Werbung


Saturday, December 10th, 2016
Ip access





AccountAbility 1000
Aktionsplan CSR der Bundesregierung
Anspruchsgruppen
Arbeitsschutz
Audit
Ausbildung (CSR-universitär)
Barrierefreiheit
Bürgerstiftung
Beratung
Berichterstattung
Betriebliche Sozialarbeit
Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE)
Biodiversität
Bundesregierung
Business Social Compliance Initiative (BSCI)
Carbon Disclosure Project
Cause-Related Marketing
Code of Conduct
Compliance
Controlling
Corporate Citizenship
Corporate Governance
Corporate Responsibility
Corporate Social Responsibility
Corporate Volunteering
Cradle-to-Cradle
Creating Shared Value
CSR Initiative Rheinland
CSR-Manager
CSR-Preis der Bundesregierung
Deutscher Nachhaltigkeitskodex (DNK)
Diversity Management
Dow Jones Sustainability Index
Eco Design
Ehrbarer Kaufmann
EMAS
Energieeffizienz
Equator Principles
ESG (Environmental, Social, Governance)
Familienfreundlichkeit
Förderprogramm „Gesellschaftliche Verantwortung im Mittelstand“
FTSE4Good
Gemeinwesen & Unternehmen
Global Compact der Vereinten Nationen
Global Reporting Initiative
Globalisierung
Green IT
Greenwashing
Impact
Indikatoren
Inklusion
Integrierte Berichterstattung
International Labour Organization (ILO)
ISO 14001
ISO 26000
Kampagnen
Kommunikation
Konfliktrohstoffe
Konsum
Korruption
Kreislaufwirtschaft
Label
Lebenszyklusanalyse
Leitlinie
Leitprinzipien für Wirtschaft und Menschenrechte
Lieferketten (nachhaltige)
Lobbying (Responsible)
LOHAS
Marketing nachhaltiges
Marktplatz-Methode
Media Responsibility
Menschenrechte
Millenniumziele
Mitarbeitermotivation
Mobilität, nachhaltige
Nachhaltigkeit
Nachhaltigkeits-Berichterstattung
Nachhaltigkeitsberatung
Nachhaltigkeitsmanager
Nachwachsende Rohstoffe
Ökoeffizienzanalyse
Ökologie
OECD-Leitsätze für multinationale Unternehmen
OHSAS 18001
ONR 192500 „Gesellschaftliche Verantwortung von Organisationen – CSR“
Palmöl
Principles of Responsible Investment (PRI)
Pro bono
Product Carbon Footprint
Produktlebenszyklusmanagement
Public Private Partnership (PPP)
Public Relations nachhaltige
Qualifizierung (CSR, berufsbegleitend)
Recycling
Reputation
Ruhestandsvorbereitung
Sedex
Shared Value
Shareholder Engagement
Social Entrepreneurship
Social Media und CSR-Kommunikation
SRI (Socially Responsible Investment)
Stakeholder
Stakeholder-Dialog
Stoffpolitik
Strategie
Supply Chain (Sustainable)
Sustainable Balanced Scorecard
Technologiefolgenabschätzung
Tripple Bottom Line
Unfallschutz
Unternehmensethik
Unternehmenskooperation
Unternehmenskultur
Unternehmensverantwortung
Unternehmenswerte
Verantwortung
Vereinbarkeit von Beruf und Familie
von Carlowitz, Hans Carl
Wasser-Fußabdruck
Weiterbildung
Weiterbildung (CSR, berufsbegleitend)
Weiterbildung (CSR-universitär)
Weltethos
Werte
Wohlstand
Work-Life-Balance
Zertifizierung



Werbung




Use CSR NEWS also through the following services designed for your needs:


Daily News per Email


Weekly News per Email


Become CSR NEWS-Friend
on Facebook !


