Werbung


Friday, August 29th, 2014

Continent
Countries of the world
African countries



Africa




Organizations in Africa

  • ABS Advanced Business Systems
  • Egypt
  • Accenture (South Africa) (PTY) Ltd
  • Southern Africa
  • Adecco Recruitment Services (Pty) Ltd
  • Southern Africa
  • Africa Investment and Business Advisers (AFIBA)
  • Senegal
  • Africa Leadership Forum
  • Nigeria
  • Africaleaf Malawi Ltd
  • Malawi
  • African Explosives (GH) Limited
  • Ghana
  • African Institute of Corporate Citizenship (AICC)
  • African Peace Network
  • Ghana
  • African Petroleum PLC
  • Nigeria
  • African Venture Capital Association
  • Cameroon
  • Alexandria Carbon Black Company
  • Egypt
  • Alkan Communication
  • Egypt
  • Allied Soft
  • Egypt
  • AMBA ECOTOURISM p.l.c.
  • Ethiopia
  • AngloGold Ashanti Company
  • Southern Africa
  • AngloGold Ashanti Ghana
  • Ghana
  • Aquarelle Clothing Ltd.
  • Mauritius
  • Aquarelle Madagascar
  • Madagascar
  • Arab African International Bank
  • Egypt
  • Ateliers Mécaniques du Sahel
  • Tunisia
  • Austral Consultoria e Projectos, Lda.
  • Mozambique
  • B.H.I Holdings Nigeria Ltd.
  • Nigeria
  • B.Tech- Olympic Stores for Trade and Distribution
  • Egypt
  • Bank of Industry Ltd
  • Nigeria
  • Banque Internationale Arabe de Tunisie
  • Tunisia
  • Barloworld
  • Southern Africa
  • beijing huabei
  • Morocco
  • Betterworld Cameroon
  • Cameroon
  • BGFIBANK SA
  • Gabon
  • BIM – Banco Internacional de Mocambique, SARL
  • Mozambique
  • Bishara Textile and Garment Manufacturing
  • Egypt
  • Bonnie Delta
  • Southern Africa
  • BTM Bishara Textile Manufacturing Company
  • Egypt
  • Burayu Spring Water p.l.c.
  • Ethiopia
  • Business Womens Association for Development
  • Egypt
  • Businessday Media Nigeria Ltd.
  • Nigeria
  • C.I.P.I. – Compagnie Internationale de Promotion Industrielle
  • Tunisia
  • Cairo for Investment and Development
  • Egypt
  • Camelot Ghana Limited
  • Ghana
  • Cameroon Business Women Association
  • Cameroon
  • Catwalk Boutique & Beauty Salon
  • Zambia
  • CDDE: Applied and Environmental Development
  • Cameroon
  • CDN – Corredor de Desenvolvimento do Norte
  • Mozambique
  • Celtel Zambia
  • Zambia
  • Centre for Applied Ethics – South Africa
  • Centre for Corporate Governance
  • Kenya
  • Centre for Development Partnerships
  • Ghana
  • Changa Management Services
  • Zambia
  • Chemical and Allied Products Plc – CAP Plc
  • Nigeria
  • Chemicals and Marketing Company Limited
  • Malawi
  • Cimbria East Africa Ltd.
  • Kenya
  • City Environmental Foundation (CEF)
  • Ghana
  • City of Tshwane
  • Southern Africa
  • Coca-Cola Bottling Company of Ghana Ltd.
  • Ghana
  • Coca-Cola Nigeria and Equatorial Africa Ltd
  • Nigeria
  • Compagnie Tunisienne Pour L’Assurance Du Commerce Exterieur-Cotunace
  • Tunisia
  • Complexe Chimique Camerounais (C.C.C)
  • Cameroon
  • CompuMe
  • Egypt
  • Conecta-Tunisie
  • Tunisia
  • Confédération Générale des Entreprises du Maroc
  • Morocco
  • Confederation of South African Trade Unions (COSATU)
  • Southern Africa
  • Corporate Social Responsibility Movement (CSRM)
  • Ghana
  • Davis & Shirtliff Ltd
  • Kenya
  • Del Monte Kenya Ltd.
  • Kenya
  • DotMap S.A.E.
  • Egypt
  • Dreamaker Limited
  • Nigeria
  • Duly Motors Limited
  • Zambia
  • Dunlop Nigeria PLC
  • Nigeria
  • Eastern Produce Kenya Ltd.
  • Kenya
  • Egyptian Pharmacists Syndicate
  • Egypt
  • Egyptian Traders Co.
  • Egypt
  • Ennadhafa Judy
  • Tunisia
  • Environmental Development Centre
  • Egypt
  • Environmental Quality International
  • Egypt
  • Equity Life Insurance Company Ltd.
  • Nigeria
  • ERAMEDIC
  • Morocco
  • Eskom
  • Southern Africa
  • Ethics Institute of South Africa
  • Etica Mocambique
  • Mozambique
  • Excel Courier (GH) Ltd
  • Ghana
  • Explainer DC Ghana Limited
  • Ghana
  • Express Communications Ltd.
  • Kenya
  • Falkberg Company Ltd
  • Nigeria
  • First Merchant Bank
  • Malawi
  • First Rand Limited
  • Southern Africa
  • Floribis S.A.R.L.
  • Madagascar
  • Food Products Ltd.
  • Malawi
  • Foundation Farmapu-Inter & Cecotrap-Recogl
  • Rwanda
  • Foundation for ECO Diversity
  • Kenya
  • Foundation for the Development of Africa (FDA)
  • Frenchies Ltd.
  • Nigeria
  • GAPI, SARL – Sociedade de Promacao de Pequenos Investimentos
  • Mozambique
  • Generale Industrielle Alimentaire Slama – GIAS
  • Tunisia
  • Germins Motorways Limited
  • Zambia
  • Ghana Agro Food Company Ltd
  • Ghana
  • Ghana Bauxite Company Ltd.
  • Ghana
  • Ghana Manganese Company Limited
  • