Werbung


Saturday, October 1st, 2016
Ip access

Ausgabe 22 (2016)
Ausgabe 21 (2016)
Ausgabe 20 (2015)
Ausgabe 19 (2015)
Ausgabe 18 (2015)
Ausgabe 17 (2015)
Ausgabe 16 (2014)
Ausgabe 15 (2014)
Ausgabe 14 (2014)
Ausgabe 13 (2014)
Ausgabe 12 (2013)
Ausgabe 11 (2013)
Ausgabe 10 (2013)
Ausgabe 9 (2013)
Ausgabe 8 (2012)
Ausgabe 7 (2012)
Ausgabe 6 (2012)
Ausgabe 5 (2012)
Ausgabe 4 (2011)
Ausgabe 3 (2011)
Ausgabe 2 (2011)
Ausgabe 1 (2011)
Businesses
Consultants
Business Councils
NGOs
Academic Networks
Research Institutes
Journals
english
german
CSR reports
Jobs
Events
Call for Papers
New Publications
Podcast


Use CSR NEWS also through the following services designed for your needs:


Daily News per Email


Weekly News per Email


Become CSR NEWS-Friend
on Facebook !


CSR NEWS updates
through Twitter


RSS-Feeds


Argentinien


September 21st, 2016
Inkrafttreten des Klimaabkommens rückt näher



Das Inkrafttreten des wegweisenden Klimaabkommens von Paris ist deutlich nähergerückt. Am Rande der UN-Generaldebatte in New York traten am Mittwoch 31 Staaten gleichzeitig dem Abkommen bei. Damit haben es nun 60 Staaten ratifiziert. UN-Generalsekretär Ban Ki Moon sprach von einem "beachtlichen" Schritt und äußerte die Hoffnung, dass das Abkommen bis Jahresende wirksam wird.

April 14th, 2016
Erstmals seit 20 Jahren geht Anbau von Gentechnik-Pflanzen weltweit zurück


Erstmals seit fast 20 Jahren ist der weltweite Anbau von gentechnisch veränderten Pflanzen zurückgegangen. Im vergangenen Jahr bauten Landwirte weltweit Gen-Sojabohnen, Gen-Mais oder Gen-Baumwolle auf 179,7 Millionen Hektar an, wie die Lobbygruppe ISAAA mitteilte.

August 20th, 2015
Auslandsbestechung: Exportländer verstoßen gegen internationale Verpflichtungen


Die internationale Antikorruptionsorganisation Transparency International hat heute den Bericht „Exporting Corruption“ zum Stand der Strafverfolgung der Auslandsbestechung von Amtsträgern im Geschäftsverkehr veröffentlicht. Der Bericht zeigt, dass 20 und damit nahezu die Hälfte der Unterzeichnerstaaten der OECD-Konvention, wenige oder keine Anstrengungen unternehmen, um Auslandsbestechung zu verfolgen.

July 9th, 2015
Papst ruft in Ecuador zu Umweltschutz auf


Zuvor hatte der Papst bei einem Treffen mit ecuadorianischen Ureinwohnern und anderen Vertretern der Zivilgesellschaft zum Schutz des Amazonas-Gebietes aufgerufen.

April 30th, 2015
Allianz Nachhaltigkeitsbericht – die Reise geht weiter



„Es ist wahrscheinlich die größte Herausforderung unserer Zeit, wirtschaftliche Entwicklung und Klimaschutz zu vereinen – und dabei dürfen sich die Fehler der Industrialisierung des 19.Jahrhunderts nicht wiederholen“, sagte Michael Diekmann, Vorstandsvorsitzender der Allianz, auf einer Dialogveranstaltung des Versicherungskonzerns über Zukunftsfragen. In diesem Jahr feiert das Unternehmen sein 125jähriges Bestehen. Es sei eine Station einer langen Nachhaltigkeitsreise, heißt es in einer Mitteilung zum neuen Nachhaltigkeitsbericht mit dem Titel „Die Reise geht weiter“.

