Werbung


Freitag, 28. November 2014
IP-Zugang
Ausgabe 15 (2014)
Ausgabe 14 (2014)
Ausgabe 13 (2014)
Ausgabe 12 (2013)
Ausgabe 11 (2013)
Ausgabe 10 (2013)
Ausgabe 9 (2013)
Ausgabe 8 (2012)
Ausgabe 7 (2012)
Ausgabe 6 (2012)
Ausgabe 5 (2012)
Ausgabe 4 (2011)
Ausgabe 3 (2011)
Ausgabe 2 (2011)
Ausgabe 1 (2011)
Unternehmen
Consultants
Unternehmensverbände
NGOs
Akademische Netzwerke
Forschungsinstitute
Zeitschriften
englisch
deutsch
CSR-Berichte
Jobs
Veranstaltungen
Call for Papers
Neue Veröffentlichungen
Podcast


Werbung




Verfolgen Sie unser Nachrichtenangebot auch mit Hilfe folgender Dienste


Tägliche
Nachrichten
per E-Mail


Wöchentliche
Nachrichten
per E-Mail


Werden Sie CSR NEWS-Freund bei Facebook!


CSR NEWS updates über Twitter


CSR NEWS updates auf Xing


RSS-Feeds


Author Archive


November 28th, 2014
Der Regenwald von Peru wird zum Opfer eines Goldrauschs



Wo einst der Regenwald wucherte, ist alles Grün gewichen. Quecksilber verseuchte Gewässer prägen die von Raupen planierte Mondlandschaft. Die paradiesische Tierwelt ist verschwunden, dafür blühen Prostitution und Gewalt. Perus Amazonas-Region Madre De Dios ist fest im Griff eines zerstörerischen Goldrauschs. Die Zentralregierung in Lima, Gastgeber des am Montag startenden 20. UN-Klimagipfels, bekommt die wachsende Zahl illegaler Goldsucher nicht unter Kontrolle.

November 27th, 2014
Flexible Arbeit setzt Beschäftigte zunehmend unter Druck


Flexible Arbeitszeiten können zwar in schwierigen Zeiten Jobs retten, setzen Arbeitnehmer aber unter Druck. Zu diesem Schluss kommt der Arbeitszeit-Report des Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Instituts (WSI) der Hans-Böckler-Stiftung.

November 27th, 2014
Bundesverwaltungsgericht begrenzt Ausnahmeregeln für Sonntagsarbeit



Das Bundesverwaltungsgericht hat der Ausweitung der Arbeitszeit auf Sonn- und Feiertage am Mittwoch Grenzen gesetzt. Die Richter in Leipzig erklärten eine von der Landesregierung in Hessen erlassene Verordnung für teilweise nichtig. Demnach ist die Arbeit in Videotheken, Bibliotheken und Callcentern an Sonntagen und gesetzlichen Feiertagen nicht zulässig.

November 26th, 2014
Lebensmittelkontrolleure hatten 2013 weniger zu beanstanden


Am häufigsten bemängelten die Kontrolleure sogenannte "Lebensmittel für besondere Ernährungsformen". 2013 kontrollierten die Überwachungsbehörden zudem rund 1700 Essensausgaben in Schulen und Kindertagesstätten.

November 26th, 2014
Schläge und Fußtritte zwischen drei Gängen: Frankreichs Spitzenköche starten Aufruf gegen Gewalt in Küchen



Fußtritte, Schläge mit Küchenutensilien, Verbrennungen: Für Hilfsköche in französischen Restaurants ist die Arbeit oft die Hölle. Nun haben mehrere Spitzenköche in Frankreich einen Aufruf gestartet, um den gewalttätigen Praktiken Einhalt zu gebieten und den "Mantel des Schweigens zu lüften". Sogar der Chefkoch des Elysée-Palastes, Guillaume Gomez, hat das Manifest unterzeichnet.

November 25th, 2014
Fairhandel statt Freihandel: Merkel nimmt “Zukunftscharta” entgegen


Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat am Montag die "Zukunftscharta" des Bundesentwicklungsministeriums entgegengenommen und sich hinter die Kernbotschaft gestellt: "Jeder Mensch hat das Recht, in Würde zu leben", sagte Merkel auf dem Eine-Welt-Forum in Berlin.

November 23rd, 2014
Kontroverse um Bioeier-Produzent Fürstenhof


Gegen einen der größten deutschen Bio-Eier-Produzenten, den Erzeugerzusammenschluss Fürstenhof bei Rostock wird wegen Betrugs ermittelt, wie der "Spiegel" in seiner aktuellen Ausgabe berichtet. Fürstenhof wehrt sich gegen die Berichte; die Ermittlungsverfahren seien bereits eingestellt worden.

November 23rd, 2014
US-Elektroautohersteller Tesla plant Batteriefabrik in Deutschland


Der US-Elektroautohersteller Tesla plant langfristig die Herstellung von Batteriezellen in Deutschland. "Die deutsche Autoindustrie sollte viel mehr Energie in die Entwicklung von Batterien stecken", sagte Tesla-Chef Elon Musk.

