Werbung


Saturday, November 22nd, 2014
Continent
Countries of the world
European countries
German Provinces




Rostock




CSR NEWS: Rostock

Fri, 21 Nov 2014 22:30:15 +0000
Generali-Versicherung will Daten zu Fitness und Ernährung sammeln

Joggen gehen mit dem Schrittmesser, hinterher einen Salat essen und diese Informationen in Echtzeit an den Versicherungskonzern weiterleiten: Die Versicherungsgruppe Generali plant für Deutschland ein "verhaltensbasiertes Versicherungsmodell", bei dem Daten zu Fitness, Ernährung und Lebensstil gesammelt werden und eine gesunde Lebensführung mit Gutscheinen oder Rabatten belohnt werden soll. Kritiker sorgen sich dabei um den Datenschutz und die Solidarität unter Versicherten.
Fri, 21 Nov 2014 22:10:00 +0000
Verbraucherschützer verteilen Mehrwegbecher für “Coffee to go”

Die Verbraucherzentrale Hamburg will eine Kampagne gegen den Trend zu Einwegbechern beim Kaffeetrinken starten. Nach Schätzungen und Hochrechnungen werden hierzulande jährlich rund 6,4 Milliarden Einwegbecher allein von Kaffeetrinkern verbraucht.
Fri, 21 Nov 2014 19:40:55 +0000
PAYBACK-Punkte fĂĽr Handicap International

Seit Anfang Oktober ist Handicap International Partner der Loyalty Partner GmbH und nun auch in der PAYBACK-Spendenwelt vertreten. Alle PAYBACK-Mitglieder können seither ihre gesammelten Punkte für Projekte von Handicap International einlösen.
Fri, 21 Nov 2014 16:39:20 +0000
Unternehmenskultur in Banken begĂĽnstigt unehrliches Verhalten

Bankangestellte sind nicht unehrlicher als Mitarbeitende anderer Branchen. Allerdings zeigt eine Studie der Universität Zürich, dass die Unternehmenskultur in der Bankenindustrie implizit unehrliches Verhalten begünstigt. Die Banken sollten ehrliches Verhalten fördern, schlagen Experten vor und denken dabei an einen professionellen Eid.
Fri, 21 Nov 2014 16:27:35 +0000
Aufsichtsrats-Score 2014 – wichtige Rolle in Krisensituationen

Insbesondere in Krisensituationen spielt der Aufsichtsrat in deutschen Aktiengesellschaften eine immer bedeutendere Rolle. „Es scheint eine Machtverlagerung vom Vorstand zum Aufsichtsrat zu erfolgen“, schreibt Prof. Peter Ruhwedel im diesjährigen Aufsichtsrat-Score. Insgesamt bewertet Ruhwedel die Arbeit der Aufsichtsräte sehr positiv, allerdings gibt es signifikante Unterschiede zwischen DAX- und MDAX-Unternehmen. Ein weiteres Ergebnis: Die Deutsche Bank hat den besten Aufsichtsrat im DAX.
Fri, 21 Nov 2014 11:17:08 +0000
Bio-Fair ĂĽbernachtet es sich besser: Dibella stattet SaarbrĂĽcker Hotel mit Bio-Ware aus

Das Hotel am Triller in Saarbrücken ist das erste Hotel im Saarland, das seine Ausstattung vollständig auf biologische Baumwolle aus dem Fairtrade-Sortiment an Hoteltextilien von Dibella umstellt. Erstmals war das Hotel am Triller – Themenhotel im Grünen - mit Fairtrade Hoteltextilien in Berührung gekommen als der Vertrag mit dem Textildienstleister zur Verlängerung stand und die Saarbrücker Haushaltswäscherei der Hotelleitung die nachhaltigen Textilien der Dibella anbot.
Fri, 21 Nov 2014 10:50:08 +0000
Jack&Jones und Vero Moda schlieĂźen sich Initiative gegen Echtfell an

Der Trend zur Pelzkante an Winterjacken und zum flauschigen Fellbommel an der Mütze hält sich hartnäckig - doch echtes Tierfell soll dabei künftig noch stärker von Kunstfell verdrängt werden.
Fri, 21 Nov 2014 10:38:02 +0000
UPS: Nachhaltige Logistik durch Effektivität

Mit seinen charakteristischen braunen Fahrzeugen ist UPS seit 1976 in Deutschland unterwegs. Weltweit stellt der United Parcel Service in 220 Ländern und Regionen täglich fast 17 Millionen Pakete und Dokumente zu. Über 3.600 Fahrzeuge und 17.000 Mitarbeiter sind hierzulande für UPS im Einsatz. „Wir sind überzeugt, dass Effizienz der Schlüssel zu nachhaltigen Logistiklösungen darstellt“, sagt Peter Harris, Europa-Direktor Nachhaltigkeit bei UPS.
Fri, 21 Nov 2014 08:59:56 +0000
Nachhaltigkeit in der Lieferkette – eine Chance

Nachhaltigkeit in der Lieferkette wird zu einem wesentlichen Baustein des nachhaltigen Wirtschaftens. Für Investoren stehen nachhaltige Lieferketten für die Reduktion von Liefer- und Reputationsrisiken; Konsumenten fordern transparente und skandalfreie Lieferketten, um eine bewusst nachhaltige Kaufentscheidung treffen zu können.
Fri, 21 Nov 2014 08:24:46 +0000
respACT-Workshop „Verantwortungsvolles Management in der Lieferkette“

Wien (csr-news) –  Der Verein „Austrian Business Council for Sustainable Development (RespACT)” veranstaltet am 2. Dezember in der Wirtschaftskammer Ă–sterreich den Workshop „Verantwortungsvolles Management der Lieferkette – wie Sie Risiken begrenzen und Ihre Effizienz und Nachhaltigkeit steigern“. Prof. Sebastian Kummer vom Institut fĂĽr Transportwirtschaft und Logistik hält eine Keynote zum Thema „Die sechs Grundschritte fĂĽr […]
Thu, 20 Nov 2014 22:35:44 +0000
Freispruch fĂĽr Schweizer Unternehmer in Prozess um 3000 Asbest-Tote

In einem Mammutprozess um tausende Asbest-Opfer in Italien geht der Schweizer Milliardär Stephan Schmidheiny straffrei aus. Italiens Oberstes Gericht hob am Mittwochabend eine vorinstanzliche Verurteilung zu 18 Jahren Gefängnis und 90 Millionen Euro Schadensersatz wegen Verjährung auf. Angehörige der Opfer reagierten empört. Auch Italiens Regierungschef Matteo Renzi äußerte sich erschüttert. Schmidheiny ließ erklären, er werde auch nach dem Freispruch den Betroffenen weiter finanziell helfen.






© 2005-2010 | CSR NEWS GmbH | CSR NEWS is a project of the Corporate Responsibility Foundation
Contact: editors@csr-news.net | Phone: +49 (0) 2192 – 877 0000
Disclaimer | Legal Notice | Powered by WordPress | 1.294 seconds | web design by kollundkollegen.