Werbung


Sunday, November 23rd, 2014
Continent
Countries of the world
European countries
German Provinces




Saarland




Organizations in Saarland





CSR NEWS in:








CSR NEWS: Saarland

Fri, 21 Nov 2014 11:17:08 +0000
Bio-Fair ĂŒbernachtet es sich besser: Dibella stattet SaarbrĂŒcker Hotel mit Bio-Ware aus

Das Hotel am Triller in SaarbrĂŒcken ist das erste Hotel im Saarland, das seine Ausstattung vollstĂ€ndig auf biologische Baumwolle aus dem Fairtrade-Sortiment an Hoteltextilien von Dibella umstellt. Erstmals war das Hotel am Triller – Themenhotel im GrĂŒnen - mit Fairtrade Hoteltextilien in BerĂŒhrung gekommen als der Vertrag mit dem Textildienstleister zur VerlĂ€ngerung stand und die SaarbrĂŒcker HaushaltswĂ€scherei der Hotelleitung die nachhaltigen Textilien der Dibella anbot.
Tue, 11 Nov 2014 14:21:30 +0000
Unternehmer-Campus der Verantwortungspartner in Berlin

Die Bertelsmann Stiftung und :response stellen beim Unternehmer-Campus am 27. November von 10:15 bis 17:00 Uhr in der nordrhein-westfĂ€lischen Landesvertretung in Berlin neue AnsĂ€tze und Projekte zu regionalen Verantwortungspartnerschaften vor. Dazu gehören die „Trierer Azubi-Paten“, die „Energie Scouts Lippe“, „Jugend entwickelt SĂŒdthĂŒringer Wirtschaft“ und das „Exzellenzprogramm Saarland“.
Mon, 10 Nov 2014 16:47:32 +0000
Untersuchung offenbart Schwachstellen bei der Engagementförderung

Mehr als 3.400 Engagement unterstĂŒtzende Einrichtungen gibt es in Deutschland. Das sind BĂŒrgerbĂŒros, Freiwilligenagenturen, MehrgenerationenhĂ€user und Ähnliches. Wer sie sind was sie machen, und wie sie wirken, wurden nun erstmals vom Institut fĂŒr sozialwissenschaftliche Analysen und Beratung (ISAB) untersucht und im Generali Engagementatlas 2015 veröffentlicht. Bislang konnte sich kein Modell der Engagement unterstĂŒtzenden Einrichtungen als Best Practice durchsetzen. Doch alle haben Probleme mit ihrer finanziellen und personellen Ausstattung.
Thu, 09 Oct 2014 06:26:23 +0000
Gemeinsame Bildungskampagne von Telekom und Saarland zur nachhaltigen Handynutzung

In Kooperation der Telekom Deutschland startet die saarlĂ€ndische Landesregierung eine Bildungskampagne zur nachhaltigeren Nutzung und Entsorgung von Handys und Smartphones - nach dem Motto "Hol‘ die Gruftis raus".
Wed, 21 May 2014 22:15:22 +0000
CSRbriefly am Donnerstag

HĂŒckeswagen (csr-news) – Heute mit den Themen: Ökologieorientierte Steuerung mittelstĂ€ndischer Unternehmen, Evonik setzt sich neue Umweltziele, Treibhausgase der großen Lebensmittelproduzenten, ElektromobilitĂ€t als Chance, Unternehmen vernachlĂ€ssigen FĂŒrsorgepflicht, Karriere mit Kind, Partnerschaft fĂŒr Klimaschutz und BiodiversitĂ€t, Nachhaltigkeit im Textil-Management, CSR-Leitfaden fĂŒr MBA-Studenten und die IHK-Saar sucht gesellschaftlich engagierte … [visit site to read more]
Mon, 12 May 2014 06:32:06 +0000
Studie zum gesellschaftlichen Zusammenhalt in Deutschland

