Werbung


Sunday, December 21st, 2014
Continent
Countries of the world
European countries



Europe




Organizations in Europe

  • 1A Ingenieros, S.L.
  • Spain
  • 1PRIMA S.R.L.
  • Italy
  • 2.aid.org
  • Germany
  • 2T srl
  • Italy
  • 2W Technische Informations GmbH & Co. KG
  • Germany
  • 3 Jahreszeiten – Wirtschaft im Wandel
  • Germany
  • 3 Suisses International
  • France
  • 360report GmbH
  • Germany
  • 3663 First for Foodservice
  • United Kingdom
  • 3plusX e.V.
  • Germany
  • 4C Strategies AB
  • Sweden
  • 4flow AG
  • Germany
  • A and S Atun Ltd.
  • Cyprus
  • A&G Management Consulting
  • Italy
  • A. Raymond
  • France
  • A.C. Lake E-Volutions (e-volutions)
  • Italy
  • A.C.A. Riegelsberger
  • Germany
  • A.FO.RI.S. – AGENZIA DI FORMAZIONE E RICERCA PER LO SVILUPPO SOSTENIBILE
  • Italy
  • A.I.D.I. – Associazione Industrie Dolciarie Italiane
  • Italy
  • A.I.NETT
  • France
  • A.L.A. S.p.A.
  • Italy
  • A.MA.TUR. S.r.l.
  • Italy
  • A.T.W. Products
  • Poland
  • Aachener Stiftung Kathy Beys
  • Germany
  • Aareal Bank AG
  • Germany
  • Aarhus United A/S
  • Denmark
  • Ab Alna
  • Lithuania
  • AB Bankas Hansabankas
  • Lithuania
  • AB Danisco sugar Kedainiai
  • Lithuania
  • AB Danisco sugar Panevezys
  • Lithuania
  • AB Electrolux
  • Sweden
  • AB Klaipedos Kartonas
  • Lithuania
  • AB Lietuvos Telekomas
  • Lithuania
  • AB Lifosa
  • Lithuania
  • AB Mazeikiu Nafta (PCL)
  • Lithuania
  • AB Utenos trikotazas
  • Lithuania
  • AB Volvo Group
  • Sweden
  • ABB Ltd.
  • Switzerland
  • ABB SACE S.P.A.
  • Italy
  • ABB Schweiz AG
  • Switzerland
  • Abena Group
  • Denmark
  • Abengoa
  • Spain
  • Aberdeen Fluid System Technologies Limited
  • United Kingdom
  • Abertis Infraestructuras
  • Spain
  • Abfallwirtschaftsbetrieb MĂŒnchen
  • Germany
  • ABYO S.A.
  • Spain
  • Academic Work Sweden AB
  • Sweden
  • Academy for Ethics in the Workplace
  • Sweden
  • Acceso Group, S.L.
  • Spain
  • Acciona
  • Spain
  • Accor
  • France
  • Acegas-Aps S.p.A
  • Italy
  • ACER – Azienda Casa Emilia Romagna – FORLI – CESENA
  • Italy
  • ACERAS – Acciones Eticas y Responsabilidad Social
  • Spain
  • Achilles Group Limited
  • United Kingdom
  • ACI Ltd.
  • Bulgaria
  • Acik Radyo – Anafor Radyo Yayincilik A.S.
  • Turkey
  • Acome
  • France
  • ACORATEX S.L.
  • Spain
  • Acorex Wine Holding S.A.
  • Moldova
  • ACROPLASTICA S.R.L.
  • Italy
  • Active-Bank
  • Ukraine
  • Actividades y Cauces del Sur s.a.l
  • Spain
  • ACTL Coop. Sociale
  • Italy
  • actori GmbH
  • Germany
  • Actuaris
  • France
  • ACWA Services
  • United Kingdom
  • Ad Maiora SpA
  • Italy
  • Adanti S.p.A
  • Italy
  • ADD Work Systems
  • Spain
  • ADDINOL Lube Oil GmbH
  • Germany
  • Address Bulgaria Group JSCo.
  • Bulgaria
  • Adecco Austria
  • Austria
  • Adecco Belgium
  • Belgium
  • Adecco Denmark
  • Denmark
  • Adecco Finland Oy
  • Finland
  • Adecco Germany
  • Germany
  • Adecco Human Resources AG, Switzerland
  • Switzerland
  • Adecco Iberia
  • Spain
  • Adecco Italia
  • Italy
  • Adecco Luxembourg SA
  • Luxembourg
  • Adecco Management and Consulting SA
  • Switzerland
  • Adecco Netherlands
  • Netherlands
  • Adecco Poland Sp z.o.o
  • Poland
  • Adecco Portugal
  • Portugal
  • Adecco Szemelyzeti Kozvetito Kft.
  • Hungary
  • Adecco UK Ltd
  • United Kingdom
  • Adia
  • France
  • Adidas Group
  • Germany
  • Ading Ad Skopje
  • Macedonia
  • Adolfo Domínguez
  • Spain
  • ADP
  • France
  • Adria Mobil d.o.o.
  • Slovenia
  • ADSG Atrugal
  • Spain
  • ADT Fire and Security
  • United Kingdom
  • Advanced Clean Production Information Technology AG
  • Germany
  • Advanced Technologies and Service
  • Russia
  • AECA
  • Spain
  • Aedian
  • France
  • Aegis Media France
  • France
  • Aerofuels Group
  • Russia
  • AERTEC
  • France
  • Afam Societa per Azioni
  • Italy
  • AFC
  • France
  • AG Nachhaltigkeit Erfurt
  • Germany
  • AG2R
  • France
  • Agape Consorzio di Cooperative Social ARL
  • Italy
  • Agbar – Sociedad General de Aguas de Barcelona, S.A.
  • Spain
  • Agence Française de Développement
  • France
  • Agenda: Social Responsibility in Scotland
  • United Kingdom
  • Agentur Social Topics
  • Austria
  • Agenzia Europea di Investimenti Group
  • Italy
  • AGES
  • Italy
  • AGF
  • France
  • Agriforest S.c.r.l.
  • Italy
  • Agrotechnopark Mir
  • Russia
  • Ahmet Ozerman Ltd.
  • Cyprus
  • AIDP
  • Italy
  • AIESEC International
  • Netherlands
  • AIESEC Romania
  • Romania
  • AIM Vicenza Spa
  • Italy
  • Air France
  • France
  • Air Zermatt AG
  • Switzerland
  • Aire Limpio 2000 S.L.
  • Spain
  • Airland International A/S
  • Denmark
  • AITeP Associazione Italiana Tecnici della Prevenzione nell’ Ambiente e nei di Lavaro
  • Italy
  • Ajilon
  • United Kingdom
  • Ajotex SA
  • Switzerland
  • AK Emeklilik
  • Turkey
  • Akritas S.A.
  • Greece
  • Aksa Akrilik Kimya Sanayi A.S.
  • Turkey
  • Aktiebolaget SKF
  • Sweden
  • AktionĂ€rInnen fĂŒr nachhaltiges Wirtschaften (ACTARES)
  • Switzerland
  • Aktive BĂŒrgerschaft e.V.
  • Germany
  • akzente kommunikation und beratung gmbh
  • Germany
  • Akzo Nobel nv
  • Netherlands
  • AL.MA. S.p.A
  • Italy
  • Alarko Carrier San. Tic. A.S.
  • Turkey
  • Albera Monti & Associati
  • Italy
  • Albtelecom SH.A
  • Albania
  • Alcampo S.A.
  • Spain
  • Alcion Group
  • France
  • Aldeasa, S.A.
  • Spain
  • Aldora Construction Ltd.
  • Cyprus
  • Alfamarket Ltd
  • Bulgaria
  • Alfred Ritter GmbH & Co. KG
  • Germany
  • Alinghi Trade
  • Italy
  • Alisei
  • Italy
  • Alival S.p.A.
  • Italy
  • Alkaloid AD – Skopje
  • Macedonia



    CSR NEWS: Europe

    Fri, 19 Dec 2014 09:50:49 +0000
    Autoexperte Dudenhöffer will E-Autos ĂŒber Benzin-Steuer finanzieren

    Der Autoexperte Ferdinand Dudenhöffer will Elektroautos in Deutschland zum Durchbruch verhelfen: Die Autofahrer sollen eine Sonderabgabe von einem Cent pro Liter Spritpreis zahlen, wie Dudenhöffer am Mittwochabend in Duisburg vorschlug. WĂ€hrend in anderen LĂ€ndern ElektromobilitĂ€t mit "umfangreichen Programmen" gefördert werde, fehlten in Deutschland "Wachstumsimpulse" fĂŒr Elektrofahrzeuge, begrĂŒndete er seinen Vorstoß.
    Sun, 14 Dec 2014 21:22:17 +0000
    Bildung fĂŒr Nachhaltige Entwicklung (BNE)

    Bildung ist eine wesentliche Nachhaltigkeitsstrategie, um der Transformation der Welt-Gesellschaften in Richtung nachhaltiger Entwicklung nĂ€her zu kommen. Die besondere Bedeutung von Bildung als Motor fĂŒr die Umsetzung des Leitbildes nachhaltige Entwicklung wurde bereits in der Agenda 21 in einem eigenen Kapitel 36 festgehalten (1). Die UN-Dekade Bildung fĂŒr nachhaltige Entwicklung (BNE) [2005-2014] soll mit einem […]
    Wed, 10 Dec 2014 22:30:37 +0000
    Telekom MobilitySolutions: Vom Fuhrpark- zum nachhaltigen MobilitÀtsmanagement

