Werbung


Wednesday, March 4th, 2015

Continent
Countries of the world
African countries



Africa




Organizations in Africa

  • ABS Advanced Business Systems
  • Egypt
  • Accenture (South Africa) (PTY) Ltd
  • Southern Africa
  • Adecco Recruitment Services (Pty) Ltd
  • Southern Africa
  • Africa Investment and Business Advisers (AFIBA)
  • Senegal
  • Africa Leadership Forum
  • Nigeria
  • Africaleaf Malawi Ltd
  • Malawi
  • African Explosives (GH) Limited
  • Ghana
  • African Institute of Corporate Citizenship (AICC)
  • African Peace Network
  • Ghana
  • African Petroleum PLC
  • Nigeria
  • African Venture Capital Association
  • Cameroon
  • Alexandria Carbon Black Company
  • Egypt
  • Alkan Communication
  • Egypt
  • Allied Soft
  • Egypt
  • AMBA ECOTOURISM p.l.c.
  • Ethiopia
  • AngloGold Ashanti Company
  • Southern Africa
  • AngloGold Ashanti Ghana
  • Ghana
  • Aquarelle Clothing Ltd.
  • Mauritius
  • Aquarelle Madagascar
  • Madagascar
  • Arab African International Bank
  • Egypt
  • Ateliers Mécaniques du Sahel
  • Tunisia
  • Austral Consultoria e Projectos, Lda.
  • Mozambique
  • B.H.I Holdings Nigeria Ltd.
  • Nigeria
  • B.Tech- Olympic Stores for Trade and Distribution
  • Egypt
  • Bank of Industry Ltd
  • Nigeria
  • Banque Internationale Arabe de Tunisie
  • Tunisia
  • Barloworld
  • Southern Africa
  • beijing huabei
  • Morocco
  • Betterworld Cameroon
  • Cameroon
  • BGFIBANK SA
  • Gabon
  • BIM – Banco Internacional de Mocambique, SARL
  • Mozambique
  • Bishara Textile and Garment Manufacturing
  • Egypt
  • Bonnie Delta
  • Southern Africa
  • BTM Bishara Textile Manufacturing Company
  • Egypt
  • Burayu Spring Water p.l.c.
  • Ethiopia
  • Business Womens Association for Development
  • Egypt
  • Businessday Media Nigeria Ltd.
  • Nigeria
  • C.I.P.I. – Compagnie Internationale de Promotion Industrielle
  • Tunisia
  • Cairo for Investment and Development
  • Egypt
  • Camelot Ghana Limited
  • Ghana
  • Cameroon Business Women Association
  • Cameroon
  • Catwalk Boutique & Beauty Salon
  • Zambia
  • CDDE: Applied and Environmental Development
  • Cameroon
  • CDN – Corredor de Desenvolvimento do Norte
  • Mozambique
  • Celtel Zambia
  • Zambia
  • Centre for Applied Ethics – South Africa
  • Centre for Corporate Governance
  • Kenya
  • Centre for Development Partnerships
  • Ghana
  • Changa Management Services
  • Zambia
  • Chemical and Allied Products Plc – CAP Plc
  • Nigeria
  • Chemicals and Marketing Company Limited
  • Malawi
  • Cimbria East Africa Ltd.
  • Kenya
  • City Environmental Foundation (CEF)
  • Ghana
  • City of Tshwane
  • Southern Africa
  • Coca-Cola Bottling Company of Ghana Ltd.
  • Ghana
  • Coca-Cola Nigeria and Equatorial Africa Ltd
  • Nigeria
  • Compagnie Tunisienne Pour L’Assurance Du Commerce Exterieur-Cotunace
  • Tunisia
  • Complexe Chimique Camerounais (C.C.C)
  • Cameroon
  • CompuMe
  • Egypt
  • Conecta-Tunisie
  • Tunisia
  • Confédération Générale des Entreprises du Maroc
  • Morocco
  • Confederation of South African Trade Unions (COSATU)
  • Southern Africa
  • Corporate Social Responsibility Movement (CSRM)
  • Ghana
  • Davis & Shirtliff Ltd
  • Kenya
  • Del Monte Kenya Ltd.
  • Kenya
  • DotMap S.A.E.
  • Egypt
  • Dreamaker Limited
  • Nigeria
  • Duly Motors Limited
  • Zambia
  • Dunlop Nigeria PLC
  • Nigeria
  • Eastern Produce Kenya Ltd.
  • Kenya
  • Egyptian Pharmacists Syndicate
  • Egypt
  • Egyptian Traders Co.
  • Egypt