GĂŒtersloh (csr-news) > Die Deutschen halten heute besser zusammen als noch zu Beginn der 90er Jahre. Eine Studie der Bertelsmann Stiftung belegt, dass in Deutschland insgesamt der Gemeinsinn wĂ€hrend der vergangenen zwei Jahrzehnte gewachsen ist. Hamburg nimmt im Gesamtindex eine deutliche Spitzenstellung ein. Neben den Stadtstaaten schneiden auch Baden-WĂŒrttemberg, Bayern und das Saarland ĂŒberdurchschnittlich gut […]
Wed, 30 Apr 2014 09:49:23 +0000
Umfrage: Nachhaltigkeit ist Modewort

MĂŒnchen (csr-news) > Der Begriff Nachhaltigkeit ist in aller Munde und nachhaltiges Handeln lĂ€ngst selbstverstĂ€ndlicher Teil des Alltags. Die inflationĂ€re Verwendung sorgt jedoch bei manch einem fĂŒr schlechte Laune, wie eine aktuelle Studie belegt, die die GfK in NĂŒrnberg fĂŒr die SOS-Kinderdorf-Stiftung unter gut 1.000 Personen ab 14 Jahren durchgefĂŒhrt hat: Fast 60 Prozent der […]
Fri, 21 Mar 2014 10:52:15 +0000
Artenschutz in Deutschland mangelhaft

Berlin (csr-news) > In keinem von dreizehn untersuchten BundeslĂ€ndern werden Tiere, Pflanzen und LebensrĂ€ume so geschĂŒtzt, dass der Verlust der Artenvielfalt in Deutschland bis 2020 gestoppt und gefĂ€hrdete LebensrĂ€ume wieder hergestellt werden können. In zehn von 13 BundeslĂ€ndern wurde weniger als ein Drittel der Naturschutzziele erreicht. Nur in Baden-WĂŒrttemberg, Brandenburg, Hessen und dem Saarland sehen […]
Thu, 20 Feb 2014 23:30:01 +0000
CSRbriefly am Freitag

HĂŒckeswagen (csr-news) – Heute mit den Themen: Neues Zertifikat sichert nachhaltigen Anbau von Agrarholz, WDR findet bedenklichen Chemie-Cocktail in Karnevals-Masken, “Tag der Muttersprache” bei McDonald’s, GefĂ€hrliche Abgase bei handgefĂŒhrten GerĂ€ten, Neues KfW-Nachhaltigkeitsportal ist online, Kaffeekapseln: Das GeschĂ€ft boomt, die Umwelt leidet, Fairtrade-Award 2014 Publikumspreis, Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz, besorgniserregendes Bild der europĂ€ischen Meere und Lidl […]
Wed, 25 Sep 2013 13:00:36 +0000
Unternehmenskooperationen erfolgreich gestalten – Gute Sache Qualifizierungsprogramm fĂŒr NPOs gestartet

Erstmalig wurde heute das gemeinschaftlich von der Bertelsmann Stiftung, Generali Deutschland, KPMG, RWE und UPJ entwickelte Programm „Gute Sache – Qualifizierung fĂŒr Unternehmenskooperationen“ einer breiten Öffentlichkeit vorgestellt. Über 200 GĂ€ste informierten sich im Rahmen einer Auftaktkonferenz in der Vertretung des Landes Nordrhein-Westfalen beim Bund in Berlin ĂŒber das Qualifizierungsprogramm, das sich an gemeinnĂŒtzige Organisationen richtet, die auf der Suche nach neuen Wegen in der Zusammenarbeit mit Unternehmen sind.
Tue, 30 Jul 2013 15:55:58 +0000
Nachhaltigkeitsstrategien der BundeslĂ€nder – es gibt große Unterschiede

Von den sechzehn deutschen BundeslĂ€ndern verfĂŒgt nur die HĂ€lfte ĂŒber eine umfassende Nachhaltigkeitsstrategie. Zudem ist die Herangehensweise und Ausgestaltung einzelner Themenfelder der Nachhaltigkeit sehr unterschiedlich. Im Auftrag der Bertelsmann Stiftung hat das Wuppertal Institut in einer Studie die Strategien der LĂ€nder analysiert.
Sun, 28 Jul 2013 22:30:13 +0000
Halbzeit: Was das ESF-Programm „Gesellschaftliche Verantwortung im Mittelstand“ erreicht