CSR NEWS updates
through Twitter


RSS-Feeds



Stichwort: Barrierefreiheit

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

In Österreich ist der Begriff „barrierefrei“ im Bundesgesetz über die Gleichstellung von Menschen mit Behinderung (Bundes-Behindertengleichstellungsgesetz – BGStG) im Paragraph sechs Absatz fünf folgendermaßen definiert: „Barrierefrei sind bauliche und sonstige Anlagen, Verkehrsmittel, technische Gebrauchsgegenstände, Systeme der Informationsverarbeitung sowie andere gestaltete Lebensbereiche, wenn sie für Menschen mit Behinderungen in der allgemein üblichen Weise, ohne besondere Erschwernis und grundsätzlich ohne fremde Hilfe zugänglich und nutzbar sind“.

Das deutsche Gesetz zur Gleichstellung behinderter Menschen (BGG) definiert „Barrierefreiheit“ im Paragraph vier noch präziser und ergänzt die Aufzählung um akustische und visuelle Informationsquellen und Kommunikationseinrichtungen: „Barrierefrei sind bauliche und sonstige Anlagen, Verkehrsmittel, technische Gebrauchsgegenstände, Systeme der Informationsverarbeitung, akustische und visuelle Informationsquellen und Kommunikationseinrichtungen sowie andere gestaltete Lebensbereiche, wenn sie für behinderte Menschen in der allgemein üblichen Weise, ohne besondere Erschwernis und grundsätzlich ohne fremde Hilfe zugänglich und nutzbar sind“.

Das Schweizer Bundesgesetz über die Beseitigung von Benachteiligungen von Menschen mit Behinderungen (Behindertengleichstellungsgesetz, BehiG) definiert in Abschnitt eins Artikel zwei Absatz 2-3 nur den Begriff „Benachteiligung“. Barrierefrei oder Barrierefreiheit werden nicht definiert.

Im nichtdeutschen Sprachgebrauch und bei Barrierefreiheit im Internet ist der Begriff „accessibilty“, „Zugänglichkeit“ üblich.

Barrierefreiheit wird oft mit „rollstuhlgerecht“ gleichgesetzt. Durch diese vereinfachte Vorstellung werden Barrieren auf Rollstuhlfahrer/innen reduziert. Doch das ist zu kurz gegriffen und erklärt bestenfalls den Stellenwert des barrierefreien Bauens. Dabei kann jeder Mensch ganz leicht auf Barrieren stoßen, z.B.: Eltern mit Kinderwägen, temporär verletzte Personen beim täglichen Einkauf, Menschen mit Übergewicht auf der Flugzeugtoilette, kleinwüchsige Menschen beim Autokauf oder Personen mit Leseschwäche beim Ausfüllen amtlicher Dokumente. Barrierefreiheit im Sinne der bedeutet die freie Zugänglichkeit sowohl im gebauten Umfeld, als auch zu Informationen. Somit erreicht Barrierefreiheit eine soziale Dimension, die nicht nur bauliche Maßnahmen umfasst, sondern die gedankliche Gleichstellung aller Menschen beinhaltet.

Literatur

  • G. Loeschcke, D. Pourat, L. Marx, Barrierefreies Bauen, Band 1: Kommentar zu DIN 18040-1, 2012 Beuth Verlag GmbH
  • G. Loeschcke, D. Pourat, L. Marx, Barrierefreies Bauen, Band 2: Kommentar zu DIN 18040-2, 2012 Beuth Verlag GmbH
  • U. Rau (Hrsg.), barrierefrei bauen für die zukunft, 3. vollständig überarbeitete Auflage, 2013 Beuth Verlag GmbH

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Zitierweise:
Dipl.-Ing. Klaus D. Tolliner (2014): Barrierefreiheit, in: CSR NEWS, Zugriff am 10.12.2016, URL: http://csr-news.net/main/?p=48643


WEITERFÜHRENDE EXTERNE LINKS

Bundesgesetz über die Gleichstellung von Menschen mit Behinderung (Bundes-Behindertengleichstellungsgesetz – BGStG) - Österreich
Gesetz zur Gleichstellung behinderter Menschen (BGG) - Deutschland
Bundesgesetz über die Beseitigung von Benachteiligungen von Menschen mit Behinderungen (Behindertengleichstellungsgesetz, BehiG) - Schweiz
Barrierefreies Webdesign
Bundeskompetenzzentrum Barrierefreiheit
Barrierefreies Bauen für ALLE Menschen



