Werbung


Monday, December 5th, 2016
Ip access





AccountAbility 1000
Aktionsplan CSR der Bundesregierung
Anspruchsgruppen
Arbeitsschutz
Audit
Ausbildung (CSR-universitär)
Barrierefreiheit
Bürgerstiftung
Beratung
Berichterstattung
Betriebliche Sozialarbeit
Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE)
Biodiversität
Bundesregierung
Business Social Compliance Initiative (BSCI)
Carbon Disclosure Project
Cause-Related Marketing
Code of Conduct
Compliance
Controlling
Corporate Citizenship
Corporate Governance
Corporate Responsibility
Corporate Social Responsibility
Corporate Volunteering
Cradle-to-Cradle
Creating Shared Value
CSR Initiative Rheinland
CSR-Manager
CSR-Preis der Bundesregierung
Deutscher Nachhaltigkeitskodex (DNK)
Diversity Management
Dow Jones Sustainability Index
Eco Design
Ehrbarer Kaufmann
EMAS
Energieeffizienz
Equator Principles
ESG (Environmental, Social, Governance)
Familienfreundlichkeit
Förderprogramm „Gesellschaftliche Verantwortung im Mittelstand“
FTSE4Good
Gemeinwesen & Unternehmen
Global Compact der Vereinten Nationen
Global Reporting Initiative
Globalisierung
Green IT
Greenwashing
Impact
Indikatoren
Inklusion
Integrierte Berichterstattung
International Labour Organization (ILO)
ISO 14001
ISO 26000
Kampagnen
Kommunikation
Konfliktrohstoffe
Konsum
Korruption
Kreislaufwirtschaft
Label
Lebenszyklusanalyse
Leitlinie
Leitprinzipien für Wirtschaft und Menschenrechte
Lieferketten (nachhaltige)
Lobbying (Responsible)
LOHAS
Marketing nachhaltiges
Marktplatz-Methode
Media Responsibility
Menschenrechte
Millenniumziele
Mitarbeitermotivation
Mobilität, nachhaltige
Nachhaltigkeit
Nachhaltigkeits-Berichterstattung
Nachhaltigkeitsberatung
Nachhaltigkeitsmanager
Nachwachsende Rohstoffe
Ökoeffizienzanalyse
Ökologie
OECD-Leitsätze für multinationale Unternehmen
OHSAS 18001
ONR 192500 „Gesellschaftliche Verantwortung von Organisationen – CSR“
Palmöl
Principles of Responsible Investment (PRI)
Pro bono
Product Carbon Footprint
Produktlebenszyklusmanagement
Public Private Partnership (PPP)
Public Relations nachhaltige
Qualifizierung (CSR, berufsbegleitend)
Recycling
Reputation
Ruhestandsvorbereitung
Sedex
Shared Value
Shareholder Engagement
Social Entrepreneurship
Social Media und CSR-Kommunikation
SRI (Socially Responsible Investment)
Stakeholder
Stakeholder-Dialog
Stoffpolitik
Strategie
Supply Chain (Sustainable)
Sustainable Balanced Scorecard
Technologiefolgenabschätzung
Tripple Bottom Line
Unfallschutz
Unternehmensethik
Unternehmenskooperation
Unternehmenskultur
Unternehmensverantwortung
Unternehmenswerte
Verantwortung
Vereinbarkeit von Beruf und Familie
von Carlowitz, Hans Carl
Wasser-Fußabdruck
Weiterbildung
Weiterbildung (CSR, berufsbegleitend)
Weiterbildung (CSR-universitär)
Weltethos
Werte
Wohlstand
Work-Life-Balance
Zertifizierung



Werbung




Use CSR NEWS also through the following services designed for your needs:


Daily News per Email


Weekly News per Email


Become CSR NEWS-Friend
on Facebook !


CSR NEWS updates
through Twitter


RSS-Feeds



Stichwort: AccountAbility 1000

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

AccountAbility 1000 (AA 1000) steht für eine Serie von internationalen Standards zur Verankerung von in Organisationen, die seit 1999 von der britischen Non-Profit-Organisation AccountAbility entwickelt wurden. Der Schwerpunkt dieser Standardserie liegt auf einer stärkeren Einbindung von -Interessen in die internen Nachhaltigkeitsprozesse von Organisationen.

Wie andere internationale Standards im Umfeld CR/Nachhaltigkeit dient die Standardreihe AA 1000 der Vereinheitlichung und Vergleichbarkeit von Nachhaltigkeitsleistungen unterschiedlicher Organisationen und der Berichterstattung hierüber.

Grundlage für die AA 1000 Standards bilden die drei Prinzipien

  • “Inklusivität”, d.h. eine umfassende und strategische Einbindung von Stakeholderperspektiven in die Prozesse des Nachhaltigkeitsmanagements.
  • “Wesentlichkeit”, d.h. die Bestimmung derjenigen Nachhaltigkeitsthemen, die sowohl für das Unternehmen als auch seine Stakeholder wesentlich sind.
  • “Reaktivität”, d.h. systematisch integrierte Kommunikationsstrukturen und -prozesse zur Reaktion auf Impulse und Anfragen von Stakeholdern.

