Werbung


Monday, November 24th, 2014
Ip access
Ausgabe 15 (2014)
Ausgabe 14 (2014)
Ausgabe 13 (2014)
Ausgabe 12 (2013)
Ausgabe 11 (2013)
Ausgabe 10 (2013)
Ausgabe 9 (2013)
Ausgabe 8 (2012)
Ausgabe 7 (2012)
Ausgabe 6 (2012)
Ausgabe 5 (2012)
Ausgabe 4 (2011)
Ausgabe 3 (2011)
Ausgabe 2 (2011)
Ausgabe 1 (2011)
Businesses
Consultants
Business Councils
NGOs
Academic Networks
Research Institutes
Journals
english
german
CSR reports
Jobs
Events
Call for Papers
New Publications
Podcast


Werbung




Use CSR NEWS also through the following services designed for your needs:


Daily News per Email


Weekly News per Email


Become CSR NEWS-Friend
on Facebook !


CSR NEWS updates
through Twitter


RSS-Feeds


Author Archive


November 24th, 2014
BLG: Logistikzentren, Häfen und konzernweite Nachhaltigkeit



Es ist eine 50-Millionen-Euro-Investition in die Zukunft des Versandhandels: Das erweiterte Hochregallager der BLG Handelslogistik in Bremen. Der gesamte Hallenverbund erstreckt sich nun über 92.000 Quadratmeter. Beim Bau der Anlage spielten verschiedene Nachhaltigkeitsaspekte eine Rolle.

November 21st, 2014
UPS: Nachhaltige Logistik durch Effektivität



Mit seinen charakteristischen braunen Fahrzeugen ist UPS seit 1976 in Deutschland unterwegs. Weltweit stellt der United Parcel Service in 220 Ländern und Regionen täglich fast 17 Millionen Pakete und Dokumente zu. Über 3.600 Fahrzeuge und 17.000 Mitarbeiter sind hierzulande für UPS im Einsatz. „Wir sind überzeugt, dass Effizienz der Schlüssel zu nachhaltigen Logistiklösungen darstellt“, sagt Peter Harris, Europa-Direktor Nachhaltigkeit bei UPS.

November 20th, 2014
Logistik: Personalverantwortung ist Kernthema


Ein Kommentar von Achim Halfmann: Wie im Umweltbereich die CO2-Emissionen, so sind in der gesellschaftlichen Verantwortung die Arbeitsbedingungen eine Kernherausforderung der Paketdienstleister – und wohl der gesamten Logistikbranche.

November 20th, 2014
Stiftung Warentest: CSR-Test der Paketdienste stößt auf viel Intransparenz



Die Stiftung Warentest hat die fünf größten Paketdienste in Deutschland einem CSR-Test unterzogen. In Bezug auf ihr Engagement für Arbeitsbedingungen und Umweltschutz erhielt DHL ein „gut“ und Hermes ein „befriedigend“ DPD, GLS und UPS wurden wegen fehlender Mitwirkung mit „mangelhaft“ bewertet. Im Mittelpunkt des CSR-Tests standen die Arbeitsbedingungen.

November 20th, 2014
Neu: Praxisleitfaden CSR-Berichterstattung


„In 7 Schritten zum Nachhaltigkeitsbericht“ heißt ein Leitfaden, den der Bundesverband der Deutschen Industrie und das Unternehmensforum econsense im November veröffentlicht haben.

November 20th, 2014
Newsletter in neuem Rhythmus


Der Newsletter von CSR NEWS erscheint ab sofort in neuem Rhythmus: Zweimal pro Woche (Montag und Donnerstag) statt einmal (Montag). Der Hintergrund: CSR NEWS hat den Umfang der redaktionellen Arbeit deutlich erhöht, was zu einem Zuwachs an aktuellen Meldungen führt.

November 19th, 2014
Green Economy: Forschung marktorientiert fördern



In der Forschung muss stärker branchenübergreifend zusammengearbeitet werden. Das sagte Markus Müller-Neumann, Senior Manager Innovation Policies bei BASF, auf einer Veranstaltung von Bundesforschungs- und Bundesumweltministerium zur neuen „Forschungsagenda Green Economy“ am Dienstag in Berlin. „Es werden die klassischen Branchengrenzen verschwinden, weil wir übergreifend arbeiten müssen“, so der BASF-Manager. Ein Beispiel für die Bedeutung dieser Zusammenarbeit sei die Entwicklung von Elektromobilität.

November 19th, 2014
7.00 h morgens: Der Videokommentar zur “Forschungsagenda Green Economy”



Die Bundesregierung hat gestern in Berlin die "Forschungsagenda Green Economy" auf den Weg gebracht. Ein schlechtes Zeichen: Die Agenda wurde vom Forschungs- und vom Umweltministerium präsentiert, das Wirtschaftsministerium fehlte. Ein Videokommentar von Achim Halfmann

November 18th, 2014
Bundesregierung präsentiert „Forschungsagenda Green Economy“



Eine umfassende „Forschungsagenda Green Economy“ stellte die Bundesregierung am Dienstag in Berlin vor. “Wenn wir weiter wirtschaften wie bisher, ruinieren wir die Grundlagen unseres Lebens“, sagte Forschungsministerin Prof. Johanna Wanka (CDU). „Deshalb ist es wichtig, dass wir darüber nachdenken, wie wir Wachstum erzeugen, nachhaltiges Wachstum.“ Erarbeitet wurde die Forschungsagenda in einem zweijährigen Dialogprozess mit Industrie und Zivilgesellschaft.

