Werbung


Sunday, December 11th, 2016
Ip access





AccountAbility 1000
Aktionsplan CSR der Bundesregierung
Anspruchsgruppen
Arbeitsschutz
Audit
Ausbildung (CSR-universitär)
Barrierefreiheit
Bürgerstiftung
Beratung
Berichterstattung
Betriebliche Sozialarbeit
Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE)
Biodiversität
Bundesregierung
Business Social Compliance Initiative (BSCI)
Carbon Disclosure Project
Cause-Related Marketing
Code of Conduct
Compliance
Controlling
Corporate Citizenship
Corporate Governance
Corporate Responsibility
Corporate Social Responsibility
Corporate Volunteering
Cradle-to-Cradle
Creating Shared Value
CSR Initiative Rheinland
CSR-Manager
CSR-Preis der Bundesregierung
Deutscher Nachhaltigkeitskodex (DNK)
Diversity Management
Dow Jones Sustainability Index
Eco Design
Ehrbarer Kaufmann
EMAS
Energieeffizienz
Equator Principles
ESG (Environmental, Social, Governance)
Familienfreundlichkeit
Förderprogramm „Gesellschaftliche Verantwortung im Mittelstand“
FTSE4Good
Gemeinwesen & Unternehmen
Global Compact der Vereinten Nationen
Global Reporting Initiative
Globalisierung
Green IT
Greenwashing
Impact
Indikatoren
Inklusion
Integrierte Berichterstattung
International Labour Organization (ILO)
ISO 14001
ISO 26000
Kampagnen
Kommunikation
Konfliktrohstoffe
Konsum
Korruption
Kreislaufwirtschaft
Label
Lebenszyklusanalyse
Leitlinie
Leitprinzipien für Wirtschaft und Menschenrechte
Lieferketten (nachhaltige)
Lobbying (Responsible)
LOHAS
Marketing nachhaltiges
Marktplatz-Methode
Media Responsibility
Menschenrechte
Millenniumziele
Mitarbeitermotivation
Mobilität, nachhaltige
Nachhaltigkeit
Nachhaltigkeits-Berichterstattung
Nachhaltigkeitsberatung
Nachhaltigkeitsmanager
Nachwachsende Rohstoffe
Ökoeffizienzanalyse
Ökologie
OECD-Leitsätze für multinationale Unternehmen
OHSAS 18001
ONR 192500 „Gesellschaftliche Verantwortung von Organisationen – CSR“
Palmöl
Principles of Responsible Investment (PRI)
Pro bono
Product Carbon Footprint
Produktlebenszyklusmanagement
Public Private Partnership (PPP)
Public Relations nachhaltige
Qualifizierung (CSR, berufsbegleitend)
Recycling
Reputation
Ruhestandsvorbereitung
Sedex
Shared Value
Shareholder Engagement
Social Entrepreneurship
Social Media und CSR-Kommunikation
SRI (Socially Responsible Investment)
Stakeholder
Stakeholder-Dialog
Stoffpolitik
Strategie
Supply Chain (Sustainable)
Sustainable Balanced Scorecard
Technologiefolgenabschätzung
Tripple Bottom Line
Unfallschutz
Unternehmensethik
Unternehmenskooperation
Unternehmenskultur
Unternehmensverantwortung
Unternehmenswerte
Verantwortung
Vereinbarkeit von Beruf und Familie
von Carlowitz, Hans Carl
Wasser-Fußabdruck
Weiterbildung
Weiterbildung (CSR, berufsbegleitend)
Weiterbildung (CSR-universitär)
Weltethos
Werte
Wohlstand
Work-Life-Balance
Zertifizierung



Werbung




Use CSR NEWS also through the following services designed for your needs:


Daily News per Email


Weekly News per Email


Become CSR NEWS-Friend
on Facebook !


CSR NEWS updates
through Twitter


RSS-Feeds



Stichwort: Unternehmenswerte

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Jedes Unternehmen ist ein soziales System, das schalenartig von zwei Wertebenen und einem darunter liegenden Wertekern geprägt wird. Die äußere, materielle Wertschale wird ausgedrückt durch die betriebswirtschaftlichen Kennzahlensysteme sowie die in der Bilanz und GuV niedergelegten Finanzwerte. Die mittlere, ideelle Wertschale umfasst alle weichen Unternehmenswerte, die, wie beispielsweise der Wert des „brand equities“ oder des „Innovationspotentials“, die materielle Substanz des Unternehmens tragen. Sie werden ebenfalls mit materiellen Kennzahlen zum Ausdruck gebracht. Getragen werden beide Wertschalen durch einen Kern von gelebten Werten. Dieser Wertekern ist die operative DNA des Unternehmens als lebendes System. Sie definiert die systemische Leistungs- und Funktionsfähigkeit des Unternehmens. Die -DNA des Unternehmens findet ihren Ausdruck in der . Sie verleiht dem Unternehmen Gesicht, Ausdruck und Substanz.

