Werbung


Thursday, September 18th, 2014
Ip access
Ausgabe 14 (2014)
Ausgabe 13 (2014)
Ausgabe 12 (2013)
Ausgabe 11 (2013)
Ausgabe 10 (2013)
Ausgabe 9 (2013)
Ausgabe 8 (2012)
Ausgabe 7 (2012)
Ausgabe 6 (2012)
Ausgabe 5 (2012)
Ausgabe 4 (2011)
Ausgabe 3 (2011)
Ausgabe 2 (2011)
Ausgabe 1 (2011)
Businesses
Consultants
Business Councils
NGOs
Academic Networks
Research Institutes
Journals
english
german
CSR reports
Jobs
Events
Call for Papers
New Publications
Podcast


Werbung




Use CSR NEWS also through the following services designed for your needs:


Daily News per Email


Weekly News per Email


Become CSR NEWS-Friend
on Facebook !


CSR NEWS updates
through Twitter


RSS-Feeds



Bewerbungsschluss für die Erfolgsgeschichten 2008: Bertelsmann Stiftung sucht Vorbilder für gesellschaftliche Verantwortung


Thursday, September 11th, 2008
Partnermeldung


© image / Bildnachweis

, 11. September 2008

ENGAGIERTE UNTERNEHMER BEWEGEN

Noch bis zum 30. September 2008 haben Unternehmer die Chance, sich für die Auszeichnung „Erfolgsgeschichte 2008“ der Bertelsmann Stiftung zu bewerben. Alle mittelständischen und inhabergeführten Unternehmen, die sich gemeinsam mit Partnern gesellschaftlich engagieren, können ihre Bewerbung online unter www.unternehmen-fuer-die-region.de einreichen. Zehn ausgewählte Unternehmer werden auf einer Festveranstaltung zu Beginn des Jahres 2009 in ausgezeichnet.

„Unternehmer bewegen Deutschland. Das wollen wir durch die Auszeichnung der Erfolgsgeschichten und die vielfältigen Projekte auf unserer Landkarte des Engagements deutlich machen, “ sagt Birgit Riess, Director des Programms Gesellschaftliche Verantwortung von Unternehmen (CSR) der Bertelsmann Stiftung. Eine Bewerbung lohnt sich in jedem Fall: alle guten Beispiele unternehmerischen Engagements werden auf unserer virtuellen „Landkarte des Engagements“ veröffentlicht.

Aus diesen Projekten wählen wir 10 Erfolgsgeschichten aus. Auswahlkriterien sind vor allem die Durchführung der Projekte mit Partnern, ein Bezug zum Kerngeschäft, ein regionaler Ansatz und Nachhaltigkeit.

Die „Landkarte des Engagements“ zeigt unterschiedliche Beispiele, was Unternehmen mit ihrem Engagement bewirken: Sie engagieren sich langfristig in ihrer Region. Sie starten Projekte zur Integration von Menschen in Gesellschaft und Beruf und stärken den Standort durch Initiativen mit Gemeinden und sozialen Einrichtungen. Sie entwickeln Lösungen für Probleme wie Fachkräftemangel, die alternde Gesellschaft und den Klimawandel. Damit sind diese Unternehmer ein wichtiger Bestandteil lebenswerter Regionen.

„Dieses Engagement ist typisch für Unternehmer in Deutschland, aber ihr Einsatz für die Gesellschaft ist oft nur wenigen bekannt, “ erklärt Dr. René Schmidpeter, Projektmanager der Initiative „Unternehmen für die Region.“ „Jeder Unternehmer hat deshalb hier die Chance, seine Leistung für das Gemeinwohl sichtbar zu machen und seine persönliche Erfolgsgeschichte zu erzählen“, so Schmidpeter weiter.

Bis zum 30. September können sich Unternehmer, die sich mit Partnern in ihrer Region engagieren, hier registrieren, um am diesjährigen Auswahlverfahren teilzunehmen.

KONTAKT
René Schmidpeter
Bertelsmann Stiftung
Carl-Bertelsmann Straße 196
33311 Gütersloh

Tel. +49 (0) 5241 / 81 81 246
info@nullunternehmen-fuer-die-region.de

www.unternehmen-fuer-die-region.de

Über engagierte Unternehmen in Ihrer Region können Sie sich auf der Landkarte des Engagements unter www.unternehmen-fuer-die-region.de informieren.

ÜBER DIE INITIATIVE „UNTERNEHMEN FÜR DIE REGION“
Die Initiative Unternehmen für die Region wurde im März 2007 von Liz Mohn, stellvertretende Vorstandsvorsitzende der Bertelsmann Stiftung, und einem renommierten Unternehmerkreis ins Leben gerufen. Sie zielt darauf ab, das vielfältige Engagement von Unternehmen einer breiten Öffentlichkeit bekannt zu machen und soll dazu beitragen, ein positives Unternehmensbild in Deutschland zu verankern. Auch soll die Kampagne weiteren Unternehmen Mut machen, sich verstärkt für das Gemeinwesen zu engagieren. „Unternehmen für die Region“ unterstützt das partnerschaftliche Engagement von Unternehmern. Sie macht erfolgreiche Projekte und gute Beispiele sichtbar und fördert neue Partnerschaften.

Mit der Landkarte des Engagements verfügt „Unternehmen für die Region“ über die größte Sammlung erfolgreicher Engagementprojekte von Unternehmen in Deutschland. Auf einer virtuellen Deutschlandkarte wird hier das Engagement einzelner Unternehmer sichtbar.

Seit Januar 2008 fördert die Initiative in derzeit drei Pilotregionen – Berlin und , -Franken und dem – mit dem Modell der Verantwortungspartner neue Partnerschaften für die Region. Gemeinsam mit weiteren Partnern – Kommunen, Landkreisen, Vereinen, sozialen Einrichtungen – entstehen so neue und wirkungsvolle Lösungen für den Standort.

ÜBER DIE BERTELSMANN STIFTUNG
Die 1977 von Reinhard Mohn gegründete, gemeinnützige Bertelsmann Stiftung arbeitet operativ. Ihr Ziel ist die Förderung des gesellschaftlichen Wandels. Das war die Vision des Stifters und ist die Grundlage ihrer Arbeit. Dabei wirkt die Bertelsmann Stiftung unabhängig sowie parteipolitisch neutral.





    INFORMATION DESK




    TRANSLATION




    PRINT
    PDF
    TELL A FRIEND

    AUTHOR
    CSR-Projekt der Bertelsmann-Stiftung



    EMAIL TO THE AUTHOR

    CATEGORIES: +Foundations | +german | Berlin | Bertelsmann Stiftung | Brandenburg | Deutschland | Gütersloh | Heilbronn | member news | Saarland

    RELATED ARTICLES


    OTHER ARTICLES BY THIS AUTHOR
    11 other articles by






    © 2005- | CSR NEWS GmbH | CSR NEWS ist ein Projekt des Vereins Unternehmen - Verantwortung - Gesellschaft e.V.
    Contact: editors@csr-news.net | Phone: +49 (0) 2192 – 8546458
    Disclaimer | Legal Notice | Powered by WordPress | 1.147 seconds | web design by kollundkollegen.