    Dass die Logistik fĂŒr eine Reduzierung des CO2-Footprint wichtige BeitrĂ€ge leisten kann, gilt auch fĂŒr firmeninterne Fahrzeugflotten. Die Telekom MobilitySolutions (DeTeFleetServices GmbH) ist eine 100-prozentige Tochter der Deutschen Telekom und leistet das Flottenmanagement fĂŒr den Kommunikationskonzern im In- und Ausland. „Unser Blick geht eindeutig in Richtung optimale MobilitĂ€tsbereitstellung“, sagt Jonathan Frantzen, der Vertrieb und Marketing von Telekom MobilitySolutions leitet. „Unsere Kernfrage lautet dabei: Was ist der ökologisch und ökonomisch beste Weg, um von A nach B zu kommen?“
    Wed, 10 Dec 2014 09:30:03 +0000
    Lidl verzichtet ab 2020 auf giftige Chemikalien in Textilproduktion

    Bei schmutz- und wasserabweisenden Sport- und Funktionstextilien habe Lidl bereits sogenannte poly- und perfluorierte Chemikalien (PFC) durch eine "ökologische Alternative" ersetzt, teilte das Unternehmen mit.
    Tue, 09 Dec 2014 22:15:59 +0000
    Lagarde: Jugendarbeitslosigkeit in Italien ist sozialer Sprengstoff

    "Anhaltende Arbeitslosigkeit untergrĂ€bt nicht nur die wirtschaftliche ProduktivitĂ€t, sondern auch das Selbstbewusstsein der Menschen und sie erschĂŒttert das Fundament der Gesellschaft", so die Chefin des Internationalen WĂ€hrungsfonds (IWF), Christine Lagarde.
    Tue, 09 Dec 2014 19:22:09 +0000
    Praktikant (m/w) im Programm „Unternehmen in der Gesellschaft“

    Die Bertelsmann Stiftung suchen fĂŒr die spannenden Aufgaben des Programms „Unternehmen in der Gesellschaft“ ab Februar 2015 fĂŒr die Dauer von drei Monaten einen praxisorientierten Praktikanten (m/w).
    Mon, 08 Dec 2014 15:12:48 +0000
    WeltgrĂ¶ĂŸtes Containerschiff steuert in Richtung Europa

    Die 400 Meter lange und 60 Meter breite "CSCL Globe" legte am Montag in Shanghai ab. Mit einem Fassungsvermögen von 19.100 Standardcontainern (TEU) sei es das "grĂ¶ĂŸte und fortschrittlichste" Containerschiff der Welt.
    Sun, 07 Dec 2014 16:59:44 +0000
    CSR-Forschung: Von CSR in der Betriebswirtschaftslehre bis Social Innovation

    Wer forscht gerade wo zu welchen Aspekten der gesellschaftlichen Unternehmensverantwortung? CSR NEWS stellt in einer Serie aktuelle Projekte und Publikationen aus der deutschsprachigen Forschungslandschaft vor: Hier die ForschungsaktivitĂ€ten am Dr. JĂŒrgen Meyer Lehrstuhl fĂŒr Internationale Wirtschaftsethik und Corporate Social Responsibility der Cologne Business School.
    Thu, 04 Dec 2014 22:35:40 +0000
    Deutsche Post DHL: Gesellschaftlicher Dialog im 360°-Ansatz

    Mit Zukunftsstudien und einem Blog unter der Überschrift „Delivering Tomorrow“ stellt sich die Deutsche Post DHL Zukunftsfragen der Logistik. AnlĂ€sslich der Vorstellung einer aktuellen Studie zum „Erfolgsfaktor Stakeholder-Management“ sprach CSR MAGAZIN in St. Gallen mit Prof. Christof Ehrhart, der den Zentralbereich Konzernkommunikation und Unternehmensverantwortung bei Deutsche Post DHL leitet.
    Tue, 02 Dec 2014 22:15:50 +0000
    Großbanken zahlten dieses Jahr 60 Milliarden Dollar Strafen

    Großbanken in Europa und den USA haben in den ersten zehn Monaten dieses Jahres 60 Milliarden Dollar (umgerechnet 48 Milliarden Euro) an Strafen und Vergleichen zahlen mĂŒssen.
    Tue, 02 Dec 2014 05:51:15 +0000
    Deutschlands grĂ¶ĂŸter Energiekonzern baut radikal um: Das Ă€ndert sich bei Eon

