Werbung


Tuesday, May 31st, 2016
Continent
Countries of the world
North american countries



USA




Organizations in USA

  • Lucent Technologies
  • Lucita
  • Lucky Sales, Inc.
  • Macatawa Bay Associates LLC
  • Mal Warwick & Associates, Inc.
  • Manpower
  • Marc J. Lane & Company
  • Marc J. Lane Investment Management, Inc.
  • Markkula Center for Applied Ethics
  • Massachusetts Institute of Technology (MIT)
  • Mattel
  • MeadWestvaco
  • Melville Mortgage Group, LLC
  • Mi2international Inc and SA
  • Microsoft Corporation
  • Namasta
  • Navigation Public Relations Consulting
  • Net Impact
  • New York Office of the High Commissioner for Human Rights
  • New York Times
  • Newmont Mining Corp
  • Nike Inc.
  • Nonprofit and Public Management Center (NPM)
  • Nordstrom
  • NYU Stern: Markets, Ethics & Law program
  • OCEG (Open Compliance & Ethics Group)
  • Olsen Center for Applied Ethics
  • Oppenheimer Remediation Services (ORS), Inc.
  • Oracle
  • Oracle Corporation
  • PAE, a Lockheed Martin Company
  • Patagonia
  • People’s Movement for Human Rights Education
  • PepsiCo
  • Pfizer, Inc.
  • Philipp van Heusen
  • PMI
  • PricewaterhouseCoopers
  • Promotions By Design, Inc.
  • Public Employees for Environmental Responsibility (PEER)
  • Public Systems Associates, Inc
  • Quidam International
  • R.A Heintges & Associates
  • Rainforest Alliance
  • Realizing Rights: The Ethical Globalization Initiative
  • Regional International Networking Group – RING
  • Ricoh Company
  • Rohm and Haas Company
  • Ruder Finn Inc
  • S.C. Johnson
  • School of International and Public Affairs Columbia University
  • Seagate Technology
  • Search for Common Ground
  • Sears
  • Sellinger School of Business and Management
  • Shore to Shore
  • ShortLabs
  • Social Enterprise (Harvard Business School)
  • Socially Responsible Business Leadership Program
  • Society for Business Ethics (SBE)
  • South North Develpoment Initiative
  • Speciality Coffee Association of America
  • St. Thomas University
  • Staples
  • Starbucks Coffee Company
  • SweatShop Watch
  • Symantec Corporation
  • The Center for Corporate Citizenship at Boston College
  • The Coca-Cola Company
  • The Conference Board
  • The Foundation for Post Conflict Development
  • The Four Horsemen International
  • The Greening Industry of Network
  • The Institute for Global Leadership
  • The Law Offices of Mark J. Lane, A Professional Corporation
  • The Neuropathy Association
  • The Omanhene Cocoa Bean Company
  • The Stride Foundation
  • The Sun Land Group Corp.
  • The Walt Disney Company
  • The Wet Seal, Inc.
  • The Wharton School of Business, University of Pennsylvania
  • The Zicklin Center for Business Ethics Research
  • Think Energy
  • Thomas Rutherfoord, Inc.
  • Thunderbird, The Garvin School of International Management
  • Timberland
  • Time Warner Inc.
  • TomÂŽs of Maine
  • Trace International, Inc.
  • Transfair USA
  • Trimtab Mangement Systems
  • Tweezerman Corp
  • United States Hispanic Chamber of Commerce
  • United Technologies Corporation
  • University of Dallas
  • University of Michigan Business School
  • UPS
  • UPS
  • Utair Aviation JSC
  • Verite
  • Virtue Foundation
  • Visteon Corporation
  • Weyerhaeuser
  • Wharton School, Zicklin Center for Business Ethics Research
  • World Federation of United Nations Associations (WFUNA)
  • World Resources Institute – WRI
  • World Shipping America, Inc.
  • Yale Center for Corporate Governance
  • Yasar Corporation
  • Yum!Brands



  • «12







    Markkula Center for Applied Ethics








    MeadWestvaco








    Net Impact








    New York Times








    Newmont Mining Corp








    Nonprofit and Public Management Center (NPM)








    NYU Stern: Markets, Ethics & Law program








    Olsen Center for Applied Ethics








    Oracle Corporation








    PepsiCo








    PricewaterhouseCoopers








    Public Employees for Environmental Responsibility (PEER)








    Rohm and Haas Company








    S.C. Johnson








    Social Enterprise (Harvard Business School)








    Society for Business Ethics (SBE)








    SweatShop Watch








    The Center for Corporate Citizenship at Boston College








    The Zicklin Center for Business Ethics Research








    Time Warner Inc.








    Transfair USA








    United Technologies Corporation








    Visteon Corporation








    Weyerhaeuser








    Yale Center for Corporate Governance






    «12



    CSR NEWS: USA

    Thu, 26 May 2016 21:50:37 +0000
    AktionĂ€re von ExxonMobil und Chevron gegen Initiativen fĂŒr mehr Klimaschutz

    Entgegen den Hoffnungen von UmweltschĂŒtzern und einigen mĂ€chtigen Investoren gewinnt der Kampf gegen den Klimawandel bei den US-Ölriesen ExxonMobil und Chevron nicht an Bedeutung. Bei den AktionĂ€ren der beiden Konzerne fand sich auf den jeweiligen Hauptversammlungen am Mittwoch keine Mehrheit fĂŒr einen Antrag, jĂ€hrlich die finanziellen Auswirkungen des im Dezember in Paris ausgehandelten Klimaabkommens auf die GeschĂ€fte der Unternehmen zu untersuchen.
    Wed, 25 May 2016 09:29:34 +0000
    HRW beklagt gefÀhrliche Kinderarbeit auf Tabakplantagen in Indonesien

    Auf Indonesiens Tabakplantagen arbeiten nach EinschÀtzung von Human Rights Watch (HRW) tausende Kinder unter gesundheitsschÀdigenden Bedingungen. Die Menschenrechtsorganisation veröffentlichte am Mittwoch einen umfangreichen Bericht zur Arbeit auf den Plantagen.
    Tue, 24 May 2016 21:03:20 +0000
    Adidas verlagert Teil der Schuhproduktion zurĂŒck nach Deutschland

    Adidas holt einen Teil seiner Schuhproduktion zurĂŒck nach Deutschland. Im bayerischen Ansbach sollen Industrieroboter ab kommendem Jahr im großen Stil Schuhe herstellen und langfristig auch andere Produkte des Sportartikelherstellers fertigen, teilte Adidas am Dienstag mit.
    Tue, 24 May 2016 11:32:10 +0000
    VW meldet bei Versicherern mögliche AnsprĂŒche fĂŒr Managerhaftung an

    Volkswagen hat einem Bericht des "Handelsblatts" zufolge wegen des Abgas-Skandals bei seinen Versicherern mögliche AnsprĂŒche fĂŒr die Managerhaftung angemeldet. Der Autokonzern habe dem Konsortium um die Versicherer Zurich und Allianz mitgeteilt, dass wegen des Abgas-Skandals möglicherweise gegen Manager finanzielle Forderung erhoben werden mĂŒssten.
    Wed, 18 May 2016 21:07:26 +0000
    Millionen US-BeschĂ€ftigte bekommen erstmals Geld fĂŒr Überstunden

    Millionen von BeschĂ€ftigten in den USA bekommen kĂŒnftig erstmals ihre Überstunden bezahlt. Zum 1. Dezember verschĂ€rft die US-Regierung die Regelung fĂŒr die Entgeltung von Überstunden.
    Mon, 16 May 2016 21:22:50 +0000
    Norwegischer Staatsfonds will VW verklagen

