Werbung


Monday, September 26th, 2016
Ip access





AccountAbility 1000
Aktionsplan CSR der Bundesregierung
Anspruchsgruppen
Arbeitsschutz
Audit
Ausbildung (CSR-universitär)
Barrierefreiheit
Bürgerstiftung
Beratung
Berichterstattung
Betriebliche Sozialarbeit
Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE)
Biodiversität
Bundesregierung
Business Social Compliance Initiative (BSCI)
Carbon Disclosure Project
Cause-Related Marketing
Code of Conduct
Compliance
Controlling
Corporate Citizenship
Corporate Governance
Corporate Responsibility
Corporate Social Responsibility
Corporate Volunteering
Cradle-to-Cradle
Creating Shared Value
CSR Initiative Rheinland
CSR-Manager
CSR-Preis der Bundesregierung
Deutscher Nachhaltigkeitskodex (DNK)
Diversity Management
Dow Jones Sustainability Index
Eco Design
Ehrbarer Kaufmann
EMAS
Energieeffizienz
Equator Principles
ESG (Environmental, Social, Governance)
Familienfreundlichkeit
Förderprogramm „Gesellschaftliche Verantwortung im Mittelstand“
FTSE4Good
Gemeinwesen & Unternehmen
Global Compact der Vereinten Nationen
Global Reporting Initiative
Globalisierung
Green IT
Greenwashing
Impact
Indikatoren
Inklusion
Integrierte Berichterstattung
International Labour Organization (ILO)
ISO 14001
ISO 26000
Kampagnen
Kommunikation
Konfliktrohstoffe
Konsum
Korruption
Kreislaufwirtschaft
Label
Lebenszyklusanalyse
Leitlinie
Leitprinzipien für Wirtschaft und Menschenrechte
Lieferketten (nachhaltige)
Lobbying (Responsible)
LOHAS
Marketing nachhaltiges
Marktplatz-Methode
Media Responsibility
Menschenrechte
Millenniumziele
Mitarbeitermotivation
Mobilität, nachhaltige
Nachhaltigkeit
Nachhaltigkeits-Berichterstattung
Nachhaltigkeitsberatung
Nachhaltigkeitsmanager
Nachwachsende Rohstoffe
Ökoeffizienzanalyse
Ökologie
OECD-Leitsätze für multinationale Unternehmen
OHSAS 18001
ONR 192500 „Gesellschaftliche Verantwortung von Organisationen – CSR“
Palmöl
Principles of Responsible Investment (PRI)
Pro bono
Product Carbon Footprint
Produktlebenszyklusmanagement
Public Private Partnership (PPP)
Public Relations nachhaltige
Qualifizierung (CSR, berufsbegleitend)
Recycling
Reputation
Ruhestandsvorbereitung
Sedex
Shared Value
Shareholder Engagement
Social Entrepreneurship
Social Media und CSR-Kommunikation
SRI (Socially Responsible Investment)
Stakeholder
Stakeholder-Dialog
Stoffpolitik
Strategie
Supply Chain (Sustainable)
Sustainable Balanced Scorecard
Technologiefolgenabschätzung
Tripple Bottom Line
Unfallschutz
Unternehmensethik
Unternehmenskooperation
Unternehmenskultur
Unternehmensverantwortung
Unternehmenswerte
Verantwortung
Vereinbarkeit von Beruf und Familie
von Carlowitz, Hans Carl
Wasser-Fußabdruck
Weiterbildung
Weiterbildung (CSR, berufsbegleitend)
Weiterbildung (CSR-universitär)
Weltethos
Werte
Wohlstand
Work-Life-Balance
Zertifizierung



Werbung




Use CSR NEWS also through the following services designed for your needs:


Daily News per Email


Weekly News per Email


Become CSR NEWS-Friend
on Facebook !


CSR NEWS updates
through Twitter


RSS-Feeds



Stichwort: CSR-Preis der Bundesregierung

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Die Einführung des CSR-Preises der Bundesregierung ist eine Maßnahme des Aktionsplans CSR (Kabinettbeschluss 2010). Sie beruht auf einer Empfehlung des Nationalen CSR-Forums. Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales koordiniert als federführendes Ressort die Nationale CSR-Strategie und den Aktionsplan CSR.

Der Wettbewerb steht unter der Schirmherrschaft der Bundesministerin für Arbeit und Soziales und wurde erstmalig am 24. April 2013 im Berliner Postbahnhof an besonders vorbildliche Unternehmen verliehen. Mit dem CSR-Preis zeichnet die Bundesregierung jährlich Unternehmen aus, die ihre gesamte Geschäftstätigkeit sozial, ökologisch und ökonomisch verträglich gestalten. Mit dem Preis soll herausragende Verantwortungsübernahme honoriert und zur Nachahmung motiviert werden.

