Werbung


Monday, December 5th, 2016
Ip access

Ausgabe 22 (2016)
Ausgabe 21 (2016)
Ausgabe 20 (2015)
Ausgabe 19 (2015)
Ausgabe 18 (2015)
Ausgabe 17 (2015)
Ausgabe 16 (2014)
Ausgabe 15 (2014)
Ausgabe 14 (2014)
Ausgabe 13 (2014)
Ausgabe 12 (2013)
Ausgabe 11 (2013)
Ausgabe 10 (2013)
Ausgabe 9 (2013)
Ausgabe 8 (2012)
Ausgabe 7 (2012)
Ausgabe 6 (2012)
Ausgabe 5 (2012)
Ausgabe 4 (2011)
Ausgabe 3 (2011)
Ausgabe 2 (2011)
Ausgabe 1 (2011)
Businesses
Consultants
Business Councils
NGOs
Academic Networks
Research Institutes
Journals
english
german
CSR reports
Jobs
Events
Call for Papers
New Publications
Podcast


Use CSR NEWS also through the following services designed for your needs:


Daily News per Email


Weekly News per Email


Become CSR NEWS-Friend
on Facebook !


CSR NEWS updates
through Twitter


RSS-Feeds



CA Technologies startet mit „Deploy your Talents“ Initiative, um Fachkräftemangel in Deutschland zu bekämpfen


Thursday, January 28th, 2016
Partnermeldung


© image / Bildnachweis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Die gemeinsame Initiative von CA Technologies und dem CSR-Netzwerk UPJ im Rahmen des CA Corporate-Social-Responsibility-Programms „Create Tomorrow“,
soll Schülern MINT-Fächer näherbringen.

Programm startet mit Schulen in und .

(csr-partner) >CA Technologies (NASDAQ:CA) führt zusammen mit dem deutschen CSR-Netzwerk UPJ die europaweite Initiative „Deploy your Talents“ in ein.

Durch die Herausforderungen der Digitalisierung und der Application Economy müssen sich deutsche Unternehmen mehr denn je auf hochqualifizierte Mitarbeiter verlassen können. Vor allem die MINT-Fächer Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik sind von diesen wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Entwicklungen betroffen. „Deploy your Talents“ möchte dazu beitragen, die Lücke zwischen dem Bedarf an neuen Arbeitskräften in diesen Fächern und dem Interesse von jungen Leuten an diesen Themen zu schließen.

Die Initiative ist Teil des von CA Technologies in EMEA eingeführten „Create Tomorrow“-Programms, das den Fachkräftemangel in den MINT-Fächern adressiert. CA richtet seine Corporate-Social-Responsibility-Programme gezielt darauf aus und führt alle Initiativen in dieser Richtung zusammen. Als einer der Vorreiter in der Application Economy ist sich CA Technologies seiner Verantwortung bewusst, die nächste Generation auf den kommenden Wandel vorzubereiten, sie zu inspirieren und somit auch Innovationen zu fördern. Darüber hinaus möchte CA Technologies auch mit Lehrkräften zusammenarbeiten, damit sie ihre Schüler auf die kommenden Herausforderungen vorbereiten. Dazu gehört auch, dass sie Gender-Stereotypen entgegentreten und verheißungsvollen Karrieren den Weg ebnen.

Berufswahl durch Gender-Stereotype beeinflusst

„Als Software-Unternehmen benötigt CA Technologies hochqualifizierte und motivierte Mitarbeiter. Aber der Fachkräftemangel im Bereich digitaler Technologien betrifft die gesamte Geschäftswelt sowie die Gesellschaft. Darüber hinaus haben Gender-Stereotype noch immer einen großen Einfluss auf die Berufswahl, was bedeutet, dass Mädchen viel seltener eine Karriere in MINT-Fächern anstreben als Jungen“, so Sven Mulder, Vice President Area Sales und Country Manager Deutschland bei CA Technologies. „Eine stärkere Zusammenarbeit von Unternehmen, Bildungseinrichtungen und anderer Gruppen ist von entscheidender Bedeutung, um mehr Aufmerksamkeit auf die Möglichkeiten der MINT-Fächer zu richten, Gender-Stereotypen entgegenzutreten und zu beeinflussen, wie diese Fächer unterrichtet werden.“

„Deploy Your Talents“ ist ein europaweites Programm, das von CSR Europe geleitet wird. Es will Schüler der Sekundarstufen inspirieren, Karrieren in den MINT-Fächern anzustreben, indem sie die Verbindung zwischen Lern- und Studienfächern sowie Berufen und den benötigten Qualifikationen verstehen. Zudem sollen Gender-Stereotypen, die mit diesen Fächern in Verbindung stehen, aufgebrochen werden, damit mehr Mädchen eine Karriere in den MINT-Disziplinen in Betracht ziehen.

In den nächsten zwei Monaten werden CA Mitarbeiter Schulen Mainz und Köln besuchen und die Schüler in die Regionalbüros des Unternehmens einladen. Die Mitarbeiter werden über ihre eigenen Karrieren sprechen und Workshops leiten, in denen die Schüler mehr über Berufsprofile in der Application Economy, die steigende Bedeutung von Technologie für unser Leben, neue Jobs, die durch technologische Entwicklungen entstehen sowie die Zukunft der Arbeit erfahren.

