Werbung


Tuesday, December 6th, 2016
Ip access

Ausgabe 22 (2016)
Ausgabe 21 (2016)
Ausgabe 20 (2015)
Ausgabe 19 (2015)
Ausgabe 18 (2015)
Ausgabe 17 (2015)
Ausgabe 16 (2014)
Ausgabe 15 (2014)
Ausgabe 14 (2014)
Ausgabe 13 (2014)
Ausgabe 12 (2013)
Ausgabe 11 (2013)
Ausgabe 10 (2013)
Ausgabe 9 (2013)
Ausgabe 8 (2012)
Ausgabe 7 (2012)
Ausgabe 6 (2012)
Ausgabe 5 (2012)
Ausgabe 4 (2011)
Ausgabe 3 (2011)
Ausgabe 2 (2011)
Ausgabe 1 (2011)
Businesses
Consultants
Business Councils
NGOs
Academic Networks
Research Institutes
Journals
english
german
CSR reports
Jobs
Events
Call for Papers
New Publications
Podcast


Use CSR NEWS also through the following services designed for your needs:


Daily News per Email


Weekly News per Email


Become CSR NEWS-Friend
on Facebook !


CSR NEWS updates
through Twitter


RSS-Feeds



Dibella gründet GoodTextiles Stiftung und legt ersten Förderfonds auf


Tuesday, June 28th, 2016
Partnermeldung


© image / Bildnachweis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Spenden-Programm für gewissenhafte Textilien

Bocholt (csr-partner) > Dank der von Dibella jüngst gegründeten, gemeinnützigen GoodTextiles Stiftung können sich sozial und ökologisch engagierte Hotelgäste und Entrepreneure für nachhaltige Projekte innerhalb der textilen Wertschöpfungskette engagieren. Mit den Spenden der ersten Initiative, dem „GoodCotton-Fonds“, werden die Lebensbedingungen von ökologisch wirtschaftenden Baumwoll-Kleinstbauern verbessert.

Dibella setzt sich seit Jahren für nachhaltig produzierte Hoteltextilien ein. Die nach dem anerkannten GOTS-Standard zertifizierte Ware aus fair gehandelter Baumwolle wird ausschließlich an Textilservice-Unternehmen geliefert, deren Kunden in Hotellerie und Gastronomie auch bei ihrer Gästewäsche gesellschaftliche Verantwortung übernehmen wollen. Aus Erfahrungen von Ralf Hellmann, Geschäftsführer von Dibella, kommt die Information über sozial und ökologisch verträglichen Textilien aber selten beim Gast an: „Dabei ist der Hinweis auf die besonderen Textilien für ein Hotel oder Restaurant ein herausragendes Mittel der Kundenbindung. Ein Gast, der die bis ins Detail reichende Achtsamkeit eines Hauses kennt, kommt gerne zurück und wird seine Erfahrungen außerdem mit anderen teilen.“

Nachhaltiges Beteiligungsmodell für Hotelgäste

Dem Problem der langen Kommunikationswege vom Hersteller bis zum Verbraucher begegnet Dibella nun mit einer einzigartigen Kampagne. Das Unternehmen hat die gemeinnützige GoodTextiles Stiftung gegründet. Mit eigens aufgelegten Fonds fördert sie ökologische und soziale Projekte innerhalb der textilen Wertschöpfungskette. Die Fonds sollen aus Spenden finanziert werden, zu denen engagierte Gäste und verantwortungsbewusste Entrepreneure aufgerufen werden. Klappkarten zum Aufstellen in den Gästezimmern verweisen auf die Stiftung und erläutern die Zielsetzung der aktuellen Aktivitäten. Die Klappkarten werden von Dibella kostenlos an Mietservice-Kunden ausgegeben, die sie an ihre Kunden in Hotellerie und Gastronomie weiterreichen.

Projekte in Planung suchen Kuratoren

Der „GoodCotton-Fonds“ ist die erste von Dibella ins Leben gerufene Initiative der Stiftung. Er setzt sich für die Verbesserung der Lebensbedingungen von ökologisch wirtschaftenden Baumwoll-Kleinstbauern in ein. Das erste, mit EUR 30.498,- durch den Fonds unterstützte Projekt dient der Errichtung eines Ausbildungszentrums für biologische Landwirtschaft im Distrikt Adilabad. (Weitere Informationen unter www.goodtextiles.org). Es wird in Zusammenarbeit mit Experten für nachhaltige Textilproduktion, Umweltentwicklung und CSR-Initiativen umgesetzt. Da weitere Fonds wie GoodWage, GoodCloth oder GoodWork geplant sind, will Dibella ein unabhängiges Kuratorium um den Vorstand installieren. „Dazu suchen wir interessierte Persönlichkeiten, die sich ehrenamtlich für die Verbesserung von Nachhaltigkeit innerhalb der textilen Wertschöpfungskette einsetzen möchten“, erklärt Hellmann. „Über Interessensbekundung freuen wir uns.“


  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  




INFORMATION DESK




TRANSLATION




TELL A FRIEND

AUTHOR
Dibella - Ralf Hellmann



EMAIL TO THE AUTHOR

CATEGORIES: +german | Indien | member news

RELATED ARTICLES


OTHER ARTICLES BY THIS AUTHOR
15 other articles by






© 2005- | CSR NEWS GmbH | CSR NEWS ist ein Projekt des Vereins Unternehmen - Verantwortung - Gesellschaft e.V.
Contact: editors@csr-news.net | Phone: +49 (0) 2192 – 8546458
Disclaimer | Legal Notice | Powered by WordPress | 0.999 seconds | web design by kollundkollegen.