CSR NEWS ZUM THEMA

Studie bemängelt Arbeitsbedingungen von Behinderten
CSRbriefly am Mittwoch
Checkliste Online-CSR-Berichterstattung (Dossier zum CSR MAGAZIN Nr. 13)
Behinderte im Arbeitsleben schlecht integriert
In Deutschland fehlen behindertengerechte Wohnungen
Projekt „Tourismus für alle“ – Passt ein Blindenführhund aufs Kreuzfahrtschiff?
Bundesregierung beschließt Aktionsplan für Behinderte: Jugendliche besser auf Berufsleben vorbereiten
Telefónica O2 Germany startet Angebote für Hörgeschädigte
Digitale Inklusion behinderter Menschen: Fragen an André Krause von Telefónica O2 Germany
Bremst oder fördert moderne Telekommunikation die gesellschaftliche Integration behinderter Menschen?
Neue Medien und die Integration Behinderter – eine spannende Diskussion
Handy und Internet: Fortschritt oder Rückschlag für die Integration von Menschen mit Behinderung?
Koalitionsvertrag mit vielen und fehlenden Bezügen zur gesellschaftlichen Unternehmensverantwortung
Nachhaltigkeitsberichterstattung im Internet wird immer selbstverständlicher
Nachhaltigkeitsberichterstattung im Internet wird immer selbstverständlicher für DAX30-Unternehmen
Barrierefrei im Internet – Goldene BIENEN vergeben
MEHR >>>







INFORMATION DESK





AUTOR/ AUTORIN:

Dipl.-Ing. Klaus D. Tolliner

Capability Inklusion – Diversity – Barrierefreiheit – Behindertenakzeptanz


EMAIL an den Autor/ die Autorin



WEITERFÜHRENDE
EXTERNE LINKS

Bundesgesetz über die Gleichstellung von Menschen mit Behinderung (Bundes-Behindertengleichstellungsgesetz – BGStG) - Österreich
Gesetz zur Gleichstellung behinderter Menschen (BGG) - Deutschland
Bundesgesetz über die Beseitigung von Benachteiligungen von Menschen mit Behinderungen (Behindertengleichstellungsgesetz, BehiG) - Schweiz
Barrierefreies Webdesign
Bundeskompetenzzentrum Barrierefreiheit
Barrierefreies Bauen für ALLE Menschen


CSR NEWS ZUM THEMA

Studie bemängelt Arbeitsbedingungen von Behinderten
CSRbriefly am Mittwoch
Checkliste Online-CSR-Berichterstattung (Dossier zum CSR MAGAZIN Nr. 13)
Behinderte im Arbeitsleben schlecht integriert
In Deutschland fehlen behindertengerechte Wohnungen
Projekt „Tourismus für alle“ – Passt ein Blindenführhund aufs Kreuzfahrtschiff?
Bundesregierung beschließt Aktionsplan für Behinderte: Jugendliche besser auf Berufsleben vorbereiten
Telefónica O2 Germany startet Angebote für Hörgeschädigte
Digitale Inklusion behinderter Menschen: Fragen an André Krause von Telefónica O2 Germany
Bremst oder fördert moderne Telekommunikation die gesellschaftliche Integration behinderter Menschen?
Neue Medien und die Integration Behinderter – eine spannende Diskussion
Handy und Internet: Fortschritt oder Rückschlag für die Integration von Menschen mit Behinderung?
Koalitionsvertrag mit vielen und fehlenden Bezügen zur gesellschaftlichen Unternehmensverantwortung
Nachhaltigkeitsberichterstattung im Internet wird immer selbstverständlicher
Nachhaltigkeitsberichterstattung im Internet wird immer selbstverständlicher für DAX30-Unternehmen
Barrierefrei im Internet – Goldene BIENEN vergeben

Barrierefreiheit
in CSR-SEARCH.NET >>>





© 2005- | CSR NEWS GmbH | CSR NEWS ist ein Projekt des Vereins Unternehmen - Verantwortung - Gesellschaft e.V.
Contact: editors@csr-news.net | Phone: +49 (0) 2192 – 8546458
Disclaimer | Legal Notice | Powered by WordPress | 2.183 seconds | web design by kollundkollegen.