Werbung


Freitag, 25. April 2014
IP-Zugang
Ausgabe 13 (2014)
Ausgabe 12 (2013)
Ausgabe 11 (2013)
Ausgabe 10 (2013)
Ausgabe 9 (2013)
Ausgabe 8 (2012)
Ausgabe 7 (2012)
Ausgabe 6 (2012)
Ausgabe 5 (2012)
Ausgabe 4 (2011)
Ausgabe 3 (2011)
Ausgabe 2 (2011)
Ausgabe 1 (2011)
Unternehmen
Consultants
Unternehmensverbände
NGOs
Akademische Netzwerke
Forschungsinstitute
Zeitschriften
englisch
deutsch
CSR-Berichte
Jobs
Veranstaltungen
Call for Papers
Neue Veröffentlichungen
Podcast


Werbung




Verfolgen Sie unser Nachrichtenangebot auch mit Hilfe folgender Dienste


Tägliche
Nachrichten
per E-Mail


Wöchentliche
Nachrichten
per E-Mail


Werden Sie CSR NEWS-Freund bei Facebook!


CSR NEWS updates über Twitter


CSR NEWS updates auf Xing


RSS-Feeds


Author Archive


April 24th, 2014
Kritik an Umsetzung von Antikorruptionsregeln in EU-Institutionen


Berlin (afp) - Die Antikorruptionsorganisation Transparency International hat den wichtigsten Institutionen der Europäischen Union vorgeworfen, ihre eigenen Regeln gegen Korruption nicht konsequent genug umzusetzen. Obwohl die Regeln eine gute Basis zur Vorbeugung der Korruption lieferten, mangele es häufig an politischem Willen oder entsprechenden



April 23rd, 2014
Mit Ottern immer seltener auf Fischfang: In Bangladesch steht traditionelle Technik vor dem Aus



Mit aufgeregtem Quietschen umkreisen zwei angeleinte Otter ein Fischerboot im Südwesten Bangladeschs. Als die Fischer ihre Netze ins Wasser gleiten lassen, tauchen auch die Tiere unter. Was wie fröhliches Planschen aussieht, ist harte Arbeit: Denn hier in den Sundarbans, den größten Mangrovenwälder der Erde, gehen viele noch mit Hilfe der flinken Raubtiere fischen. In anderen Teilen Asiens ist diese Jahrhunderte alte Fangtechnik schon lange verschwunden.

April 23rd, 2014
Rund 60 Prozent des Grundwassers in China untrinkbar


Peking (afp) - In China sind rund 60 Prozent des Grundwassers zu verschmutzt zum Trinken. Bei Messungen im vergangenen Jahr fiel die Qualität in 203 Städten als "sehr schlecht" oder "ziemlich schlecht" durch, wie die amtliche Nachrichtenagentur Xinhua am späten Dienstag berichtete. Der



April 22nd, 2014
Daimler spendet an CDU und SPD jeweils 100.000 Euro


Stuttgart (afp) - Der Autohersteller Daimler gibt in diesem Jahr 320.000 Euro für Spenden an Parteien aus. Der Vorstand habe über die Höhe der Parteispenden in diesem Jahr entschieden, teilte das Unternehmen am Dienstag mit. CDU und SPD bekommen demnach jeweils 100.000 Euro,



April 22nd, 2014
Städtebund fordert Initiative für Fahrräder und Elektroautos


Osnabrück (afp) - Der Deutsche Städte- und Gemeindebund fordert eine Offensive für die Nutzung von Elektroautos und Fahrrädern in den Innenstädten. "Das ist das beste Mittel, die Feinstaubbelastung durch den Stadtverkehr zu reduzieren und den Lebenswert gerade von Innenstädten zu steigern", sagte Hauptgeschäftsführer



April 20th, 2014
EU: Schulz will Zielvorgaben für Wasserverbrauch


Straßburg (afp) - Der Präsident des Europaparlaments und Spitzenkandidat der Sozialdemokratischen Partei Europas (SPE) für die anstehende Europawahl, Martin Schulz (SPD), hat am Beispiel des Wasserverbrauchs einen Gesinnungswandel in der Europäischen Union gefordert. Die EU müsse sich verstärkt fragen, welche Entscheidungen besser in



April 20th, 2014
Mütter sind immer häufiger erwerbstätig


Berlin (afp) - Mütter sind immer häufiger erwerbstätig und kehren nach der Geburt eines Kindes frühzeitiger wieder an ihren Arbeitsplatz zurück. Das geht nach einem Bericht der "Welt am Sonntag" aus einer Studie für das Bundesfamilienministerium hervor. Ressortchefin Manuela Schwesig (SPD) äußerte sich



April 19th, 2014
Papst betet für Opfer wirtschaftlicher Ausbeutung


Rom (afp) - Papst Franziskus hat am Karfreitag gemeinsam mit zehntausenden Gläubigen für die Opfer wirtschaftlicher Ausbeutung gebetet. Im Zentrum der Gebete beim traditionellen Kreuzweg am Kolosseum in Rom standen unter anderem das "schwere Kreuz der Arbeitswelt" und "das Gewicht aller Ungerechtigkeiten, die



April 19th, 2014
USA verschieben Entscheidung über Ölpipeline-Projekt


Washington (afp) - Die US-Regierung hat die Entscheidung über ein umstrittenes Ölpipeline-Projekt zwischen den USA und Kanada auf unbestimmte Zeit verschoben. Die mit dem Projekt der Pipeline Keystone XL befassten Bundesbehörden, die ursprünglich bis Ende Mai Stellungnahmen abgeben sollten, hätten nun mehr Zeit,



April 16th, 2014
Grünen-Studie warnt vor steigendem Ölpest-Risiko in der Nordsee



In der Nordsee steigt einer Studie zufolge das Risiko einer großen Ölkatastrophe. Viele Offshore-Förderanlagen vor allem im Norden und Süden seien veraltet, heißt es in einer am Dienstag veröffentlichten Untersuchung des Hamburger Beratungsbüros EnergyComment im Auftrag der Grünen-Bundestagsfraktion. Aufgrund der Strömungsverhältnisse sei auch die deutsche Küste gefährdet, vor allem durch Unfälle im britischen Teil.