  • Ennadhafa Judy
  • Tunisia
  • Environmental Development Centre
  • Egypt
  • Environmental Quality International
  • Egypt
  • Equity Life Insurance Company Ltd.
  • Nigeria
  • ERAMEDIC
  • Morocco
  • Eskom
  • Southern Africa
  • Ethics Institute of South Africa
  • Etica Mocambique
  • Mozambique
  • Excel Courier (GH) Ltd
  • Ghana
  • Explainer DC Ghana Limited
  • Ghana
  • Express Communications Ltd.
  • Kenya
  • Falkberg Company Ltd
  • Nigeria
  • First Merchant Bank
  • Malawi
  • First Rand Limited
  • Southern Africa
  • Floribis S.A.R.L.
  • Madagascar
  • Food Products Ltd.
  • Malawi
  • Foundation Farmapu-Inter & Cecotrap-Recogl
  • Rwanda
  • Foundation for ECO Diversity
  • Kenya
  • Foundation for the Development of Africa (FDA)
  • Frenchies Ltd.
  • Nigeria
  • GAPI, SARL – Sociedade de Promacao de Pequenos Investimentos
  • Mozambique
  • Generale Industrielle Alimentaire Slama – GIAS
  • Tunisia
  • Germins Motorways Limited
  • Zambia
  • Ghana Agro Food Company Ltd
  • Ghana
  • Ghana Bauxite Company Ltd.
  • Ghana
  • Ghana Manganese Company Limited
  • Ghana
  • Ghana Oil Company Limited
  • Ghana
  • Global Alliance for Improved Nutrition (GAIN)
  • Southern Africa
  • Gold Fields Limited
  • Southern Africa
  • GOLDEN ROSE AGROFARMS LTD.
  • Ethiopia
  • Green Land International School
  • Egypt
  • GSF-Egypt
  • Egypt
  • Harf Information Technology Company
  • Egypt
  • Hashem Brothers for Essential Oils and Aromatic Products
  • Egypt
  • Health Care International
  • Egypt
  • Health Management Institute (Pty) Ltd
  • Southern Africa
  • Hot FM Limited
  • Zambia
  • Hoteis Polana, s.a.r.l.
  • Mozambique
  • IACONA ENGINEERING
  • Ethiopia
  • IACONA TOURING
  • Ethiopia
  • Infogest
  • Senegal
  • Innovative Creations Ltd.
  • Kenya
  • Institute of Chartered Secretaries and Administrators
  • Institute of Directors of Zambia
  • Zambia
  • Integrated Biofarm Enterprise
  • Ethiopia
  • International Catering and Multi Services, (ICMS)
  • C??te D'ivoire
  • International Group for Modern Coatings S.A.E. (MIDO)
  • Egypt
  • IPMC
  • Ghana
  • Jal Group Tunisia
  • Tunisia
  • Jawa International Ltd.
  • Nigeria
  • Kalzac Consolidated Service
  • Sudan
  • Kansai Construction Ltd
  • Zambia
  • Kanye Kanye Farms
  • Zambia
  • KPMG Auditores e Consultores, SARL
  • Mozambique
  • Kudumba Investments, Ltd.
  • Mozambique
  • Lafarge Zambia – Chilanga Cement Plc
  • Zambia
  • LE Global Oilfield Services LTD
  • Nigeria
  • Leoni Tunisie
  • Tunisia
  • Lesotho Brewing Company
  • Lesotho
  • Limbe Leaf Tobacco Company Limited
  • Malawi
  • Listas Telefonicas de Mocambique, Lda.
  • Mozambique
  • Mabati Rolling Mills
  • Kenya
  • Mail & Guardian
  • Southern Africa
  • Makobu Enterprises P.L.C.
  • Ethiopia
  • Mansour Manufacturing & Distribution Group of Companies
  • Egypt
  • MBCI- Banco Comercial e de Investimentos, Sarl
  • Mozambique
  • mCel – Mocambique Celular, Sarl
  • Mozambique
  • Medical Stores Limited
  • Zambia
  • Mediterranean Shipping Company
  • Malawi
  • Mega Corp
  • Kenya
  • MegaSoft Information Technology
  • Egypt
  • Mekelle Chamber of Commerce of Ethiopia
  • Ethiopia
  • Mekelle Women Entrepreneur’s Association
  • Ethiopia
  • Merck Pty Ltd
  • Southern Africa
  • Micro Savings and Credit Lines Initiative
  • Zambia
  • MIPS – Mozambique International Port Services
  • Mozambique
  • Motorcare Mozambique
  • Mozambique
  • Motorcare Uganda
  • Uganda