    Der norwegische Staatsfonds, der grĂ¶ĂŸte der Welt, bereitet einem Bericht zufolge wegen Verlusten im Zuge des Abgas-Skandals bei Volkswagen eine Klage gegen den Konzern vor. Dies hĂ€tten AnwĂ€lte dem Fonds geraten, sagte Peter Johnsen vom Fonds-Manager Norges Bank Investment Management.
    Sun, 15 May 2016 18:54:37 +0000
    Oxfam prangert Arbeitsbedingungen in der US-GeflĂŒgelindustrie an

    Die Menschenrechtsorganisation Oxfam prangert die Arbeitsbedingungen in der US-GeflĂŒgelindustrie an. Einer "ĂŒberwĂ€ltigenden Mehrheit" der 250.000 Arbeiter werde der Gang auf die Toilette verweigert; manchen werde sogar mit Entlassung gedroht, sollten sie Pausen fordern, heißt es in einem Bericht von Oxfam USA. "Die Arbeiter erleichtern sich, wenn sie am Fließband stehen; sie tragen Windeln bei der Arbeit."
    Sun, 15 May 2016 18:40:55 +0000
    Pharmariese Pfizer untersagt Nutzung von Medikamenten fĂŒr Hinrichtungen

    Der US-Pharmakonzern Pfizer hat den Einsatz seiner Medikamente bei Hinrichtungen untersagt und damit den US-Bundesstaaten die letzte Quelle fĂŒr erprobte Exekutions-Gifte abgeschnitten. Gegner der Todesstrafe begrĂŒĂŸten am Samstag den "bedeutenden" Schritt des Unternehmens und betonten, dieser unterstreiche den Widerstand der Pharmaindustrie gegen den Missbrauch ihrer Produkte.
    Mon, 09 May 2016 14:51:26 +0000
    National Geographic Channel und C&A prĂ€sentieren Doku ĂŒber Nachhaltigkeit

    AnlĂ€sslich der Europapremiere von "For the Love of Fashion" haben Alexandra Cousteau, anerkannte Expertin bei Fragen rund um das Thema "Wasser" und Jeffrey Hogue, Chief Sustainability Officer C&A Global, die Notwendigkeit fĂŒr einen Paradigmenwechsel im Anbau von Baumwolle betont. "Etwa die HĂ€lfte aller weltweit produzierten KleidungsstĂŒcke wird aus Baumwolle hergestellt, aber konventionelle Anbaumethoden bergen das Risiko irreparabler SchĂ€den fĂŒr unsere Erde," sagte Cousteau im Rahmen der Filmpremiere in Berlin.
    Fri, 29 Apr 2016 18:18:20 +0000
    iPoint veröffentlicht Framework fĂŒr Menschenhandels- und Sklavereigesetze

    iPoint-systems, fĂŒhrender Software- und Serviceanbieter fĂŒr Compliance- und Nachhaltigkeitslösungen in den Bereichen Konfliktmineralien, RoHS, REACH und EH&S, hat ein Framework fĂŒr Menschenhandels- und Sklavereigesetze fĂŒr den Privatsektor veröffentlicht.
    Thu, 28 Apr 2016 22:57:57 +0000
    UNO warnt vor Folgen der ErderwĂ€rmung fĂŒr Arbeitnehmer

    Die Vereinten Nationen haben vor den Auswirkungen des Klimawandels auf Arbeitsgesundheit und ProduktivitĂ€t gewarnt. Bis 2030 könnten sich die jĂ€hrlichen ProduktivitĂ€tseinbußen auf bis zu zwei Billionen Dollar (1,77 Billionen Euro) summieren, heißt es in einem Bericht, den die UNO am Donnerstag gemeinsam mit internationalen GewerkschaftsverbĂ€nden vorlegte.
    Thu, 28 Apr 2016 22:47:15 +0000
    Deutscher ErdĂŒberlastungstag – die Ressourcen sind verbraucht

