Werbung


Thursday, December 8th, 2016
Ip access

Ausgabe 22 (2016)
Ausgabe 21 (2016)
Ausgabe 20 (2015)
Ausgabe 19 (2015)
Ausgabe 18 (2015)
Ausgabe 17 (2015)
Ausgabe 16 (2014)
Ausgabe 15 (2014)
Ausgabe 14 (2014)
Ausgabe 13 (2014)
Ausgabe 12 (2013)
Ausgabe 11 (2013)
Ausgabe 10 (2013)
Ausgabe 9 (2013)
Ausgabe 8 (2012)
Ausgabe 7 (2012)
Ausgabe 6 (2012)
Ausgabe 5 (2012)
Ausgabe 4 (2011)
Ausgabe 3 (2011)
Ausgabe 2 (2011)
Ausgabe 1 (2011)
Businesses
Consultants
Business Councils
NGOs
Academic Networks
Research Institutes
Journals
english
german
CSR reports
Jobs
Events
Call for Papers
New Publications
Podcast


Use CSR NEWS also through the following services designed for your needs:


Daily News per Email


Weekly News per Email


Become CSR NEWS-Friend
on Facebook !


CSR NEWS updates
through Twitter


RSS-Feeds



Faire Bio-Baumwolle – Dibella liegt weltweit auf Platz 5


Tuesday, July 26th, 2016
Partnermeldung


© image / Bildnachweis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Bocholt (csr-news) > Dibella ist Vorkämpfer für nachhaltig hergestellte Objekttextilien und wurde dafür bereits mehrfach von der gemeinnützigen Organisation „Textile Exchange“ im „Organic Cotton Market Report“ ausgezeichnet. Nun legt die jüngste Marktstudie nach und zeichnet Dibella weltweit mit Platz 5 im erstmals erhobenen Ranking für fair gehandelte Bio-Baumwolle aus.

Dibella leistet seit Jahren Pionierarbeit bei nachhaltig hergestellten Objekttextilien für Gastronomie, Hotellerie und Gesundheitswesen. Das Textil-Sortiment aus fair gehandelter, nach dem international anerkannten Global Organic Textile Standard (GOTS) zertifizierter Baumwolle wird kontinuierlich ausgebaut. Inzwischen ist Dibella weltweit der größte institutionelle Abnehmer in diesem Segment. Das hohe Engagement wurde nun im jüngsten „Organic Cotton Market Report“ bestätigt. In der erstmals erhobenen Rangliste für die Verwendung von Bio-Baumwolle aus fairem Handel (Organic Fair Trade Top 10) belegt Dibella weltweit Platz 5 und befindet sich damit in bester Gesellschaft.

Bewusstes Handeln erfordert nachhaltige Textilien

„Die Zukunft liegt in einem ganzheitlichen Nachhaltigkeitskonzept. Soziale und ökologische Kriterien über sämtliche Wertschöpfungsstufen werden für die Verwender unserer Objektwäsche ein wesentliches Beschaffungskriterium“, weiß Geschäftsführer Ralf Hellmann. Zahlreiche Mietservice-Unternehmen und deren Kunden teilen seine Vision. „Den Erfolg unserer „Organic Fair Trade“-Textilien haben wir Hoteliers zu verdanken, die sich ihrer gesellschaftlichen Verantwortung stellen und sich bewusst für Bio-Baumwolle aus fairem Handel entscheiden. Diese Entwicklung nimmt Fahrt auf. „Kürzlich hat vermutlich weltweit das erste Spital in der auf nachhaltige Textilien umgestellt. Allen diesen Häusern gilt unser besonderer Dank“, ergänzt Ralf Hellmann.

Organic Fair Trade Top 10

Organic Fair Trade Top 10

Quelle: Textile Exchange

„Textile Exchange“ erweitert sein Ranking

Der „Organic Cotton Market Report“ wird jährlich von der gemeinnützigen Organisation „Textile Exchange“ herausgegeben. Die Organisation hat sich zum Ziel gesetzt, die Verwendung biologischer Baumwolle zu fördern und konventionelle Baumwolle im Markt zurückzudrängen. Mit dem Ranking „Organic Fair Trade Top 10“ hat „Textile Exchange“ in diesem Jahr erstmals die Verwender von Baumwolle gelistet, deren Produkte sowohl hohen soziale (Fair Trade) als auch ökologische Kriterien (Organic) erfüllen.

 

 

 


  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  




INFORMATION DESK




TRANSLATION




TELL A FRIEND

AUTHOR
Dibella - Ralf Hellmann



EMAIL TO THE AUTHOR

CATEGORIES: +german | member news | Schweiz

RELATED ARTICLES


OTHER ARTICLES BY THIS AUTHOR
15 other articles by






© 2005- | CSR NEWS GmbH | CSR NEWS ist ein Projekt des Vereins Unternehmen - Verantwortung - Gesellschaft e.V.
Contact: editors@csr-news.net | Phone: +49 (0) 2192 – 8546458
Disclaimer | Legal Notice | Powered by WordPress | 0.796 seconds | web design by kollundkollegen.