    12»
    CSR NEWS: Africa

    Wed, 18 Feb 2015 22:15:12 +0000
    CSR NEWS briefly vom 19.02.15

    Tagesaktuelle Ereignisse und Themen rund um die gesellschaftliche Unternehmensverantwortung
    Mon, 16 Feb 2015 23:39:40 +0000
    CSR NEWS briefly vom 17.02.15

    Tagesaktuelle Ereignisse und Themen rund um die gesellschaftlichen Unternehmensverantwortung.
    Mon, 09 Feb 2015 16:18:22 +0000
    “SwissLeaks”: HSBC verwaltete Konten von Kriminellen

    Das internationale Recherche-Netzwerk ICIJ berichtete, die HSBC habe in der Schweiz Schwarzgeld-Konten geführt und von Geschäften mit Waffenhändlern und Schmugglern profitiert.
    Thu, 05 Feb 2015 23:57:35 +0000
    CSRbriefly am Freitag

    HĂĽckeswagen (csr-news) – Heute mit den Themen: Förderprogramm fĂĽr GrĂĽnder mit Verantwortung, Beirat „Umwelt und Sport“ nimmt Arbeit auf, ESMT grĂĽndet Center for Sustainable Business, durch Erneuerbare Energien sparten deutsche Stromverbraucher Milliarden, Themenheft „Konsum im Wandel“, Viva con Agua wird zehn Jahre alt, Mehrheit der Deutschen will alternative Antriebe statt selbstfahrende Autos, Wertschöpfungskette von Mobiltelefonen […]
    Thu, 05 Feb 2015 14:35:04 +0000
    Cotton made in Africa – Nachhaltige Baumwollproduktion in Uganda

    Cotton made in Africa (CmiA), die Initiative der Aid by Trade Foundation (AbTF) unterstĂĽtzt mit ihrem Ansatz Hilfe zur Selbsthilfe auch die Baumwollfarmer in Uganda. Etwa 5.400 von ihnen, allesamt Kleinbauern, profitieren erstmals von diesem Engagement.
    Wed, 28 Jan 2015 16:53:52 +0000
    Höhere CO2-Emissionen durch internationalen Frachtverkehr

    Berlin/Paris (csr-news) > Mit der Verschiebung globaler Handelsströme wird sich das internationale Frachtvolumen bis 2050 mehr als vervierfachen, dies erwartet das International Transport Forum der OECD (ITF). Weil die Entfernungen die Frachtgut durchschnittlich zurĂĽcklegt, werden auch die CO2-Emissionen signifikant steigen. Nach Berechnungen des aktuellen „ITF Transport Outlook 2015“ ist mit einem einen Anstieg von 290 […]
    Tue, 20 Jan 2015 09:12:56 +0000
    ILO sieht weltweit Rückgang prekärer Arbeitsverhältnisse