    Heute hat die deutsche Bevölkerung rechnerisch die gesamte Menge an natĂŒrlichen Ressourcen verbraucht, die ihr an BiokapazitĂ€t in diesem Jahr zusteht. Dies hat das "Global Footprint Network" errechnet und konnte somit den deutschen ErdĂŒberlastungstag bestimmen.
    Thu, 28 Apr 2016 15:09:30 +0000
    Tierschutzorganisation Peta wird AktionÀr bei Prada

    Im Kampf um Produkte aus Straußenleder ist die Tierschutzorganisation Peta unter die AktionĂ€re gegangen. Peta USA habe Aktien der italienischen Luxusmarke Prada gekauft, um in den Hauptversammlungen dabei sein zu können, teilte die Nichtregierungsorganisation mit.
    Fri, 22 Apr 2016 16:40:58 +0000
    US-Behörden zwingen Daimler zur Untersuchung von Abgaswerten

    Der Daimler-Konzern muss sich auf Verlangen der US-Behörden mit den Abgaswerten seiner Fahrzeuge befassen. Es werde "eine interne Untersuchung des Zertifizierungsprozesses in Bezug auf Abgasemissionen in den USA" gefĂŒhrt, teilte der Autobauer am Freitag mit.
    Fri, 22 Apr 2016 16:29:58 +0000
    Staaten aus aller Welt unterzeichnen Klima-Abkommen

    Im Rahmen einer feierlichen Zeremonie in New York haben Staatenvertreter aus aller Welt ihre Unterschrift unter das neue Klimaschutzabkommen gesetzt. "Dies ist ein historischer Moment. Niemals zuvor hat eine solch große Zahl von LĂ€ndern ein internationales Abkommen an einem einzigen Tag unterzeichnet", sagte UN-GeneralsekretĂ€r Ban Ki Moon. Insgesamt haben Vertreter aus 175 LĂ€ndern das Abkommen im Rahmen der Zeremonie unterzeichnet. Ban forderte, dass auf die Unterzeichnung auch möglichst rasch die Ratifizierung in den einzelnen LĂ€ndern folgen mĂŒsse. Zusammen mit dem ArmutsbekĂ€mpfungsprogramm der UNO habe die Klima-Vereinbarung "die Kraft, die Welt zu verĂ€ndern", betonte er.
    Tue, 19 Apr 2016 06:47:50 +0000
    Brillanter Streiter fĂŒr die Rechte des kleinen Kunden

    Unter den vielen Gegnern, die sich Volkswagen mit seinen Manipulationen von Abgaswerten geschaffen hat, ist er einer der gefĂ€hrlichsten: Michael Hausfeld gehört zu den prominentesten und gefĂŒrchtetsten AnwĂ€lten der USA. Im Laufe seiner Karriere hat sich der 70-JĂ€hrige schon mit vielen Großunternehmen angelegt - und immer wieder MilliardenbetrĂ€ge fĂŒr seine Mandanten erstritten. Sammelklagen sind eine seiner SpezialitĂ€ten.
    Sun, 17 Apr 2016 21:58:02 +0000
    US-Regierung will Licht ins Dunkel der heimischen Steueroasen bringen

    Die US-Regierung will bald damit beginnen, die AktivitĂ€ten der im eigenen Land existierenden Steueroasen durchleuchten zu lassen. Die Ausarbeitung entsprechender Regelungen befinde sich "in der Endphase", erklĂ€rte Finanzminister Jack Lew am Freitag (Ortszeit) in einem schriftlichen Statement zur FrĂŒhjahrstagung von Internationalem WĂ€hrungsfonds (IWF) und Weltbank in Washington.



    © 2005-2010 | CSR NEWS GmbH | CSR NEWS is a project of the Corporate Responsibility Foundation
    Contact: editors@csr-news.net | Phone: +49 (0) 2192 – 877 0000
    Disclaimer | Legal Notice | Powered by WordPress | 2.244 seconds | web design by kollundkollegen.