Werbung


Thursday, December 8th, 2016
Continent
Countries of the world
South and Central american countries



Paraguay




Organizations in Paraguay

  • ABN AMRO Paraguay
  • Camara de Comercio Paraguayo Americana
  • Fenix S.A.
  • Financiera El Comercio S.A.E.C.A.
  • Fundación Comunitaria Centro de Informacion y Recursos para el Desarrollo – CIRD
  • Fundación Paraguaya de Cooperacion y Desarrollo
  • Grupo Internacional de Finanzas S.A.E.C.A. – Interfisa Financiera
  • Hierbas Paraguayas S.A.C.I. – Hierbapar
  • Instituto de Derecho y Economia Ambiental
  • Makitex S.A.
  • Manpower Paraguay S.R.L.
  • Manufactura de Pilar S.A.
  • MC Servicios Expresos y Logistica S.R.L.
  • Menninite Economic Development Associates del Paraguay MEDA – Py
  • Pollpar S.A.
  • Transparencia Paraguay
  • Vision S.A. de Finanzas E.C.A.











  • CSR NEWS: Paraguay

    Tue, 02 Feb 2016 19:27:10 +0000
    Studie über globale Wertschöpfungsketten – Wer zahlt den Preis für grenzenlosen Konsum?

    Welche Verantwortung tragen Unternehmen beispielsweise für ausbeuterische Arbeitsbedingungen oder die Zerstörung der Umwelt in Entwicklungs- und Schwellenländern? Dieser Frage widmet sich eine aktuelle Studie der evangelischen Entwicklungsorganisation Brot für die Welt. Vor dem Hintergrund anstehender Entscheidungen der Bundesregierung über einen nationalen Aktionsplan zur Umsetzung der internationalen Standards zur Unternehmensverantwortung, zeigt die Studie an den Beispielen Fleisch, Kleidung und Autos, wie sich globale Wertschöpfungsketten auf die Lebenschancen von Millionen Menschen auswirken.
    Sun, 22 Nov 2015 23:50:32 +0000
    Neuer Bericht: NGOs kritisieren Biopiraterie im Fall von Stevia

    Beim aktuellen Hype um Stevia werden Rechte indigener Völker verletzt und irreführende Werbebotschaften verbreitet, so die Erkenntnis eines Berichts der Hilfsorganisation Misereor, der Erklärung von Bern und der Universität Hohenheim. "Die Grundlage des Stevia-Booms, mit dem Wirtschaftsunternehmen Milliarden-Summen verdienen, ist das jahrhundertealte Wissen indigener Guarani-Gruppen im Grenzland zwischen Paraguay und Brasilien über die Eigenschaften der Pflanze“, so Benjamin Luig, Referent für Agrar- und Ernährungspolitik bei Misereor und Co-Autor der Studie.
    Thu, 09 Jul 2015 05:34:01 +0000
    Papst ruft in Ecuador zu Umweltschutz auf

    Zuvor hatte der Papst bei einem Treffen mit ecuadorianischen Ureinwohnern und anderen Vertretern der Zivilgesellschaft zum Schutz des Amazonas-Gebietes aufgerufen.
    Fri, 02 Jan 2015 18:18:21 +0000
    Drei-Schluchten-Staudamm erzielt Weltrekord bei Stromproduktion

    Der am Jangtse-Fluss gelegene Staudamm habe 2014 die weltweit größte Menge an Hydroenergie erzeugt, teilte die Betreibergesellschaft China Three Gorges Corporation mit.
    Mon, 28 Oct 2013 21:57:31 +0000
    Baustopp am Belo-Monte-Staudamm in Brasilien angeordnet

    BrasĂ­lia (afp) – Ein brasilianischer Bundesrichter hat einen Baustopp an dem riesigen Belo-Monte-Staudamm im nördlichen Bundesstaat Para angeordnet. Wie ein Sprecher des Gerichts in BrasĂ­lia am Montag mitteilte, befand Richter Antonio Souza Prudente, dass sich die Baugesellschaft an sämtliche Auflagen zu halten habe. Der Belo-Monte-Staudamm, der der drittgrößte der Welt werden soll, darf nur unter […]
    Wed, 25 Sep 2013 09:39:05 +0000
    Ekocenter bieten sauberes Trinkwasser und Chancen fĂĽr Entrepreneure

    Mehr als einer Milliarde Menschen weltweit fehlt ein Zugang zu sauberem Trinkwasser und etwa 2,5 Milliarden Menschen leiden unter mangelhaften sanitären Verhältnissen. Mit dem Projekt "Ekocenter" wollen Coca-Cola und Deka R&D gemeinsam mit weiteren Unternehmen und NGOs eine Antwort geben. Ekocenter sind umgebaute Schiffscontainer mit einer Wasserfiltration in ihrem Kern und anderen Services, etwa dem Zugang zu Telekommunikation oder elektrischer Energie oder auch einer Apotheke. Bis zum Jahr 2015 sollen zwischen 1.500 und 2.000 dieser "kleinen Geschäftsviertel" entstehen, 500 Millionen Liter sauberes Trinkwasser liefern und die wirtschaftliche Entwicklung fördern.
    Mon, 05 Nov 2012 16:23:12 +0000
    Nestle veranstaltet 4. Creating Shared Value Forum in Indien

    „Unternehmen müssen einen Wert für die Aktionäre und die Gesellschaft schaffen, um langfristig erfolgreich zu sein“, mit diesen Worten eröffnete Peter Brabeck-Letmathe, Chairman von Nestle, das heutige Creating Shared Value Forum in Indien. Zum vierten Mal hat Nestle eingeladen um über die Rolle der Wirtschaft für die Entwicklungspolitik mit Vertretern aus Politik, Zivilgesellschaft und Wirtschaft zu diskutieren.
    Tue, 16 Oct 2012 00:30:25 +0000
    “Fliegende Flüsse” versorgen Brasilien mit Wasser: Forscher will das Amazonasbecken retten