    Deutschlands grĂ¶ĂŸtes Energieunternehmen Eon richtet sich radikal neu aus. Das bisherige GeschĂ€ftsmodell ist laut Eon-Chef Johannes Teyssen den Herausforderungen der EnergiemĂ€rkte von heute nicht mehr gewachsen. Deshalb habe sich der Vorstand entschieden, den Konzern aufzuspalten.
    Mon, 01 Dec 2014 10:04:03 +0000
    Deutscher Nachhaltigkeitspreis 2014 – roter Teppich fĂŒr eine nachhaltige Entwicklung

    Nachhaltigkeit ist in Deutschland noch lĂ€ngst nicht zum Mainstream geworden hatte Stefan Schulze-Hausmann, Initiator des Deutschen Nachhaltigkeitspreises im Vorfeld gesagt. Um das zu Ă€ndern scheint viel Prominenz nötig. Auch in diesem Jahr wurden zwischen Stars uns Sternchen, Unternehmen, Kommunen und Forscher fĂŒr ihre vorbildliche Nachhaltigkeitsleistung ausgezeichnet.
    Sat, 29 Nov 2014 21:41:35 +0000
    Umweltverantwortung bei der RZB-Group: Die Schwerpunkte und ihre Kommunikation

    Welche Schwerpunkte setzen Unternehmen in Bezug auf ihre ökologische Verantwortung? Und wie kommuniziere sie diese? CSR NEWS hat die im CSR-REPORTING.NET verzeichneten Unternehmen danach gefragt. Die Antworten der Raiffeisen Zentralbank Österreich und der RZB-Gruppe ĂŒbermittelte die RZB-Nachhaltigkeitsmanagerin Ulrike Capelare.
    Sat, 29 Nov 2014 19:48:24 +0000
    Umweltverantwortung bei der STRABAG: Die Schwerpunkte und ihre Kommunikation

    Welche Schwerpunkte setzen Unternehmen in Bezug auf ihre ökologische Verantwortung? Und wie kommuniziere sie diese? CSR NEWS hat die im CSR-REPORTING.NET verzeichneten Unternehmen danach gefragt. FĂŒr den Baukonzern STRABAG antwortete die fĂŒr CSR verantwortliche Projektingenieurin der Tochtergesellschaft Ed. ZĂŒblin AG, Mascha Reineck.
    Fri, 28 Nov 2014 22:44:36 +0000
    Umweltverantwortung bei der HypoVereinsbank: Die Schwerpunkte und ihre Kommunikation

    Welche Schwerpunkte setzen Unternehmen in Bezug auf ihre ökologische Verantwortung? Und wie kommuniziere sie diese? CSR NEWS hat die im CSR-REPORTING.NET verzeichneten Unternehmen danach gefragt. FĂŒr die HypoVereinsbank antwortete der Leiter Corporate Sustainability, Stefan Löbbert.
    Tue, 25 Nov 2014 13:45:32 +0000
    Kunden fordern nachhaltigere Lieferkette

    Nachhaltigkeit in Lieferketten gewinnt weltweit an Bedeutung, so lautet das Ergebnis einer Untersuchung des Zertifizierungsunternehmen DNV GL. Gemeinsam mit dem Forschungsinstitut GFK Eurisko wurden ĂŒber 2.000 Fachleute aus Europa, Nord und SĂŒdamerika sowie Asien befragt. Dabei zeichneten sich drei Maßnahmen ab, die Unternehmen beachten sollten, um Anforderungen ihrer Kunden zu erfĂŒllen.
    Fri, 21 Nov 2014 10:38:02 +0000
    UPS: Nachhaltige Logistik durch EffektivitÀt

    Mit seinen charakteristischen braunen Fahrzeugen ist UPS seit 1976 in Deutschland unterwegs. Weltweit stellt der United Parcel Service in 220 LĂ€ndern und Regionen tĂ€glich fast 17 Millionen Pakete und Dokumente zu. Über 3.600 Fahrzeuge und 17.000 Mitarbeiter sind hierzulande fĂŒr UPS im Einsatz. „Wir sind ĂŒberzeugt, dass Effizienz der SchlĂŒssel zu nachhaltigen Logistiklösungen darstellt“, sagt Peter Harris, Europa-Direktor Nachhaltigkeit bei UPS.



    © 2005-2010 | CSR NEWS GmbH | CSR NEWS is a project of the Corporate Responsibility Foundation
    Contact: editors@csr-news.net | Phone: +49 (0) 2192 – 877 0000
    Disclaimer | Legal Notice | Powered by WordPress | 2.956 seconds | web design by kollundkollegen.