Werbung


Tuesday, March 28th, 2017



Konzerne verzichten auf Anbau von Genmais in Deutschland


Wednesday, November 4th, 2015
Redaktionsmeldung


© image / Bildnachweis

Vier große Saatgut-Konzerne verzichten auf den Anbau ihrer Genmaissorten in Deutschland. "Wir haben unser Ziel erfolgreich erreicht", erklärte Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt (CSU) am Dienstag in Berlin. Gentechnisch veränderte Maissorten dürfen künftig hierzulande nicht mehr kommerziell angebaut werden. Für künftige Zulassungsverfahren sei nun aber eine "belastbare gesetzliche Grundlage" nötig. Schmidt hatte Ende September ein Anbauverbot für acht Genmais-Sorten beantragt; Anfang Oktober zog Syngenta aus der Schweiz zwei Sorten zurück, binnen der vorgeschriebenen Frist bis zum 30. Oktober legten zudem Syngenta sowie Monsanto, Dupont Pioneer und Dow Agroscience aus den USA keinen Einspruch gegen den Antrag ein. ...



Dieser Artikel ist Bestandteil unseres mehr als 10.000 Artikel umfassenden exklusiven Online-Bereichs, der Ihnen bei einer Partnerschaft im Corporate Social Responsibility-Netzwerk vollständig zur Verfügung steht. Darin enthalten ist das Abonnenment unseres CSR MAGAZINS.

Login & Artikel lesen>>>


Informationen zum Abo & Registrierung >>>











© 2005- | CSR NEWS GmbH | CSR NEWS ist ein Projekt des Vereins Unternehmen - Verantwortung - Gesellschaft e.V.
Contact: editors@csr-news.net | Phone: +49 (0) 2192 – 8546458
Disclaimer | Legal Notice | Powered by WordPress | 0.908 seconds | web design by kollundkollegen.