    Während viele Länder der Erde infolge des Klimawandels von verheerenden Dürren heimgesucht werden, ist Südamerika mit Wasser gut versorgt. Das kühle Nass bringen die "fliegenden Flüsse", feuchte Luftströme des Regenwaldes im Amazonasgebiet. Der britischstämmige Pilot Gérard Moss erforscht das Phänomen seit Jahren aus der Luft. Sein Ziel: "Wir wollen das Amazonasbecken retten, wir wollen jeden Baum dort retten."
    Wed, 15 Aug 2012 11:15:04 +0000
    Bauarbeiten an umstrittenem Belo-Monte-Staudamm erneut gestoppt

    BrasĂ­lia (afp) – Erneut hat ein brasilianisches Gericht einen Stopp der Bauarbeiten an dem umstrittenen Staudamm Belo Monte im Amazonasgebiet angeordnet. Die Justiz gab damit am Dienstag einem entsprechenden Antrag des Bundesstaats Pará statt, der moniert hatte, dass die Ureinwohner der Region vor dem Beginn der Bauarbeiten nicht angehört worden seien. Als das Parlament im […]
    Sat, 14 Jul 2012 07:16:39 +0000
    Bauarbeiten an umstrittenem Staudamm in Brasilien fortgesetzt

    Rio de Janeiro (afp) – In Brasilien sind die Bauarbeiten an dem umstrittenen Staudamm von Belo Monte fortgesetzt worden, nachdem Ureinwohner ihre dreiwöchige Besetzung der Baustelle beendet haben. “Die AnfĂĽhrer mehrerer Stämme haben zugestimmt und die anderen sind ihnen gefolgt”, sagte ein Sprecher des Indigenen Missionsrats, Cleanton Ribeiro, am Donnerstag (Ortszeit) in der nahegelegenen Stadt […]
    Mon, 04 Jun 2012 13:04:07 +0000
    First Online Course on Global Compact Principles Kicks Off in Latin America and the Caribbean

    (Santiago de Chile) – Global Compact Local Networks in Argentina, Chile and Paraguay, in close collaboration with CapacitaRSE, have developed the first comprehensive “Online Diploma” covering the Global Compact’s ten principles in the areas of human rights, labour standards, the environment and anti-corruption. The online training course, which is available to all Global Compact participants in […]
    Thu, 01 Mar 2012 14:29:19 +0000
    Unternehmen in Lateinamerika: moderne Philanthropen?

    Lateinamerikas schwache Staaten sind häufig auf das gesellschaftliche Engagement von Unternehmen angewiesen. Die entwickeln Infrastruktur, sorgen für soziale Sicherheit und lernen zugleich, worin eine systematische CSR eigentlich besteht.
    Thu, 01 Mar 2012 12:30:30 +0000
    CSR-Akteure in Lateinamerika

    Ein Dossier zum Beitrag „Unternehmen in Lateinamerika“ im CSR MAGAZIN Heft 5 Forum Empresa (www.empresa.org) hat von Kanada ĂĽber USA, Mexiko und Mittelamerika bis hinunter nach Argentinien in SĂĽdamerika in nahezu jedem Land des amerikanischen Kontinents eine Mitgliedsorganisation, der vor Ort als CSR-Förderer tätig ist. Insgesamt zählt Forum Empresa derzeit 21 Mitgliedsorganisationen, denen wiederum … […]
    Sun, 20 Nov 2011 01:50:27 +0000
    Local Networks in the Americas Convene

    (Mexico City) – The Global Compact Local Networks in the Americas convened on 10-11 November for a Regional Meeting in Mexico City, following the Latin America and Caribbean Global Compact Business Forum on 9 November. The Regional Meeting was attended by more than 30 representatives from the Regional Center for the Support of the Global Compact in […]
    Tue, 25 Oct 2011 15:58:02 +0000
    Regional Center for Latin America and the Caribbean Takes Training Program on the Road

    (Bogotá) – In an effort to improve implementation of Global Compact principles and Communications on Progress throughout the region, the Regional Center for the Support of the Global Compact in Latin America and the Caribbean (LAC) has taken its training program “on the road”. The training series will focus on the UN Global Compact Management […]
    Fri, 30 Sep 2011 00:25:23 +0000
    Brasilianisches Gericht ordnet Baustopp fĂĽr Riesenstaudamm an

    Sao Paulo > Ein brasilianisches Gericht hat einen Baustopp für den drittgrößten Staudamm der Welt im Amazonas-Gebiet angeordnet. Der Bau des umstrittenen Belo-Monte-Staudamms gefährde den Fischfang der Ureinwohner, hieß es zur Begründung. Gegen das elf Milliarden Dollar (8,1 Milliarden Euro) teure Projekt laufen indianische Ureinwohner der Region und Umweltschützer seit langem Sturm.
    Tue, 05 Jul 2011 13:50:34 +0000
    UN lässt unkontaktierte Indigene im Stich

    Eine Unternehmen, an der UN Initiative 'Global Compact' für mehr Unternehmesverantwortung teilnimmt, gefährdet die Ayoreo.



    © 2005-2010 | CSR NEWS GmbH | CSR NEWS is a project of the Corporate Responsibility Foundation
    Contact: editors@csr-news.net | Phone: +49 (0) 2192 – 877 0000
    Disclaimer | Legal Notice | Powered by WordPress | 2.221 seconds | web design by kollundkollegen.