November 17th, 2014
Hendricks verteidigt Kompromiss zum geplanten Fracking-Gesetz


Umweltministerin Barbara Hendricks (SPD) hat den regierungsinternen Kompromiss zur umstrittenen Erdgasfördermethode Fracking verteidigt. Sie habe sich damit durchgesetzt, dass "Fracking unbefristet verboten ist und dass es nur in ganz seltenen Ausnahmefällen erlaubt werden kann".

November 17th, 2014
Textilbündnis: Minister Müller räumt die „falschen“ Fehler ein



Bundesentwicklungsminister Gerd Müller (CSU) hat in Bezug auf das Mitte Oktober von ihm ins Leben gerufene Textilbündnis eigene Fehler eingeräumt. Er hätte stärker an den Arbeitssitzungen zur Vorbereitung des Bündnisses teilnehmen müssen, sagte Müller am Freitag. Dann hätte er die Missverständnisse ausräumen können, die dazu führten, dass keine große Textilhandelskette dem Bündnis beitrat. Schön dass der Minister einen kritischen Blick auf das eigene Engagement wirft, den Kern des Problems hat er dabei jedoch nicht im Blick. Ein Kommentar von Achim Halfmann

November 14th, 2014
Obi-Gründer Manfred Maus: Unternehmen brauchen Wandel mit Werten



Unternehmen brauchen Wandel und im Wandel eine Orientierung an Werten. Vor Unternehmern in Hückeswagen sagte der Obi-Gründer Prof. Manfred Maus weiter: „Wandel – das muss ich rechtzeitig erkennen. Sonst habe ich es außerordentlich schwer, die Zeit als Unternehmer zu überstehen.“ Für einen erfolgreichen Wandel brauche das Unternehmen eine Wertekultur.

November 13th, 2014
C&A Nachhaltigkeitsbericht 2014: Strategische Integration von Corporate Responsibility



Das Modehaus C&A hat am Donnerstag seinen Corporate Responsibility Bericht 2014 vorgelegt. Er erscheint online, als Print und PDF in Englisch, ein Berichtsteaser wird in 23 Sprachen zur Verfügung gestellt. In dem Bericht ist zu lesen, wie C&A Nachhaltigkeitsaspekte im Unternehmenskern verankern will – im Dialog mit seinen Stakeholdern.

November 13th, 2014
Ver.de: Deutschlands erste nachhaltige Sachversicherung sucht Investoren



Ein Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit, der sein gesamtes Versicherungskapital unter ethischen Kriterien verantwortungsvoll anlegt – das ist Ziel von Ver.de. Das erste Produkt – eine Hausratsversicherung – soll insbesondere ökologischen Ansprüchen gerecht werden. Welche Hürden bei der Gründung einer nachhaltigen Versicherung zu überwinden sind, haben die Initiatorinnen Marie-Luise Meinhold und Nga Le in den zurückliegenden Monaten erfahren.

November 12th, 2014
Gehälter der Aufsichtsräte: Zu hoch in Konzernen, zu gering im Mittelstand



Die Aufsichtsratsvorsitzenden der 30 Unternehmen im Deutschen Aktienindex (Dax) haben in diesem Jahr rund vier Prozent mehr als im Vorjahr verdient. Durchschnittlich werde ein Chefaufseher mit rund 365.000 Euro entlohnt, wie aus einer am Dienstag in Frankfurt am Main veröffentlichten Untersuchung des Beratungsunternehmens Towers Watson hervorgeht. Am meisten verdienten die Aufsichtsräte in Großkonzernen. Der Mittelstand zahlt seinen Kontrolleuren dagegen überwiegend weniger als 10.000 Euro im Jahr.

November 12th, 2014
Energy Efficiency Award 2014 der dena verliehen


Drei privatwirtschaftliche Energieeffizienzprojekte zeichnete die Deutsche Energie-Agentur (dena) am Dienstag in Berlin mit dem Energy Efficiency Award 2014 aus.

November 12th, 2014
G&D bei Banknote Ethics Initiative akkreditiert


Der Technologiekonzern Giesecke & Devrient (G&D) hat das Akkreditierungsverfahren der Banknote Ethics Initiative (BnEI) erfolgreich durchlaufen. Bei der 2013 gegründeten Initiative sind derzeit acht Unternehmen aus der Banknotenindustrieb akkreditiert.

November 11th, 2014
atmosfair legt Airline Index 2014 vor


Die Fluggesellschaften konnten ihre CO2-Emissionen pro Passagier und Kilometer gegenüber dem Vorjahr um 1,3 Prozent gesenkt. Weil die Branche jedoch um 4,8 Prozent wuchs, stiegen die Emissionen insgesamt. Das zeigt der atmosfair Airline Index 2014.

November 11th, 2014
Hamburg setzt auf wasserstoffbetriebene Busse


„Unser Ziel ist es, ab 2020 nur noch Busse mit emissionsfreien Antrieben anzuschaffen“, sagte Olaf Scholz, Erster Bürgermeister der Hansestadt, dem Handelsblatt.

November 11th, 2014
Nachhaltigkeitsberichte der Banken: Mehr Transparenz bitte



Wie transparent berichten Banken über Umweltauswirkungen ihrer Geschäfte? „Die ersten Banken berichten über ihre unmittelbaren Umweltauswirkungen. Über diejenigen ihrer Investments berichten sie sehr selten“, sagt Silke Stremlau, die bei der imug Beratungsgesellschaft den Bereich Nachhaltiges Investment leitet.












© 2005- | CSR NEWS GmbH | CSR NEWS ist ein Projekt des Vereins Unternehmen - Verantwortung - Gesellschaft e.V.
Contact: editors@csr-news.net | Phone: +49 (0) 2192 – 8546458
Disclaimer | Legal Notice | Powered by WordPress | 0.565 seconds | web design by kollundkollegen.