Werbung


Saturday, March 25th, 2017



Rewe verzichtet ab 2017 auf Fleisch unbetäubt kastrierter Schweine


Tuesday, August 11th, 2015
Redaktionsmeldung


© image / Bildnachweis

Die Rewe-Gruppe verbannt ab 2017 Frischfleisch ihrer Eigenmarken aus den Supermarktregalen, das von unbetäubt kastrierten Schweinen stammt. Dies habe der Konzern am Dienstag seinen Vertragslieferanten mitgeteilt, erklärte die Rewe-Gruppe, zu der auch die Discountkette Penny gehört, am Dienstag in Köln. Die für die Tiere "schmerzhafte Prozedur" passe nicht mehr in die heutige Zeit. Es gebe bereits "alternative Methoden". ...



Dieser Artikel ist Bestandteil unseres mehr als 10.000 Artikel umfassenden exklusiven Online-Bereichs, der Ihnen bei einer Partnerschaft im Corporate Social Responsibility-Netzwerk vollständig zur Verfügung steht. Darin enthalten ist das Abonnenment unseres CSR MAGAZINS.

Login & Artikel lesen>>>


Informationen zum Abo & Registrierung >>>











© 2005- | CSR NEWS GmbH | CSR NEWS ist ein Projekt des Vereins Unternehmen - Verantwortung - Gesellschaft e.V.
Contact: editors@csr-news.net | Phone: +49 (0) 2192 – 8546458
Disclaimer | Legal Notice | Powered by WordPress | 0.907 seconds | web design by kollundkollegen.