January 14th, 2015
Bayer-Stiftung unterstützt weltweit Mitarbeiter bei ehrenamtlichem Einsatz für die Gesellschaft



Erfolgreiche Fortsetzung nach der Premiere im Jubiläumsjahr: Die Programm-Jury der Bayer Cares Foundation hat zum Ende des Jahres 2014 Fördermittel in Höhe von jeweils bis zu 5.000 Euro für weitere 70 Projekte in 42 Ländern bewilligt, in denen Mitarbeiter des Bayer-Konzerns sich ehrenamtlich für bessere Lebensverhältnisse in den Einzugsgebieten der Unternehmensstandorte einsetzen. An den deutschen Standorten kommen zu zehn geförderten Initiativen von Mitarbeitern acht Projekte hinzu, die von engagierten, nicht bei Bayer beschäftigten Bürgern umgesetzt werden.

July 4th, 2014
Boliviens Parlament legalisiert Kinderarbeit ab zehn Jahren


La Paz (afp) - In Bolivien dürfen Kinder künftig schon im Alter von zehn Jahren legal arbeiten. Das Parlament in La Paz verabschiedete am Mittwoch (Ortszeit) einstimmig ein Gesetz, das Ausnahmen vom offiziellen Mindestarbeitsalter von 14 Jahren erlaubt. Die bisherige Regelung stand in



June 11th, 2014
Chiles Regierung stoppt Mega-Staudammprojekt in Patagonien


Santiago de Chile (afp) - Die Regierung von Chiles Präsidentin Michelle Bachelet hat den Bau von fünf umstrittenen Staudämmen in Patagonien gestoppt. "Das Wasserkraft-Projekt HidroAysén ist hiermit zurückgewiesen", verkündete Umweltminister Pablo Badenier am Dienstag. Zur Begründung verwies die Regierung auf mögliche Umweltschäden. Bei



March 25th, 2014
OECD-Leitsätze für multinationale Unternehmen


Die OECD-Leitsätze für multinationale Unternehmen sind ein umfassender multilateraler Verhaltenskodex für global agierende Unternehmen und weltweit gültig. 34 OECD-Mitgliedsstaaten sowie zehn weitere Staaten (Argentinien, Brasilien, Ägypten, Kolumbien, Lettland, Litauen, Marokko, Tunesien, Peru und Rumänien) haben sich völkerrechtlich verpflichtet und Nationale Kontaktpunkte (NKPe) dafür



March 5th, 2014
Chevron erringt Teilsieg im Streit um Umweltverschmutzung in Ecuador


New York (afp) - Im jahrelangen Streit um Umweltverschmutzung im Amazonasgebiet hat der US-Ölkonzern Chevron einen wichtigen Teilsieg errungen: Ein US-Bezirksrichter wies am Dienstag einen Antrag ecuadorianischer Kläger ab, die ein Urteil aus Quito in den USA durchsetzen wollten, um Entschädigungen zu erhalten.



January 21st, 2014
Werte teilen, um Werte zu schaffen – Ferrero präsentiert 4. CSR-Bericht



Fast acht Milliarden Euro hat der Süßwarenhersteller Ferrero 2012 mit Produkten wie Kinderschokolade, Nutella oder Duplo gemacht. Dabei betrachtet Ferrero soziale Verantwortung und Nachhaltigkeit weniger als CSR-Konzept sondern vielmehr als unternehmerische Grundlage. Der aktuelle CSR-Bericht klärt über die Erfolge im Geschäftsjahr 2012 auf.

January 15th, 2014
US-Klage gegen Daimler wegen Verstößen in Argentinien nicht zulässig


Washington (afp) - Der deutsche Autobauer Daimler kann wegen der mutmaßlichen Zusammenarbeit eines Tochterunternehmens mit der argentinischen Militärdiktatur in den 1970er Jahren nicht in den USA haftbar gemacht werden. Der Oberste Gerichtshof in Washington kippte am Dienstag die Entscheidung eines kalifornischen Berufungsgerichts. Dieses



December 9th, 2013
Nur ein Drittel der Deutschen akzeptiert höhere Preise für „grüne“ Produkte


Hamburg (csr-news) > Biogemüse, Biofleisch, nachhaltig produzierte Biobaumwolle – aber bitte vom Discounter. Sechs von zehn Deutschen achten auf nachhaltig hergestellte Produkte, aber nur 35 Prozent sind bereit, auch mehr dafür zu bezahlen. Dies ergab eine international durchgeführte Studie des Marktforschungsinstituts Ipsos. In



