Werbung


Sunday, April 26th, 2015
Continent
Countries of the world
European countries
German Provinces




Heilbronn




CSR NEWS: Heilbronn

Sun, 26 Apr 2015 22:15:02 +0000
„Spiegel“: Das heimliche KĂ€lberschlachten

MĂ€nnliche KĂ€lber lassen sich nicht fĂŒr die Milchproduktion einsetzen und sie sind nicht auf die Fleischproduktion gezĂŒchtet.
Sun, 26 Apr 2015 18:53:16 +0000
Französische Justiz prĂŒft Vorwurf der Sklavenarbeit gegen Vinci

Die französische Justiz hat Vorermittlungen eingeleitet, um den Vorwurf der Sklavenarbeit gegen den Baukonzern Vinci im Golfemirat Katar zu prĂŒfen.
Sun, 26 Apr 2015 18:44:36 +0000
Europaweite Razzien gegen illegal agierende Pferdefleisch-HĂ€ndler

Mehr als zwei Jahre nach dem Pferdefleischskandal in Europa haben Ermittler bei europaweiten Razzien erneut einen mutmaßlichen Ring von illegal tĂ€tigen Pferdefleisch-HĂ€ndlern gesprengt.
Sat, 25 Apr 2015 18:39:58 +0000
Gegner und BefĂŒrworter von Kohleabgabe gehen auf die Straße

Die PlĂ€ne von Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) fĂŒr eine Klimaschutzabgabe fĂŒr Kohlekraftwerke haben am Samstag tausende Demonstranten auf die Straße getrieben - und zwar Gegner ebenso wie BefĂŒrworter.
Sat, 25 Apr 2015 18:31:52 +0000
EU-Finanzminister vereinbaren Kampf gegen Steuerflucht

Anfang November hatte ein internationales Recherchenetzwerk hunderte FĂ€lle aufgedeckt, in denen multinationale Konzerne in Luxemburg auf Kosten anderer EU-LĂ€nder Steuerzahlungen vermieden.
Sat, 25 Apr 2015 15:09:29 +0000
Weltethos

Das Weltethos ist ein Set von Regeln und Werten, die sich kulturĂŒbergreifend in allen Weltreligionen herausgebildet haben. Es umfasst das Prinzip der HumanitĂ€t, demgemĂ€ĂŸ jeder Mensch eine unverĂ€ußerliche und unantastbare WĂŒrde besitzt; die Goldene Regel „Was du nicht willst, das man dir tu, das fĂŒg‘ auch keinem anderen zu“ sowie die vier Grunddimensionen eines menschlichen […]
Sat, 25 Apr 2015 14:42:14 +0000
Globalisierung

Globalisierung bezeichnet die sich kontinuierlich beschleunigende Vernetzung aller Wirtschafts-, Gesellschaftsbereiche. Sie fĂŒhrt in vielen Lebensbereichen zur Zunahme von KomplexitĂ€t. 1. Globalisierungstreiber Treiber der Globalisierung waren bis zum 19. Jahrhundert weltweiter Handel und die außereuropĂ€ische Kolonialisierung. Im 20. Jahrhundert waren es zunĂ€chst die Expansion der Wirtschaft (Sicherung von Rohstoffen und AbsatzmĂ€rkten), danach die kostengetriebene … [visit […]
Fri, 24 Apr 2015 19:46:08 +0000
Millionen Tiere leiden in deutschen Laboren

Zum heutigen Internationalen Tag zur Abschaffung der Tierversuche fordern die bundesweiten Organisationen Ärzte gegen Tierversuche, Bund gegen Missbrauch der Tiere und TASSO von der Politik, nicht lĂ€nger Milliarden Steuergelder in Tierversuche zu investieren.
Fri, 24 Apr 2015 18:40:38 +0000
Zwei Jahre nach Rana Plaza: Textilindustrie in Bangladesch steht international im Fokus

WĂ€hrend in Bangladesch - zwei Jahre nach dem Einsturz einer Textilfabrik mit mehr als 1100 Toten - Überlebende und Angehörige an die Katastrophe erinnerten, betonten Unternehmen und die Regierung in Deutschland ihre Verantwortungsbereitschaft. Rund 2000 Menschen versammelten sich am Freitag in Dhaka an den Ruinen des FabrikgebĂ€udes und erinnerten mit Fotos an getötete Angehörigen. In Deutschland einigten sich TextilverbĂ€nde, NGOs und die Regierung auf eine Reform des TextilbĂŒndnisses.
Fri, 24 Apr 2015 17:05:03 +0000
CSR – Es geht um mehr: Neue Dialoge auf managerfragen.org

Wozu verpflichten sich Unternehmen eigentlich, wenn sie Verantwortung fĂŒr Nachhaltigkeit ĂŒbernehmen, fragt Viola RĂŒhl von der PR-Agentur Edelman in einem Blog-Beitrag auf der Dialogplattform managerfragen.org. Antworten hat sie natĂŒrlich auch parat, beispielsweise die, dass zunehmend weniger Menschen den Unternehmen ihr „CSR-Theater“ abnehmen. Genug Anlass fĂŒr Nachfragen.
Fri, 24 Apr 2015 15:31:00 +0000
Bundestag – Anhörung zur Unternehmensverantwortung

Transparenz und Offenlegungspflichten entlang globaler Lieferketten war in dieser Woche das Thema einer öffentlichen Anhörung des Ausschusses fĂŒr wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung im Bundestag, zu der sieben Experten aus Wirtschaft und Zivilgesellschaft geladen waren. Unter der Überschrift „Unternehmensverantwortung - Freiwilligkeit oder Verbindlichkeit?“ wurde zunĂ€chst am Beispiel des Rohstoffsektors ĂŒber Berichtspflichten diskutiert, wĂ€hrend es im zweiten Teil um Klage- und Sanktionsmöglichkeiten gegen Unternehmen ging.






© 2005-2010 | CSR NEWS GmbH | CSR NEWS is a project of the Corporate Responsibility Foundation
Contact: editors@csr-news.net | Phone: +49 (0) 2192 – 877 0000
Disclaimer | Legal Notice | Powered by WordPress | 8.271 seconds | web design by kollundkollegen.