Werbung


Tuesday, February 28th, 2017



Gabriel und Energiekonzerne einig über Abschaltung von Kohlemeilern


Sunday, October 25th, 2015
Redaktionsmeldung


© image / Bildnachweis

Als Beitrag zum Klimaschutz legen die Energieerzeuger in Deutschland von 2016 an mehrere Braunkohlekraftwerke still und bekommen dafür vom Bund eine Milliardenentschädigung. Nach monatelangem Streit verkündete das Bundeswirtschaftsministerium am Samstag eine Einigung mit den Konzernen RWE, Vattenfall und Mibrag über die schrittweise Abschaltung der Kohleblöcke. Opposition und Umweltverbände kritisierten die geplante Entschädigung als versteckte Subvention für die Betreiber. Die Einigung sieht vor, dass die drei Konzerne von 2016 bis 2019 mehrere Kraftwerksblöcke im rheinischen Braunkohlerevier und in Ostdeutschland Schritt für Schritt vom Netz nehmen. Jeweils vier Jahre lang sollten die Blöcke dann als letzte Absicherung zur Stromversorgung bereit stehen, ehe sie endgültig abgeschaltet würden....



Dieser Artikel ist Bestandteil unseres mehr als 10.000 Artikel umfassenden exklusiven Online-Bereichs, der Ihnen bei einer Partnerschaft im Corporate Social Responsibility-Netzwerk vollständig zur Verfügung steht. Darin enthalten ist das Abonnenment unseres CSR MAGAZINS.

Login & Artikel lesen>>>


Informationen zum Abo & Registrierung >>>











© 2005- | CSR NEWS GmbH | CSR NEWS ist ein Projekt des Vereins Unternehmen - Verantwortung - Gesellschaft e.V.
Contact: editors@csr-news.net | Phone: +49 (0) 2192 – 8546458
Disclaimer | Legal Notice | Powered by WordPress | 0.893 seconds | web design by kollundkollegen.