Werbung


Saturday, December 10th, 2016
Continent
Countries of the world
European countries
German Provinces




Kiel




CSR NEWS: Kiel

Tue, 29 Nov 2016 23:01:45 +0000
Porsche besetzt Nachhaltigkeitsbeirat

Mit dem Mission E will Porsche bis zum Ende des Jahrzehnts einen rein batteriebetriebenen Sportwagen auf die Straße bringen. Unter anderem soll damit das Nachhaltigkeitsengagement des Unternehmens unter Beweis gestellt werden, dass in der Strategie 2025 festgeschrieben ist. Für zusätzliche Impulse und Unterstützung bei der Umsetzung soll ein Nachhaltigkeitsbeirat dienen, der jetzt seine Arbeit aufgenommen hat.
Mon, 24 Oct 2016 14:55:49 +0000
PROVIEH steigt bei Initiative Tierwohl aus

Schon im vergangenen Sommer gab es erste Anzeichen der Unzufriedenheit. Die Tierschutzorganisation PROVIEH äußerte öffentlich ihre Kritik an der Initiative Tierwohl, zu deren Mitgründern sie gehört. „Die konstruktiven Ratschläge von PROVIEH finden leider keine Berücksichtigung mehr,“ stellte Udo Hansen, Vorstandmitglied von PROVIEH und Mitglied des Beraterausschusses der Initiative damals verbittert fest. Doch Hansen hielt an der Initiative fest, wollte aus dem Inneren zum Wohl der Tiere weiter mitarbeiten.
Fri, 27 May 2016 14:46:41 +0000
MSC-Siegel in der Kritik

Fisch gilt als gesund und ist zudem für viele Menschen eine wichtige Nahrungsquelle. In den vergangenen Jahrzehnten hat sich der weltweite Fischkonsum mehr als verdoppelt. Mit Auswirkungen auf die Fischbestände, die vielfach als überfischt gelten. Die Antwort darauf ist eine nachhaltige, verantwortliche Fischerei. Diese zu zertifizieren ist das Geschäfts des Marine Stewardship Council (MSC). Ausgestattet mit dem blauen MSC-Siegel genießen Fisch und Fischprodukte im Handel ein hohes Vertrauen. Innerhalb weniger Monate gerät die Organisation nun zum zweiten Mal in die Kritik. Verliert der MSC seine Glaubwürdigkeit?
Wed, 18 May 2016 22:33:06 +0000
Bundesregierung stellt Zehn-Punkte-Plan zur Rettung der Meere vor

Ausweitung der Meeresschutzgebiete, mehr nachhaltige Fischerei, und weniger Müll in den Ozeanen sind einige der Schwerpunkte des neuen Zehn-Punkte-Aktionsplans zum Meeresschutz, den Entwicklungsminister Gerd Müller im Kieler GEOMAR Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung präsentiert hat. Der Minister warnte vor den dramatischen Folgen vor allem für die ärmeren Länder, wenn sich die Menschheit nicht endlich ihrer Verantwortung für den Schutz und die Erhaltung der Ozeane bekennt.
Mon, 01 Feb 2016 14:04:37 +0000
Neues Beratungsangebot für Beschäftigte der Fleischindustrie

Ausländische Beschäftigte der Fleischindustrie können sich künftig in speziellen Beratungsstellen über ihre Rechte als Arbeitnehmer informieren. Das Bundeswirtschaftsministerium stellt nach Angaben vom Montag 500.000 Euro für ein seit August 2011 bestehendes Beratungsprojekt zur Arbeitnehmerfreizügigkeit des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) zur Verfügung.
Fri, 11 Dec 2015 16:24:58 +0000
Klimaschutz – Kein Verzicht auf Urlaubsflüge

Im Urlaubsverhalten der Deutschen spielt der Klimaschutz nur eine geringe Rolle. Dies zeigen aktuelle Auswertungen fĂĽr den WWF aus der Reiseanalyse der Forschungsgemeinschaft Urlaub und Reisen (FUR), fĂĽr die 2.500 Personen online befragt wurden. Demnach sind 57 Prozent der deutschen Urlauber nicht bereit, kĂĽnftig weniger zu verreisen und 52 Prozent wollen nicht auf Flugreisen verzichten. Damit bleiben die dicksten Brocken des CO2-AusstoĂźes im Reiseverhalten unangetastet.
Thu, 19 Nov 2015 22:51:03 +0000
Olympia 2024: Erstes umfassendes Nachhaltigkeitskonzept fĂĽr Hamburg

Ökonomisch, ökologisch und sozial sollen die Olympischen und Paralympischen Spiele 2024 in Hamburg werden. Das Konzept dafür hat die Bewerbungsgesellschaft und die Stadt Hamburg nun vorgestellt. Entwickelt wurde es vom Öko-Institut und der Sporthochschule Köln in enger Zusammenarbeit und Abstimmung mit der Hamburger Behörde für Umwelt und Energie sowie weiteren Akteuren.
Thu, 05 Nov 2015 00:01:03 +0000
Online-Vorlesung – Wissenschaftler erklären den Klimawandel

In wenigen Wochen findet die Weltklimakonferenz in Paris statt, mit dem Ziel ein globales Klimaabkommen zu verabschieden. Wer besser verstehen will, warum der Klimawandel deutlich begrenzt werden muss, kann sich jetzt noch für die erste deutsche, frei zugängliche Online-Vorlesung zu diesem Thema anmelden.
Wed, 04 Nov 2015 23:53:53 +0000
“Ozeanversauerung – das andere CO2-Problem”

Ambitionierte Klimaziele und Treibhausgasreduktionen sind nötig, um die Zukunft unseres Planeten und des Ozeans zu sichern. Darauf weisen die Meereswissenschaftler Prof. Hans-Otto Pörtner, AWI, und Prof. Ulf Riebesell, GEOMAR, im Vorfeld der Pariser Weltklimakonferenz hin. Denn, so zeigen die Wissenschaftler, die durch den Klimawandel verursachten Risiken haben auch dramatische Auswirkungen auf die Ozeane.
Sun, 27 Sep 2015 22:29:06 +0000
Kieler Hafenpreis fĂĽr Nachhaltigkeit im Seeverkehr verliehen

Im Rahmen der „Sprottenback“, der gesellschaftlichen Traditionsveranstaltung der Unternehmen der Kieler Hafenwirtschaft, wurde der seit 2005 verliehene Hafenpreis in diesem Jahr an Niclas Mårtensson, Chief Operating Officer (COO) der Stena Line Group, verliehen.
Tue, 22 Sep 2015 13:00:49 +0000
Umweltpreis fĂĽr Nachhaltigkeits- und Klimaforscher

Mit der Verleihung ihres Deutschen Umweltpreises will die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU) an die internationale Staatengemeinschaft appellieren, bei den 2015 noch anstehenden Konferenzen in New York und Paris die Weichen in Richtung Zukunftssicherung der Menschheit auf einem stabilen Planeten zu stellen.






© 2005-2010 | CSR NEWS GmbH | CSR NEWS is a project of the Corporate Responsibility Foundation
Contact: editors@csr-news.net | Phone: +49 (0) 2192 – 877 0000
Disclaimer | Legal Notice | Powered by WordPress | 2.368 seconds | web design by kollundkollegen.