Werbung


Wednesday, March 29th, 2017



Studie zur Zwangsarbeit politischer Häftlinge in der DDR – Planerfüllung war das oberste Gebot


Tuesday, June 23rd, 2015
Redaktionsmeldung


© image / Bildnachweis

Sie mussten die Arbeit machen, für die sich in der Bevölkerung niemand fand. Politische Häftlinge wurden in der DDR über Jahrzehnte in zahlreichen Branchen als Zwangsarbeiter eingesetzt. Offiziell als erzieherische Maßnahme betitelt, wurde Zwangsarbeit tatsächlich aus wirtschaftlichen Erwägungen eingeführt und immer weiter ausgebaut. „Nicht Erziehung sondern Planerfüllung war die oberste Maxime“, heißt es in einer neuen historischen Aufarbeitung, die nun von der Ostbeauftragten der Bundesregierung, Iris Gleicke, vorgestellt wurde....



Dieser Artikel ist Bestandteil unseres mehr als 10.000 Artikel umfassenden exklusiven Online-Bereichs, der Ihnen bei einer Partnerschaft im Corporate Social Responsibility-Netzwerk vollständig zur Verfügung steht. Darin enthalten ist das Abonnenment unseres CSR MAGAZINS.

Login & Artikel lesen>>>


Informationen zum Abo & Registrierung >>>











© 2005- | CSR NEWS GmbH | CSR NEWS ist ein Projekt des Vereins Unternehmen - Verantwortung - Gesellschaft e.V.
Contact: editors@csr-news.net | Phone: +49 (0) 2192 – 8546458
Disclaimer | Legal Notice | Powered by WordPress | 1.253 seconds | web design by kollundkollegen.