November 22nd, 2014
Generali-Versicherung will Daten zu Fitness und Ernährung sammeln



Joggen gehen mit dem Schrittmesser, hinterher einen Salat essen und diese Informationen in Echtzeit an den Versicherungskonzern weiterleiten: Die Versicherungsgruppe Generali plant für Deutschland ein "verhaltensbasiertes Versicherungsmodell", bei dem Daten zu Fitness, Ernährung und Lebensstil gesammelt werden und eine gesunde Lebensführung mit Gutscheinen oder Rabatten belohnt werden soll. Kritiker sorgen sich dabei um den Datenschutz und die Solidarität unter Versicherten.

November 22nd, 2014
Verbraucherschützer verteilen Mehrwegbecher für “Coffee to go”


Die Verbraucherzentrale Hamburg will eine Kampagne gegen den Trend zu Einwegbechern beim Kaffeetrinken starten. Nach Schätzungen und Hochrechnungen werden hierzulande jährlich rund 6,4 Milliarden Einwegbecher allein von Kaffeetrinkern verbraucht.

November 21st, 2014
Jack&Jones und Vero Moda schließen sich Initiative gegen Echtfell an


Der Trend zur Pelzkante an Winterjacken und zum flauschigen Fellbommel an der Mütze hält sich hartnäckig - doch echtes Tierfell soll dabei künftig noch stärker von Kunstfell verdrängt werden.

November 21st, 2014
Freispruch für Schweizer Unternehmer in Prozess um 3000 Asbest-Tote



In einem Mammutprozess um tausende Asbest-Opfer in Italien geht der Schweizer Milliardär Stephan Schmidheiny straffrei aus. Italiens Oberstes Gericht hob am Mittwochabend eine vorinstanzliche Verurteilung zu 18 Jahren Gefängnis und 90 Millionen Euro Schadensersatz wegen Verjährung auf. Angehörige der Opfer reagierten empört. Auch Italiens Regierungschef Matteo Renzi äußerte sich erschüttert. Schmidheiny ließ erklären, er werde auch nach dem Freispruch den Betroffenen weiter finanziell helfen.

November 20th, 2014
Frischer Wind im Brüsseler Lobbyisten-Dschungel: EU-Kommission will Kontakte zu Interessenvertretern publik machen



Sie arbeiten für Tabakkonzerne, Industrieverbände oder Verbraucherschutzgruppen: Zehntausende Lobbyisten und Interessenvertreter versuchen in Brüssel, Einfluss auf die EU-Gesetzgebung zu nehmen. Nach jahrelanger Kritik an undurchsichtigen Entscheidungsprozessen will die neue EU-Kommission die Öffentlichkeit ab Ende des Jahres über ihre Treffen mit Lobbyisten informieren. Transparenz-Initiativen lobten die Ankündigung vom Mittwoch.

November 20th, 2014
Junge Deutsche: Geringes Interesse an Unternehmensgründung


Jungen Deutschen fehlt Interesse an Unternehmensgründungen. Die große Mehrheit der sogenannten "Digital Natives" kann sich nicht vorstellen, für ein Start-Up zu arbeiten oder ein Unternehmen im digitalen Sektor zu gründen.

November 19th, 2014
Verbrauch von Plastiktüten soll in fünf Jahren um die Hälfte sinken


Bis 2019 sollten europäische Verbraucher im Schnitt noch höchstens 90 statt bisher rund 200 Tüten im Jahr verwenden.

November 19th, 2014
Große Konzerne zahlen ihren Chefs mehr als dem US-Fiskus


Sieben der 30 größten Konzerne in den Vereinigten Staaten haben einer Studie zufolge im vergangenen Jahr mehr Geld an ihre Chefs als an den US-Fiskus gezahlt.

November 18th, 2014
Quoten für Roten Thunfisch werden deutlich angehoben


Nach Angaben eines wissenschaftlichen Komitees hat sich der Bestand an Rotem Thunfisch gegenüber 2008 von 150.000 auf 585.000 Tonnen fast vervierfacht.

November 17th, 2014
EU-Institutionen einigen sich auf Kompromiss zu Plastiktüten


Laut Kompromiss sollen die einzelnen EU-Staaten die Wahl haben zwischen konkreten Zielvorgaben für eine Verringerung der Zahl von Plastiktüten, die Kunden kostenlos erhalten, und einer verpflichtenden Gebühr für jede Tüte.

November 15th, 2014
Online gegen Kohlekraft und TTIP: Wie Campact Politik macht



Den Namen Campact kennen bis heute nicht viele. Doch die von der Bekanntheit her im Schatten von Gruppen wie Greenpeace oder Attac stehende Nichtregierungsorganisation hat mit ihrem im Internet initiierten Kampagnen inzwischen großen Einfluss. "Campact ist ein absolutes Machtinstrument", sagt ein ehemaliger Mitarbeiter der Bundesregierung.

November 14th, 2014
Ab Montag Eier von Hennen ohne gekürztem Schnabel im Regal


In mehreren Filialen der Marktketten Rewe und Penny liegen einem Bericht zufolge ab kommendem Montag Eier von Legehennen im Regal, deren Schnäbel nicht gekürzt wurden.












© 2005- | CSR NEWS GmbH | CSR NEWS ist ein Projekt des Vereins Unternehmen - Verantwortung - Gesellschaft e.V.
Kontakt: redaktion@csr-news.net | Telefon: +49 (0) 2192 – 8546458
Haftungsausschluss | Impressum | Umgesetzt mit WordPress | 0.518 Sekunden | Webdesign von kollundkollegen.