Werbung


Tuesday, April 28th, 2015
Continent
Countries of the world
European countries
German Provinces




Rostock




CSR NEWS: Rostock

Tue, 28 Apr 2015 10:52:27 +0000
Unternehmens-Training: Kinderrechte in die Kernprozesse integrieren

Das von UNICEF und dem Deutschen Global Compact Netzwerk veranstaltete Unternehmens-Training behandelt in vier Modulen ĂŒber zwei Tage die Integration von Kinderrechten in die Prozesse der menschenrechtlichen Sorgfaltspflicht.
Mon, 27 Apr 2015 22:30:32 +0000
„GlĂ€serne“ Lieferketten: respect-code.org

„Bio“, „Fair“ und „Nachhaltig“: Immer hĂ€ufiger prangen solche Etiketten auf Waren. Aber was steht dahinter? Wie glaubwĂŒrdig sind die Versprechen? „Wir haben als Endkunden keine Ahnung, was wir einkaufen“, sagt Robin Cornelius, der 1981 das Schweizer Fair-Trade-Modelabel Switcher grĂŒndete. Nun widmet sich der Entrepreneur ganz seiner Vision: Unternehmer davon zu ĂŒberzeugen, Transparenz in ihre Lieferketten zu bringen.
Mon, 27 Apr 2015 22:15:58 +0000
IW-Direktor fordert ÜbergĂ€nge zwischen Asyl und Arbeitsmigration

"Die FlĂŒchtlingsmigration könnte ein großes Potenzial fĂŒr Arbeitsmigration darstellen – aber dafĂŒr mĂŒssten die Regeln geĂ€ndert werden", sagte der Direktor des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW), Michael HĂŒther.
Mon, 27 Apr 2015 18:18:21 +0000
Deutsche Telekom: Soforthilfe fĂŒr Nepal

Die Deutsche Telekom unterstĂŒtzt die Hilfe fĂŒr die Opfer des Erdbebens in Nepal. Das Unternehmen hat 50.000 Euro an die "Aktion Deutschland hilft" gespendet. Zudem ĂŒbernimmt der Konzern die Mobilfunkkosten der Helfer.
Mon, 27 Apr 2015 18:01:46 +0000
Datenschutzbeauftragte: Fitness-Überwachung durch Chef unzulĂ€ssig

Firmen dĂŒrfen ihre Mitarbeiter nach Ansicht der Bundesdatenschutzbeauftragten Andrea Voßhoff (CDU) nicht mit Fitness-Apps ĂŒberwachen.
Mon, 27 Apr 2015 15:58:17 +0000
Gemeinsame Wertschöpfung – Nestle berichtet ĂŒber seine gesellschaftlichen Verpflichtungen

Der Nahrungsmittelkonzern Nestle will das fĂŒhrende Unternehmen fĂŒr ErnĂ€hrung, Gesundheit und Wellness werden. Allesamt kritische Bereiche mit hoher gesellschaftlicher Relevanz und großen Herausforderungen. Deshalb stehen sie bei Nestle im Zentrum der gemeinsamen Wertschöpfung. So nennt der Konzern seine Unternehmensstrategie, die nicht nur den AktionĂ€ren dienen soll, sondern ebenso fĂŒr gesellschaftlichen Mehrwert steht. Wie gut das gelingt, darĂŒber informiert der neue Nachhaltigkeitsbericht „Nestle in der Gesellschaft“.
Mon, 27 Apr 2015 06:48:41 +0000
SaarbrĂŒcker Zeitung: Koalition will die Deutschen gesĂŒnder machen

Die Deutschen sollen nach dem Willen der großen Koalition gesĂŒnder und fitter werden. Wie die "SaarbrĂŒcker Zeitung" in ihrer heutigen Ausgabe berichtet, planen Union und SPD eine groß angelegte Strategie, mit der Dickmacher sowie ungesunde Zutaten in verarbeiteten Lebensmitteln und Fertiggerichten verringert werden sollen.
Sun, 26 Apr 2015 22:30:58 +0000
Kostenlose Pillen fĂŒr 100 Millionen Kinder in Afrika: Merck legt CSR-Bericht 2014 vor

Der Chemie- und Pharmakonzern Merck hat in der vergangenen Woche seinen Nachhaltigkeitsbericht 2014 veröffentlicht. Darin schildert das Unternehmen seine BemĂŒhungen, die Tropenkrankheit Bilharziose in Afrika zu bekĂ€mpfen. „Dank der Praziquantel-Tabletten, die wir an die Weltgesundheitsorganisation spenden, konnten bereits 54 Millionen Kinder behandelt werden“, schreibt der Vorsitzende der GeschĂ€ftsleitung, Karl-Ludwig Kley, im Vorwort des Berichts. Bislang habe das Unternehmen 200 Millionen Tabletten zur VerfĂŒgung gestellt. KĂŒnftig wird es 250 Millionen Tabletten pro Jahr spenden, mit denen rund 100 Millionen Kinder behandelt werden können, heißt es weiter.
Sun, 26 Apr 2015 22:15:02 +0000
„Spiegel“: Das heimliche KĂ€lberschlachten

MĂ€nnliche KĂ€lber lassen sich nicht fĂŒr die Milchproduktion einsetzen und sie sind nicht auf die Fleischproduktion gezĂŒchtet.
Sun, 26 Apr 2015 18:53:16 +0000
Französische Justiz prĂŒft Vorwurf der Sklavenarbeit gegen Vinci

Die französische Justiz hat Vorermittlungen eingeleitet, um den Vorwurf der Sklavenarbeit gegen den Baukonzern Vinci im Golfemirat Katar zu prĂŒfen.
Sun, 26 Apr 2015 18:44:36 +0000
Europaweite Razzien gegen illegal agierende Pferdefleisch-HĂ€ndler

Mehr als zwei Jahre nach dem Pferdefleischskandal in Europa haben Ermittler bei europaweiten Razzien erneut einen mutmaßlichen Ring von illegal tĂ€tigen Pferdefleisch-HĂ€ndlern gesprengt.






© 2005-2010 | CSR NEWS GmbH | CSR NEWS is a project of the Corporate Responsibility Foundation
Contact: editors@csr-news.net | Phone: +49 (0) 2192 – 877 0000
Disclaimer | Legal Notice | Powered by WordPress | 2.481 seconds | web design by kollundkollegen.