April 15th, 2014
Ökoinstitut dringt auf mehr Energieeffizienz


Berlin (afp) - Das Freiburger Öko-Institut hält die Steigerung der Energieeffizienz für eine vorrangige Aufgabe für den Klimaschutz in Deutschland in den kommenden Jahren. Dies gelte für alle Bereiche, also neben dem Energiesektor auch für Landwirtschaft, Verkehr, Gebäude, Industrie und Gewerbe, heißt es



April 15th, 2014
Maria Krautzberger übernimmt Leitung des Umweltbundesamts


Dessau (afp) - Die SPD-Politikerin Maria Krautzberger soll neue Präsidentin des Umweltbundesamts (UBA) werden. Das teilte die Behörde am Dienstag in Dessau mit. Krautzberger soll im Mai die Nachfolge von Jochen Flasbarth übernehmen, der inzwischen Staatssekretär im Bundesumweltministerium ist. Die 60-Jährige gebürtige Bayerin



April 14th, 2014
IPCC-Bericht löst Debatte über Kohlekraftwerke aus


Berlin (afp) - Der neue Bericht des Weltklimarats IPCC hat in Deutschland eine Debatte über die weitere Nutzung der Kohleenergie ausgelöst. "Das ist der Klimakiller Nummer eins", sagte der Kieler Klimaforscher Mojib Latif am Montag im Bayerischen Rundfunk. Grüne und Linke kritisierten die



April 14th, 2014
Wissenschaftsrat bekräftigt Bedeutung der Berufsausbildung


Berlin (afp) - Der Wissenschaftsrat hat vor dem Hintergrund des Ansturms auf die Hochschulen die Bedeutung der Berufsausbildung hervorgehoben. In einer am Montag in Berlin vorgestellten Empfehlung sprach sich das Beratergremium der Bundesregierung und der Landesregierungen unter anderem dafür aus, Schülern berufliche und



April 13th, 2014
IPCC hält Schutz des Klimas noch für möglich – und für bezahlbar



Trotz immer schneller steigender Treibhausgasemissionen ist eine halbwegs erträgliche Begrenzung des Klimawandels noch möglich - und sie ist gar nicht so teuer wie vielfach angenommen. Das sind zentrale Botschaften des neuen IPCC-Berichts, der am Sonntag in Berlin vorgestellt wurde. Die Erkenntnisse der Wissenschaftler lösten eine Diskussion über die Zukunft von Kohlekraftwerken aus, denn diese gelten derzeit als ein Haupttreiber der Erderwärmung.

April 12th, 2014
Töpfer: Klimaziele nur erreichbar durch mehr Energieeffizienz


Berlin (afp) - Angesichts der wieder steigenden CO2-Emissionen hat der frühere Bundesumweltminister und Klimaexperte Klaus Töpfer erheblich stärkere Anstrengungen zur Steigerung der Energieeffizienz gefordert. "Wenn Deutschland die Energiewende umsetzen will, ist es ziemlich wichtig, dass wir deutlich mehr bei Wärme und Verkehr machen",



April 10th, 2014
Kommunale Betriebe wollen wieder für Recycling zuständig sein


Berlin (afp) - Verbraucher in Deutschland würden die Zuständigkeit für den privat gesammelten Verpackungsmüll mehrheitlich wieder lieber bei den Kommunen sehen. In einer am Donnerstag veröffentlichten repräsentativen Umfrage von Forsa sprachen sich 59 Prozent der Befragten dafür aus, die Abholung, Sortierung und Verwertung



April 9th, 2014
Greenpeace warnt vor giftigem Chrom in Lederprodukten


Hamburg (afp) - Die Umweltschutzorganisation Greenpeace warnt vor giftigen Chemikalien in Lederprodukten. Vor allem der Stoff Chrom VI, der auch in Schuhen des Online-Händlers Zalando gefunden wurde, sei eines der großen Probleme der Lederindustrie, berichtete das "Greenpeace Magazin" in seiner jüngsten Ausgabe. Die



April 9th, 2014
Wachsende Kluft: Ausbildungsplatzangebot und Nachfrage


Berlin (afp) - Die Lage auf dem deutschen Ausbildungsmarkt wird immer schwieriger. Einerseits habe die Zahl der Ausbildungsstellen, die 2013 nicht besetzt werden konnten, mit 33.500 einen neuen Höchststand erreicht, heißt es im am Dienstag vom Kabinett beschlossenen Berufsbildungsbericht. Andererseits seien 21.000 Bewerber



April 8th, 2014
DGB: Jeder Sechste arbeitet unbezahlt zusätzlich


Berlin (afp) - Viele Beschäftigte arbeiten oft zusätzlich zum Nulltarif für ihren Arbeitgeber. Fast jeder sechste Arbeitnehmer (17 Prozent) gab in einer Umfrage an, oft oder sogar sehr häufig außerhalb der normalen Arbeitszeit unbezahlt für den Betrieb zu arbeiten, wie aus dem am














© 2005-2010 | CSR NEWS GmbH | CSR NEWS ist ein Projekt der Stiftung Unternehmensverantwortung
Kontakt: redaktion@csr-news.net | Telefon: +49 (0) 2192 – 877 0000
Haftungsausschluss | Impressum | Umgesetzt mit WordPress | 0.848 Sekunden | Webdesign von kollundkollegen.