    "Dennoch ist es nicht akzeptabel, dass mehr als die Hälfte der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer weltweit keinen Zugang zu sozialer Basisversorgung und menschenwürdiger Arbeit haben", erklärte Generaldirektor Guy Ryder.
    Thu, 15 Jan 2015 11:01:47 +0000
    Frauenförderung bedeutsam für den Unternehmenserfolg

    Zwar sind Frauen im Top-Management immer noch seltener anzutreffen, in mittleren und gehobenen Managementpositionen hat sich ihr Anteil inzwischen allerdings deutlich erhöht. Drei neue Studien beschäftigen sich mit Frauen in Top-Positionen. Die eine stammt von der Internationalen Arbeitsorganisation ILO und liefert Zahlen für mehr als 80 Länder. Die andere stammt von der Managementberatung Bain & Company und beruht auf einer Befragung unter amerikanischen Führungskräften. Die Dritte im Bunde stammt von der Unternehmensberatung Deloitte und hat den Nachwuchs im Blick.
    Wed, 14 Jan 2015 21:12:20 +0000
    Bayer-Stiftung unterstĂĽtzt weltweit Mitarbeiter bei ehrenamtlichem Einsatz fĂĽr die Gesellschaft

    Erfolgreiche Fortsetzung nach der Premiere im Jubiläumsjahr: Die Programm-Jury der Bayer Cares Foundation hat zum Ende des Jahres 2014 Fördermittel in Höhe von jeweils bis zu 5.000 Euro für weitere 70 Projekte in 42 Ländern bewilligt, in denen Mitarbeiter des Bayer-Konzerns sich ehrenamtlich für bessere Lebensverhältnisse in den Einzugsgebieten der Unternehmensstandorte einsetzen. An den deutschen Standorten kommen zu zehn geförderten Initiativen von Mitarbeitern acht Projekte hinzu, die von engagierten, nicht bei Bayer beschäftigten Bürgern umgesetzt werden.
    Mon, 05 Jan 2015 16:16:21 +0000
    2014 war ein durchwachsenes Jahr fĂĽr den Artenschutz

    Wilderei, Lebensraumverlust, Klimawandel und Übernutzung hatten auch im vergangenen Jahr deutliche Auswirkungen auf die biologische Vielfalt unseres Planeten, vor allem auch auf den Bestand von Tierarten. Nach Einschätzung der Naturschutzorganisation WWF war 2014 eher ein durchwachsenes Jahr für den Artenschutz. Doch auch wenn sich manche Populationen fast halbiert haben, konnten sich andere beispielsweise aufgrund von Schutzgebieten und Auswilderungen wieder erholen.
    Thu, 27 Nov 2014 16:48:36 +0000
    Internationales Projekt zur Reduzierung von Nahrungsmittelverlusten

    Ein Drittel der weltweit geernteten Nahrungsmittel geht verloren, bevor sie die Teller erreichen: Während das in den Industrieländern hauptsächlich durch Vergammeln in den Kühlschränken geschieht, liegt es in den Entwicklungsländern eher an Unzulänglichkeiten auf dem Weg zum Verbraucher.
    Tue, 11 Nov 2014 14:42:57 +0000
    Auf dem Weg zur ressourceneffizienten Volkswirtschaft

    Deutsche Unternehmen sollen umweltschonender mit Rohstoffen umgehen, die deutsche Volkswirtschaft soll gar zur ressourcenschonendsten der Welt werden. Diese ehrgeizigen Ziele hat Bundesumweltministerin Barbara Hendricks bei der Konferenz zum Ressourcenschutz in Berlin erklärt. Allein durch den effizienteren Einsatz von Rohstoffen könnten Betriebe durchschnittlich über 200.000 Euro pro Jahr an Materialkosten sparen, europaweit könnten zwei Millionen Arbeitsplätze entstehen.
    Tue, 04 Nov 2014 16:21:22 +0000
    Afrika-Beauftragter Nooke warnt vor EU-Freihandelsabkommen EPA