October 14th, 2013
Neue Runde im Verfahren argentinischer Folteropfer gegen Daimler


Washington (afp) - Von Mercedes an die argentinische Junta verraten - so erging es nach eigenen Angaben mehreren früheren Mitarbeitern des Autobauers, die deswegen den Mutterkonzern Daimler verklagen. Sie werfen den einstigen Verantwortlichen bei Mercedes in Argentinien vor, eng mit der Militärdiktatur zusammen



April 12th, 2013
Gericht stoppt Goldminen-Projekt in den Anden


Santiago de Chile (afp) - In Chile hat ein Gericht den von einer kanadischen Firma geplanten Goldabbau in den Anden aus Umweltschutzgründen vorerst gestoppt. Das Gericht in der Hauptstadt Santiago de Chile gab damit am Mittwoch (Ortszeit) einer Klage von Anwohnern statt. Das



October 16th, 2012
“Fliegende Flüsse” versorgen Brasilien mit Wasser: Forscher will das Amazonasbecken retten



Während viele Länder der Erde infolge des Klimawandels von verheerenden Dürren heimgesucht werden, ist Südamerika mit Wasser gut versorgt. Das kühle Nass bringen die "fliegenden Flüsse", feuchte Luftströme des Regenwaldes im Amazonasgebiet. Der britischstämmige Pilot Gérard Moss erforscht das Phänomen seit Jahren aus der Luft. Sein Ziel: "Wir wollen das Amazonasbecken retten, wir wollen jeden Baum dort retten."

August 22nd, 2012
Gentechnisch verändertes Soja im Futtermittel



In deutschen Ställen wird hauptsächlich gentechnisch verändertes Soja verfüttert. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Studie der Umweltschutzorganisation WWF. Demnach sind über 80 Prozent aller Soja-Importe für den deutschen Markt aus gentechnisch veränderten Bohnen – und das, obwohl deren Anbau in der gesamten EU untersagt ist. „Gentechnik landet mit Fleisch, Eiern oder Käse auf unseren Tellern, ohne dass wir es wissen“, warnt WWF-Expertin Dr. Birgit Wilhelm.

August 13th, 2012
Ureinwohner durch Landraub bedroht



Der Landraub bedroht weltweit die Existenz von Millionen Ureinwohnern, darauf macht die Gesellschaft für bedrohte Völker (GfbV) im Rahmen ihres aktuellen Menschenrechtsreports aufmerksam. „Die große Nachfrage von Investoren nach fruchtbarem Ackerland hat dazu geführt, dass indigene Völker in den vergangenen zehn Jahren viele Millionen Hektar Land verloren haben“, beklagt die GfbV. Als eine der wesentlichen Ursachen wird der Palmöl-Boom genannt.

August 3rd, 2012
Biosprit aus Übersee verdrängt deutsche Produkte


Frankfurt (afp) - Biosprit aus Übersee verdrängt zunehmend einheimischen Biodiesel. Wie die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" am Freitag berichtete, sind in Deutschland viele Produktionsstätten inzwischen in ihrer Existenz bedroht, da vor allem staatlich begünstigter Biodiesel aus Argentinien und Indonesien den Markt überschwemme. Branchenvertreter wiesen



June 27th, 2012
Eine Strategie für mehr Nachhaltigkeit – Kollektives Handeln in lokalen Global Compact Netzwerken



Zum zwanzigsten Mal jährt sich im Juni die Entwicklungs- und Umweltkonferenz in Rio von 1992 – Anlass für die Vereinten Nationen, mit „Rio+20“ nicht nur auf das bisher Erreichte zurückzublicken, sondern neue Impulse zu setzen für eine nachhaltige Entwicklung, die eine grüne Ökonomie
















© 2005- | CSR NEWS GmbH | CSR NEWS ist ein Projekt des Vereins Unternehmen - Verantwortung - Gesellschaft e.V.
Contact: editors@csr-news.net | Phone: +49 (0) 2192 – 8546458
Disclaimer | Legal Notice | Powered by WordPress | 1.482 seconds | web design by kollundkollegen.