Werbung


Sunday, December 4th, 2016
Continent
Countries of the world
European countries
German Provinces




Ingolstadt




CSR NEWS: Ingolstadt

Fri, 28 Oct 2016 00:25:48 +0000
Engagierte Hochschulen entwickeln

Sich gesellschaftlich zu engagieren ist für viele Hochschulangehörige eine Selbstverständlichkeit – nicht erst seit es vermehrt Geflüchtete zu integrieren gilt. Immer häufiger wird Engagement neuerdings auch als Teil von Hochschulstrategien berücksichtigt. Die Tagung „Engagierte Hochschule“ will diese Entwicklung beleuchten und ihre Akteure unterstützen.
Mon, 24 Oct 2016 21:38:09 +0000
Nachhaltigkeit in der Digitalen Revolution: Studentische Konferenz „Dialogue on Sustainability“

Das gegenseitige Verhältnis von Nachhaltigkeit und Digitaler Revolution steht im Mittelpunkt der studentischen Nachhaltigkeitskonferenz „Dialogue on Sustainability“, die vom 18. bis 20. November auf dem Ingolstädter Campus der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt (KU) an der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät (WFI) stattfindet.
Wed, 17 Aug 2016 15:24:17 +0000
Nick Lin-Hi auf Professur “Wirtschaft und Ethik” berufen

Zum 1. August 2016 ist Prof. Nick Lin-Hi auf die Professur „Wirtschaft und Ethik“ im Department I der Universität Vechta berufen worden. An der Universität Vechta übernimmt er die Verantwortung für den Teilstudiengang „Wirtschaft und Ethik: Social Business“ im Bachelorstudiengang Combined Studies.
Sun, 21 Feb 2016 20:15:39 +0000
CSRbriefly fĂĽr die 7. Kw.

Weitere Ereignisse und Themen rund um die gesellschaftliche Unternehmensverantwortung in dieser Woche:
Thu, 02 Jul 2015 14:39:48 +0000
CSR NEWS briefly vom 02. Juli 2015

Tagesaktuelle Ereignisse und Themen rund um die gesellschaftliche Unternehmensverantwortung:
Tue, 26 May 2015 10:49:19 +0000
Biodiversität im Trafoturm

Der Steinkauz soll zukünftig in einem alten Trafohäuschen im baden-württembergischen Ittlingen ein Zuhause finden. Ein Projekt der Audi Stiftung für Umwelt
Thu, 07 May 2015 15:37:25 +0000
CSR NEWS briefly vom 07. Mai 2015

Tagesaktuelle Ereignisse und Themen rund um die gesellschaftliche Unternehmensverantwortung:
Wed, 05 Nov 2014 22:25:23 +0000
CSR-Forschung: „Sustainable Lifestyles 2.0“

Wer forscht gerade wo zu welchen Aspekten der gesellschaftlichen Unternehmensverantwortung? CSR News stellt in einer Serie aktuelle Projekte und Publikationen aus der deutschsprachigen Forschungslandschaft vor: Heute das Forschungsprojekt „Sustainable Lifestyles 2.0 - End-user Integration, Innovation and Entrepreneurship (EU-InnovatE) von Prof. Dr. Frank-Martin Belz an der Technischen Universität München.
Fri, 24 Oct 2014 10:48:23 +0000
Werkstätten für Behinderte – Plus für die Gesellschaft

Welche volkswirtschaftlichen Auswirkungen erzeugen gemeinnützige Werkstätten für behinderte Menschen? Dieser Frage ist die Universität Eichstätt-Ingolstadt im Auftrag des Bundesverbandes der Werkstätten (BAG WfbM) in einer Studie nachgegangen. Diese erste bundesweite Studie hat einen klaren Mehrwert für die Gesellschaft ermittelt. Mit 100 Euro investierten Mitteln erzeugen sie eine Wertschöpfung in Höhe von 108 Euro.
Thu, 21 Aug 2014 15:26:08 +0000
Umweltbilanz eines Sportwagens

Als Modell-Highlight des Jahres 2014 bezeichnete Audi-Vorstand Prof. Ulrich Hackenberg den neuen Sportwagen TT auf der Jahrespressekonferenz im März. In ihm würde alles stecken, was Audi ausmacht, Sportlichkeit, hochwertiges Design und wegweisende Effizienz. Jetzt hat Audi die Umweltbilanz des neuen TT vorgelegt.
Mon, 24 Feb 2014 22:30:59 +0000
Luxaa: Cradle to Cradle im Modedesign

Das junge Label Luxaa bietet Mode aus Tyvek®. Für den von DuPont produzierte Vliesstoff hat Luxaa ein Verfahren zur Garnherstellung entwickelt und fertigt daraus modische Textilien. Ein Vorteil liegt in der Wiederverwertbarkeit des Materials. Die Märzausgabe des CSR MAGAZIN bringt das Thema Cradle-to-Cradle vor, dazu berichtet CSR NEWS über dessen Umsetzung in Unternehmen.






© 2005-2010 | CSR NEWS GmbH | CSR NEWS is a project of the Corporate Responsibility Foundation
Contact: editors@csr-news.net | Phone: +49 (0) 2192 – 877 0000
Disclaimer | Legal Notice | Powered by WordPress | 2.584 seconds | web design by kollundkollegen.