Fokus auf Technologien

„Deploy your Talents will Schüler dazu ermutigen, eine Karriere in den MINT-Fächern anzustreben, und die Aufmerksamkeit auf die vielen Aufgaben und Möglichkeiten in diesen Bereichen lenken. Dabei spielt der Fokus auf Technologie eine wichtige Rolle“, erklärt Peter Kromminga, Geschäftsführender Vorstand, UPJ. „Indem sie die Bedeutung von Technologie verstehen, werden die Schüler inspiriert, darüber nachzudenken, welchen Einfluss die Wahl einer MINT-Karriere haben kann.“

Die Niederlassung Darmstadt von CA kooperiert mit dem Rabanus-Maurus-Gymnasium, Mainz, der ältesten Schule in der Stadt Mainz, und eines der größten altsprachlichen Gymnasien Deutschlands. Die Schule wurde 1561 gegründet. Mit seinem breiten Bildungsangebot hat das Gymnasium ein besonderes Profil, das sich in drei Schwerpunkten, dem sprachlichen, dem musikalischen und dem mathematisch-naturwissenschaftlichen widerspiegelt. Alle Schülerinnen und Schüler erlernen drei Fremdsprachen, wobei sie mit Latein und Englisch in der Jahrgangsstufe 5 beginnen. In der Jahrgangsstufe 8 folgt für sie eine verpflichtende dritte Fremdsprache, bei der sie zwischen Französisch und Altgriechisch wählen können. Zudem wird zusätzlich Italienisch angeboten. Dieses Profil sorgt für eine umfassende humanistische Bildung.

Wertvolle Einblicke in die Arbeitswelt

Mehr als 70 Schüler des Rabanus-Maurus-Gymnasiums werden am „Deploy Your Talents“-Programm teilnehmen, das aus zwei Teilen besteht. Am 28. Januar besuchen die Mitarbeiter von CA die Schule, eine Woche später dann lädt CA die Schüler in das eigene Büro ein.

„Die Schülerinnen und Schüler erhalten wertvolle Einblicke, wer eigentlich in MINT-Fächern arbeitet. Dies ist eine außergewöhnliche Möglichkeit, den eigenen Horizont zu erweitern und insbesondere an einem altsprachlichen Gymnasium auch die MINT-Fächer für die eigene Berufswahl in Betracht zu ziehen“, kommentiert Marieluise Noll-Ziegler, Direktorin des Rabanus-Maurus-Gymnasiums. „Die Schülerinnen und Schüler werden erfahren, wie Technologie alle Lebensbereiche durchdringt und in Zukunft sogar noch mehr an Bedeutung gewinnen wird. Wir freuen uns, durch diese Partnerschaft den Schülerinnen und Schülern eine zusätzliche Perspektive bieten zu können.

In Köln kooperiert CA mit der Willy Brandt Gesamtschule im Februar und März dieses Jahres.

CA Technologies führt „Deploy Your Talents“ in Deutschland, , und in Partnerschaft mit dem CSR Netzwerk nationaler CSR-Organisationen durch. Neben UPJ gehören dazu Sodalitas, IMS und Foretica.

Über UPJ

UPJ ist das Netzwerk engagierter Unternehmen und gemeinnütziger Mittlerorganisationen in Deutschland. Im Mittelpunkt stehen Projekte, die zur Lösung gesellschaftlicher Probleme beitragen, indem sie neue Verbindungen zwischen Unternehmen, gemeinnützigen Organisationen und öffentlichen Verwaltungen schaffen. Diese Akteure unterstützt der gemeinnützige UPJ e.V. darüber hinaus mit Informationen und Beratung bei der Entwicklung und Umsetzung ihrer Corporate Citizenship und Corporate Social Responsibility Aktivitäten.

Über CA Technologies

CA Technologies (NASDAQ: CA) entwickelt Software, die es Unternehmen ermöglicht, ihre Transformation zu gestalten und die Potenziale der Application Economy zu nutzen. Software ist der Eckpfeiler eines jeden Unternehmens in jedem Industriezweig. Von der Planung, über die Entwicklung bis zum Management und zur Sicherheit – CA arbeitet mit Unternehmen auf der ganzen Welt zusammen, um die Art und Weise der Interaktionen und Kommunikation zu verändern – ob mobil, in der privaten oder öffentlichen Cloud oder der Mainframe Umgebung. Erfahren Sie mehr auf www.ca.com.

 

 


  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  




INFORMATION DESK




TRANSLATION




TELL A FRIEND

AUTHOR
Bundesinitiative UPJ e.V.



EMAIL TO THE AUTHOR

CATEGORIES: +german | Darmstadt | Deutschland | Europe | Frankreich | Italien | Köln | Mainz | member news | Spanien

RELATED ARTICLES


OTHER ARTICLES BY THIS AUTHOR
88 other articles by






© 2005- | CSR NEWS GmbH | CSR NEWS ist ein Projekt des Vereins Unternehmen - Verantwortung - Gesellschaft e.V.
Contact: editors@csr-news.net | Phone: +49 (0) 2192 – 8546458
Disclaimer | Legal Notice | Powered by WordPress | 0.960 seconds | web design by kollundkollegen.