Das Programm „Gesellschaftliche Verantwortung im Mittelstand“ der Bundesregierung hat Halbzeit. Seit Anfang 2012 sollen 73 Projekte CSR in kleinen und mittleren Unternehmen fördern. Angesichts des zunehmenden FachkrĂ€ftemangels zeigen diese ein besonderes Interesse, sich als verantwortungsvolle Arbeitgeber aufzustellen. Doch ist es nicht immer leicht, "KĂŒmmerer" und Budgets fĂŒr das neue Thema zu gewinnen.
Wed, 19 Jun 2013 22:30:34 +0000
NRW: Tierschutzvereine können jetzt gegen Tierexperimente und Mastanlagen klagen

er nordrhein-westfĂ€lische Landtag hat am Mittwoch ein Gesetz ĂŒber das Verbandsklagerecht fĂŒr Tierschutzvereine verabschiedet. Derzeit könne nur gegen ein "Zuviel" an Tierschutz geklagt werden, nicht aber gegen ein "Zuwenig", heißt es im Gesetzentwurf der rot-grĂŒnen Landesregierung. TierschutzverbĂ€nde begrĂŒĂŸen die neue Regelung, die Industrie befĂŒrchtet einen Standortnachteil fĂŒr Nordrhein-Westfalen.
Wed, 12 Jun 2013 21:28:40 +0000
Ford startet Serienproduktion von Elektroauto in Saarlouis

Saarlouis (afp) – Der Autobauer Ford hat in seinem Werk in Saarlouis die Serienproduktion der Elektroversion seines Kompaktwagens “Focus” aufgenommen. Nach dem offiziellen Produktionsstart am Mittwoch ist Saarlouis nach Unternehmensangaben der zweite Ford-Standort weltweit, in dem der “Focus Electric” hergestellt wird – erstmals lief der Elektrowagen Ende 2011 im Ford-Werk in Wayne (US-Bundesstaat Michigan) vom […]
Fri, 07 Jun 2013 13:45:01 +0000
C&A und terre des hommes: Der lange Weg zur erfolgreichen Partnerschaft

Handelsunternehmen aus der Textilbranche gehören schon seit vielen Jahren zu den begehrten Angriffszielen von NGOs. Auch C&A musste diese Erfahrung machen, wurde bereits in den 1990er-Jahren mit problematischen ZustÀnden in der eigenen Lieferkette konfrontiert. Inzwischen hat sich vieles verbessert, C&A hat gelernt und gehandelt. Daran hat auch die Kooperation mit terre des hommes ihren Anteil, doch die war nicht immer einfach.
Sat, 30 Mar 2013 00:30:58 +0000
Zugfahren wird grĂŒner: Deutsche Bahn stellt Fernverkehr zum Großteil auf Ökostrom um

Der Fernverkehr der Deutschen Bahn wird umweltfreundlicher: Ab Montag betreibt der Konzern nach eigenen Angaben mindestens 75 Prozent aller Fahrten im deutschen Fernverkehr mit Ökostrom. Im Jahr 2050 will die Deutsche Bahn sĂ€mtliche Zugfahrten CO2-frei bestreiten - also mit Strom, der ohne den Ausstoß von klimaschĂ€dlichem Kohlendioxid produziert wurde.
Mon, 18 Feb 2013 09:37:34 +0000
Dem CSR-Begriff in KoalitionsvertrÀgen fehlt Klarheit

Das Thema Corporate Social Responsibility findet zuverlĂ€ssig Eingang in neue KoalitionsvertrĂ€ge. Das war in Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen so (bei rot-grĂŒnen Regierungen), das gilt aber ebenso fĂŒr das Saarland (schwarz-rot). Leider bleiben der Begriff und deshalb auch die daraus gezogenen Konsequenzen unscharf. Ein Kommentar von Achim Halfmann.



© 2005-2010 | CSR NEWS GmbH | CSR NEWS is a project of the Corporate Responsibility Foundation
Contact: editors@csr-news.net | Phone: +49 (0) 2192 – 877 0000
Disclaimer | Legal Notice | Powered by WordPress | 1.493 seconds | web design by kollundkollegen.