1. Die Kategorien

Der CSR-Preis der Bundesregierung wird in vier Größenkategorien an Unternehmen aller Branchen und Regionen vergeben:

  • Unternehmen mit 1 – 49 Mitarbeiter/innen
  • Unternehmen mit 50 – 499 Mitarbeiter/innen
  • Unternehmen mit 500 – 4.999 Mitarbeiter/innen
  • Unternehmen mit mehr als 5.000 Mitarbeiter/innen

2. Lernpreis mit ganzheitlichem Ansatz

Im Mittelpunkt des Wettbewerbs stehen weniger Einzelprojekte, als vielmehr das Gesamthandeln eines Unternehmens. Bewerberunternehmen machen Angaben zu den fünf Aktionsfeldern Unternehmensführung, Markt, Arbeitsplatz, Umwelt und Gemeinwesen. Die Ablauf ist dreistufig: Neben Management-Befragung und Jury-Entscheidung werden Einschätzungen unabhängiger gesellschaftlicher Akteure durch eine -Befragung einbezogen. Zudem bietet der Wettbewerb allen teilnehmenden Unternehmen durch Einzelauswertungen Lern- und Wissensangebote zur kontinuierlichen Verbesserung der eigenen Leistungen.

3. Die Preisträger 2013

Mit dem CSR-Preis der Bundesregierung 2013 wurden ausgezeichnet:

  • Tchibo GmbH in der Kategorie 5.000 und mehr Mitarbeiter/innen
  • Hipp GmbH & Co. Produktion KG in der Kategorie 500 – 4.999 Mitarbeiter/innen
  • Studiosus Reisen München in der Kategorie 50 – 499 Mitarbeiter/innen
  • Thomas Becker – Atelier für Schmuck in der Kategorie 1 – 49 Mitarbeiterinnen

Der Sonderpreis in der Kategorie 1 – 49 Mitarbeiter/innen ging an die Firma Türenmann GmbH.

4. CSR-Preis der Bundesregierung 2014

Vom 6. Januar bis zum 22. Februar 2014 konnten sich wieder Unternehmen in vier Größenkategorien für den CSR-Preis der Bundesregierung bewerben.

CM15_CSRpreis


  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Zitierweise:
Antje Brehmer (2014): CSR-Preis der Bundesregierung, in: CSR NEWS, Zugriff am 26.09.2016, URL: http://csr-news.net/main/?p=48714


WEITERFÜHRENDE EXTERNE LINKS

CSR-Preis der Bundesregierung



CSR NEWS ZUM THEMA

Die Nominierten
Nachhaltigkeit nach Schema F? Gibt es nicht! Leitfaden zum Deutschen Nachhaltigkeitskodex veröffentlicht
Fünf Unternehmen mit CSR-Preis der Bundesregierung ausgezeichnet
CSR MAGAZIN im September: Das Bildungs-Special
Die Nominierten für den CSR-Preis der Bundesregierung stehen fest
CSR-Preis der Bundesregierung mit neuem Jury-Vorsitzenden
CSR-Preis der Bundesregierung – Ausgezeichnete Unternehmensverantwortung
CSRtoday am Dienstag
CSR-Preis der Bundesregierung – Wettbewerbsrunde 2014
CSR-Preis der Bundesregierung bringt nachhaltige Unternehmen zusammen
Die Nominierten für den CSR-Preis der Bundesregierung stehen fest
Übersicht: CSR-Wettbewerbe und Ausschreibungen
CSR-Preis der Bundesregierung: Die wichtigsten Fragen und Antworten
Expertenumfrage zu den Erfolgsfaktoren von CSR
CSR-Preis der Bundesregierung
CSR-Preise – Nutzen oder Schaden?
MEHR >>>







INFORMATION DESK





AUTOR/ AUTORIN:

Antje Brehmer

Bundesministerium für Arbeit und Soziales


EMAIL an den Autor/ die Autorin



WEITERFÜHRENDE
EXTERNE LINKS

CSR-Preis der Bundesregierung


CSR NEWS ZUM THEMA

Die Nominierten
Nachhaltigkeit nach Schema F? Gibt es nicht! Leitfaden zum Deutschen Nachhaltigkeitskodex veröffentlicht
Fünf Unternehmen mit CSR-Preis der Bundesregierung ausgezeichnet
CSR MAGAZIN im September: Das Bildungs-Special
Die Nominierten für den CSR-Preis der Bundesregierung stehen fest
CSR-Preis der Bundesregierung mit neuem Jury-Vorsitzenden
CSR-Preis der Bundesregierung – Ausgezeichnete Unternehmensverantwortung
CSRtoday am Dienstag
CSR-Preis der Bundesregierung – Wettbewerbsrunde 2014
CSR-Preis der Bundesregierung bringt nachhaltige Unternehmen zusammen
Die Nominierten für den CSR-Preis der Bundesregierung stehen fest
Übersicht: CSR-Wettbewerbe und Ausschreibungen
CSR-Preis der Bundesregierung: Die wichtigsten Fragen und Antworten
Expertenumfrage zu den Erfolgsfaktoren von CSR
CSR-Preis der Bundesregierung
CSR-Preise – Nutzen oder Schaden?

CSR-Preis der Bundesregierung
in CSR-SEARCH.NET >>>





© 2005- | CSR NEWS GmbH | CSR NEWS ist ein Projekt des Vereins Unternehmen - Verantwortung - Gesellschaft e.V.
Contact: editors@csr-news.net | Phone: +49 (0) 2192 – 8546458
Disclaimer | Legal Notice | Powered by WordPress | 2.288 seconds | web design by kollundkollegen.