einer solchen Partnerschaft.

Mai 6th, 2014
Fairtrade wächst erneut zweistellig


Bonn (csr-news) > Mit einem Umsatzplus von 23 Prozent auf 654 Millionen Euro bleibt Fairtrade auf Erfolgskurs. „Fairtrade gibt Verbrauchern eine Wahl“, so TransFair-Vorstandsvorsitzender Heinz Fuchs. „Der zunehmende Griff zu zertifizierten Produkten macht deutlich, dass ein anderer Handel gewünscht ist.“ Wichtige Produktkategorien wie



Mai 6th, 2014
Unternehmensverantwortung für Wasser: langfristiges Engagement gefragt



Ungefähr 800 Millionen Menschen fehlt der Zugang zu sauberem Trinkwasser. An durch schmutziges Wasser verursachten Krankheiten – insbesondere Durchfälle - sterben mehr Kinder als an Malaria, AIDS und Tuberkulose zusammen. Das berichtet Peter Runge von CARE Deutschland-Luxemburg und fügt hinzu: „Die Tätigkeit westlicher Unternehmen reicht in alle Länder der Entwicklungszusammenarbeit hinein und deshalb tragen Unternehmen eine Verantwortung für das globale Thema Wasser.“

April 17th, 2014
Wasser: Schwerpunktthema in der Juni-Ausgabe des CSR MAGAZIN



Nachhaltiges Produzieren und Konsumieren darf den Umgang mit der Ressource Wasser nicht aus dem Blick verlieren. Der Eintrag von Dünger in das Grund- und von Medikamenten in das Trinkwasser sowie die Verschmutzung der Meere durch Kunststoffpartikel sind Themen, die Menschen in Mitteleuropa beschäftigen. In Asien sind es der Mangel an sauberem Trinkwasser und in Afrika die Dürrekatastrophen. Das CSR MAGAZIN beschäftigt sich mit der Frage nach der Verantwortung von Unternehmen.

April 16th, 2014
CR und Einkauf gemeinsam für Menschenrechte



Handys, Hardware und Co.: Alles kommt über weltweite Lieferketten zum Kunden. Wie sieht es dabei mit einem nachhaltigen Lieferantenmanagement aus? Welche Bedeutung hat das Thema Menschenrechte? Fragen, die die Telekom mit Lieferanten und Partnern diskutiert, zum Beispiel beim Dialogtag mit 130 Teilnehmern in Bonn.

April 9th, 2014
Greenpeace warnt vor giftigem Chrom in Lederprodukten


Hamburg (afp) - Die Umweltschutzorganisation Greenpeace warnt vor giftigen Chemikalien in Lederprodukten. Vor allem der Stoff Chrom VI, der auch in Schuhen des Online-Händlers Zalando gefunden wurde, sei eines der großen Probleme der Lederindustrie, berichtete das "Greenpeace Magazin" in seiner jüngsten Ausgabe. Die



April 2nd, 2014
CSRbriefly am Mittwoch


Hückeswagen (csr-news) – Heute mit den Themen: Nachhaltigkeit in der Veranstaltungsbranche, Auszeichnung für umweltfreundliche Logistik, DNK-Leitfaden für den Mittelstand, 50 Jahre Steyler Bank, Kapstadt ist Hauptstadt der Nachhaltigkeit, Stadtwerke Hannover veröffentlichen Nachhaltigkeitsbericht, Grünländer stellt Verpackungsdeklaration um, REWE zieht Konsequenzen, Great Place to Work



März 31st, 2014
Weltklimarat warnt von Bürgerkriegen und Hungersnöten



Bürgerkriege, Hungersnöte und die Vertreibung von Küstenbevölkerungen: Genauer als je zuvor hat der Weltklimarat (IPCC) in seinem neuen Sachstandbericht am Montag die dramatischen Klima-Risiken aufgezeigt. Umweltschützer hoffen, der neue Alarm werde die Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft aufrütteln. "Es geht nicht um ein abstraktes Szenario besorgter Wissenschaftler, sondern um unsere Gegenwart und die Zukunft unserer Kinder", sagte Bundesentwicklungsminister Gerd Müller (CSU).

März 25th, 2014
WHO-Studie: Luftverschmutzung führt zu Millionen Todesfällen


Genf (csr-news) > Nach neuen Schätzungen, die die Weltgesundheitsorganisation WHO heute veröffentlichte starben im Jahr 2012 rund sieben Millionen Menschen an den Folgen der Luftverschmutzung. Wie die WHO mitteilte, haben sich die bislang angenommen Zahlen verdoppelt. WHO-Direktorin Maria Neira bezeichnete die Luftverschmutzung als



März 24th, 2014
Containerschiffe – preiswerter Umweltschutz ist möglich



Ein T-Shirt aus Asien importiert und mit einem Containerschiff transportiert würde etwa 0,2 Cent teurer. Dafür würde der Transport mit saubererem Schiffdiesel und mit wirksamer Abgastechnik durchgeführt. Die Umweltorganisation NABU hat heute eine Untersuchung vorgestellt, in der die Konsequenzen moderner Umwelttechnik für Schiffe auf die Produktpreise ermittelt wurden.

März 24th, 2014
Jugendkonferenz zum Recht auf Wasser: “Hebel im Kopf umlegen”



Über das Recht auf Wasser und die weltweite Versorgungssituation diskutierten Jugendliche aus Deutschland, Afrika, Asien und Südamerika am vergangenen Wochenende in Osnabrück. Wasser sei ein Thema, „bei dem die Jugendlichen auf Augenhöhe miteinander reden können. Umweltprobleme gibt es überall“, sagte Barbara Küppers von der Gastgebenden NGO terre des hommes.












© 2005-2010 | CSR NEWS GmbH | CSR NEWS ist ein Projekt der Stiftung Unternehmensverantwortung
Kontakt: redaktion@csr-news.net | Telefon: +49 (0) 2192 – 877 0000
Haftungsausschluss | Impressum | Umgesetzt mit WordPress | 8.385 Sekunden | Webdesign von kollundkollegen.