Der gelebte Wertekern des Unternehmens hat drei systemische Funktionen: In der Identitätsfunktion bestimmen die Unternehmenswerte die „Systemidentität“. Sie kennzeichnen, wie das Unternehmen operiert, wofür es steht und mit welchen Leistungen es sein Überleben absichert. In der Weltbildstiftungsfunktion prägen die Unternehmenswerte das Bild, das ein Unternehmen von sich und seiner Umwelt hat. In dieser Erkenntnisfunktion sind die gelebten Werte im Unternehmen Wahrnehmungsfilter, mit denen das Unternehmen seine Weltsicht und Handlungsräume strukturiert. Aus der Erkenntnisfunktion resultiert die operative Funktion von Werten. Klare Unternehmenswerte reduzieren als Weltsichtfilter Umweltkomplexität. Damit steigern sie die Systemeffizienz des Unternehmens. Die passgenaue Ausgestaltung der Unternehmenswerte führt zu Fokus und Perspektive und lenkt unternehmerisches Handeln. Mit dem Instrument des Wertecockpits können die Unternehmenswerte entwickelt und die Unternehmenskultur passgenau gestaltet werden.

Literatur

  • Glauner, Friedrich: CSR und Wertecockpits. Mess- und Steuerungssysteme der Unternehmenskultur. 2013

Experten

Experten zum Thema “Werte(-management)” finden Sie >> hier unter den CSR People.


  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Zitierweise:
Dr. Friedrich Glauner (2014): Unternehmenswerte, in: CSR NEWS, Zugriff am 11.12.2016, URL: http://csr-news.net/main/?p=49020


WEITERFÜHRENDE EXTERNE LINKS




CSR NEWS ZUM THEMA

Wertschöpfungsreport Nachhaltigkeit – Positive Umsatzeffekte
Siegel „zukunftsfähig & enkeltauglich“ verliehen
Führungskräftebefragung: Integrität wichtiger als Vertrauen
Unternehmenswerte werden nicht gelebt
Bank J. Safra Sarasin etabliert Corporate Sustainability Board
CSR fördert Ansehen als Arbeitgeber
Authentizität statt Standard: „FAIRantwortung“ bei der ING-DiBa
Marks&Spencer kooperiert mit CSR Company International
CSR-Report: ERGO Versicherung berichtet zum zweiten Mal
Was ist und wie werde ich ein Nachhaltigkeitsbeauftragter?
Interview & Webinar: Wie finden, leben und kommunizieren Mittelständler ihre Werte?
100. Unternehmen tritt „Ethics in Business“ bei
Die Reputation der DAX-Konzerne steigt
Mitarbeiterorientierung – für Top-Manager nur eine Theorie?
Unternehmenswerte: Mitarbeiter wollen klare Leitlinien
US-Pizzakette entschuldigt sich für rassistischen Kassenbon
Diversity Management 2011: Viel Licht aber auch Schatten
Die nachhaltige Datenflut beherrschen: Welche Software passt zu meinem Unternehmen?
Muss das CSR-Engagement eines Unternehmens zum Kerngeschäft passen?
HOCHTIEF auch nachhaltig werthaltig
MEHR >>>







INFORMATION DESK





AUTOR/ AUTORIN:

Dr. Friedrich Glauner

Cultural Images Wertemanagement


EMAIL an den Autor/ die Autorin



WEITERFÜHRENDE
EXTERNE LINKS



CSR NEWS ZUM THEMA

Wertschöpfungsreport Nachhaltigkeit – Positive Umsatzeffekte
Siegel „zukunftsfähig & enkeltauglich“ verliehen
Führungskräftebefragung: Integrität wichtiger als Vertrauen
Unternehmenswerte werden nicht gelebt
Bank J. Safra Sarasin etabliert Corporate Sustainability Board
CSR fördert Ansehen als Arbeitgeber
Authentizität statt Standard: „FAIRantwortung“ bei der ING-DiBa
Marks&Spencer kooperiert mit CSR Company International
CSR-Report: ERGO Versicherung berichtet zum zweiten Mal
Was ist und wie werde ich ein Nachhaltigkeitsbeauftragter?
Interview & Webinar: Wie finden, leben und kommunizieren Mittelständler ihre Werte?
100. Unternehmen tritt „Ethics in Business“ bei
Die Reputation der DAX-Konzerne steigt
Mitarbeiterorientierung – für Top-Manager nur eine Theorie?
Unternehmenswerte: Mitarbeiter wollen klare Leitlinien
US-Pizzakette entschuldigt sich für rassistischen Kassenbon
Diversity Management 2011: Viel Licht aber auch Schatten
Die nachhaltige Datenflut beherrschen: Welche Software passt zu meinem Unternehmen?
Muss das CSR-Engagement eines Unternehmens zum Kerngeschäft passen?
HOCHTIEF auch nachhaltig werthaltig

Unternehmenswerte
in CSR-SEARCH.NET >>>





© 2005- | CSR NEWS GmbH | CSR NEWS ist ein Projekt des Vereins Unternehmen - Verantwortung - Gesellschaft e.V.
Contact: editors@csr-news.net | Phone: +49 (0) 2192 – 8546458
Disclaimer | Legal Notice | Powered by WordPress | 2.243 seconds | web design by kollundkollegen.