    Kritik an den Freihandelsabkommen zwischen der EU und zahlreichen vorwiegend afrikanischen Ländern hat der Afrika-Beauftragte von Bundeskanzlerin Angela Merkel, Günter Nooke (beide CDU), geübt. Er warnte laut einer Vorabmeldung vom Dienstag im ARD-Magazin "Report Mainz" davor, die europäischen Regierungen sollten "nicht mit den Wirtschaftsverhandlungen kaputt machen, was man auf der anderen Seite als Entwicklungsministerium versucht aufzubauen". Auch der UN-Wirtschaftsexperte für Ostafrika, Andrew Mold, sieht laut "Report Mainz" die afrikanische Wirtschaft durch die Abkommen langfristig bedroht.
    Tue, 04 Nov 2014 15:55:03 +0000
    Fabrikschiffe – der Fluch der Meere

    Die überdimensionierten Fangflotten sind ein globales Problem mit alarmierenden, unbestreitbaren Folgen, schreibt Greenpeace in einem neuen Report über die fahrenden Fabrikschiffe. Rund 87.000 Schiffe umfasst die Industriefangflotte in der EU, doch nur etwa drei Prozent dieser Schiffe sind länger als 24 Meter. Doch nur wenige dieser Schiffe tragen nach Angaben von Greenpeace die Hauptverantwortung für die Zerstörung der Ozeane. Zwanzig der größten und schädlichsten Schiffe werden in dem neuen Report aufgeführt.
    Thu, 30 Oct 2014 22:30:15 +0000
    Computer-Kurse gegen den Piraten-Fluch: Reeder und SOS-Kinderdörfer bauen Bildungszentrum in Dschibuti

    Relativ ruhig war es zuletzt an der Piratenfront am Horn von Afrika, die Probleme vor Ort aber sind längst nicht aus der Welt. Der Verband Deutscher Reeder (VDR) und die Organisation SOS-Kinderdörfer weltweit setzen deshalb auf Bildung als Waffe im Kampf gegen die Seeräuberei: In einem Armenviertel von Dschibuti haben sie ein nun neues Bildungszentrum für 200 Kinder und Jugendliche eröffnet.
    Mon, 27 Oct 2014 16:30:57 +0000
    Forscher warnen vor dramatischen Folgen des Staudammbaus

    Angesichts des weltweiten Booms der Wasserkraft fordern Wissenschaftler verbesserte Standards für den Bau und Betrieb von Anlagen. Noch gehörten Binnengewässer zu den artenreichsten Ökosystemen weltweit. Diese Vielfalt sei bereits heute stark gefährdet, das Artensterben werde sich weiter beschleunigen, befürchten die Forscher. Derzeit befinden sich 3700 große Staudämme, vor allem in Entwicklungs- und Schwellenländern, im Bau oder in Planung.
    Fri, 10 Oct 2014 15:12:46 +0000
    Friedensnobelpreis für Kämpfer gegen Kinderarbeit

    Der indische Kinderrechtsaktivist Kailash Satyarthi erhält gemeinsam mit der 17-jährigen pakistanischen Bildungsaktivistin Malala Yousufzai den diesjährigen Friedensnobelpreis. Der 60-Jährige Satyarthi engagiert sich in Indien seit Jahrzehnten gegen Kinderarbeit und für das Recht auf Bildung.



    © 2005-2010 | CSR NEWS GmbH | CSR NEWS is a project of the Corporate Responsibility Foundation
    Contact: editors@csr-news.net | Phone: +49 (0) 2192 – 877 0000
    Disclaimer | Legal Notice | Powered by WordPress | 2.345 seconds | web design by kollundkollegen.