1. Die drei aktuellen AA 1000 Standards im Überblick

  • Der AA 1000 AccountAbility Principles Standard (AA 1000APS) beschreibt Ansätze und Prozesse zur Identifikation und Priorisierung relevanter Nachhaltigkeitsherausforderungen sowie die Umsetzung entsprechender Strukturen und Prozessen im Unternehmen.
  • Der AA1000 Assurance Standard (AA 1000AS) definiert Leitsätze für die Prüfung von Nachhaltigkeitsberichten sowie für deren Erstellung.
  • Der AccountAbility 1000 Stakeholder Engagement Standard (AA 1000SES) bietet Hilfestellung für eine zielorientierte Einbeziehung der Stakeholder-Perspektive in die Organisationsprozesse.

2. Relevanz für Unternehmen

In sind die AA 1000 Standards im Vergleich zu den Berichtsstandards der Global Reporting Initiative (GRI) noch wenig verbreitet. Sie können jedoch auch ergänzend zu anderen Standards, insbesondere den Berichtsstandards der Global Reporting Initiative (GRI), genutzt werden.

Im Vergleich zu den bisherigen GRI-Standards G3 und G3.1 legt der neue Standard GRI G4 einen stärkeren Schwerpunkt auf die Materialität (Wesentlichkeit) und Stakeholder-Orientierung in der Nachhaltigkeitsberichtserstattung. Gerade für Unternehmen, die ihre nach dem GRI-Standard G4 verfassen möchten (–> ), kann die Standardreihe AA 1000 und insbesondere der AA1000 Stakeholder Engagement Standard (AA1000SES) eine strukturierte Hilfestellung für das Stakeholder-Mapping, die Stakeholder- und die Materialitätsanalyse bieten.

3. Experten

Experten zum Thema “AccountAbility 1000” finden Sie >> hier unter den CSR People.


  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Zitierweise:
Dr. Sabine Mirkovic (2014): AccountAbility 1000, in: CSR NEWS, Zugriff am 05.12.2016, URL: http://csr-news.net/main/?p=48616


WEITERFÜHRENDE EXTERNE LINKS

Homepage der Organisation AccountAbility
Deutsche Übersetzung des AccountAbility 1000 Prinzipienstandards 2008 (AA1000 Assurance Standard, AA 1000AS)
Deutsche Übersetzung des AccountAbility 1000 Prüfungsstandards 2008 (AA1000 Assurance Standard, AA 1000AS)
Der AccountAbility 1000 Stakeholder Engagement Standard (AA 1000SES) auf Englisch
Homepage der Global Reporting Initiative
Übersicht zu unterschiedlichen Standards zur Verankerung von Nachhaltigkeit in Organisationen und insb. zur Berichterstattung, (darunter AA 1000, die GRI Guidelines [Stand 3.1.]) > imug Beratungsgesellschaft mbH (2012): Kurzgutachten zur Systematik bestehender CSR-Instrumente, (im Auftrag des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales)



CSR NEWS ZUM THEMA

Nachhaltigkeit in der Lieferkette: Ein Audit für Alle
Stakeholder-Dialoge: mehr Chancen als Risiken
RWE macht sein Handeln transparent und verbindlich: aktueller CSR-Bericht vorgestellt
Prüfung von Nachhaltigkeitsberichten
AA1000 in deutscher Übersetzung – Chancen für den Dialog
MEHR >>>







INFORMATION DESK





AUTOR/ AUTORIN:

Dr. Sabine Mirkovic

CR-Consultant bei Scholz & Friends Reputation


EMAIL an den Autor/ die Autorin



WEITERFÜHRENDE
EXTERNE LINKS

Homepage der Organisation AccountAbility
Deutsche Übersetzung des AccountAbility 1000 Prinzipienstandards 2008 (AA1000 Assurance Standard, AA 1000AS)
Deutsche Übersetzung des AccountAbility 1000 Prüfungsstandards 2008 (AA1000 Assurance Standard, AA 1000AS)
Der AccountAbility 1000 Stakeholder Engagement Standard (AA 1000SES) auf Englisch
Homepage der Global Reporting Initiative
Übersicht zu unterschiedlichen Standards zur Verankerung von Nachhaltigkeit in Organisationen und insb. zur Berichterstattung, (darunter AA 1000, die GRI Guidelines [Stand 3.1.]) > imug Beratungsgesellschaft mbH (2012): Kurzgutachten zur Systematik bestehender CSR-Instrumente, (im Auftrag des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales)


CSR NEWS ZUM THEMA

Nachhaltigkeit in der Lieferkette: Ein Audit für Alle
Stakeholder-Dialoge: mehr Chancen als Risiken
RWE macht sein Handeln transparent und verbindlich: aktueller CSR-Bericht vorgestellt
Prüfung von Nachhaltigkeitsberichten
AA1000 in deutscher Übersetzung – Chancen für den Dialog

AccountAbility 1000
in CSR-SEARCH.NET >>>





© 2005- | CSR NEWS GmbH | CSR NEWS ist ein Projekt des Vereins Unternehmen - Verantwortung - Gesellschaft e.V.
Contact: editors@csr-news.net | Phone: +49 (0) 2192 – 8546458
Disclaimer | Legal Notice | Powered by WordPress | 1.910 seconds | web design by kollundkollegen.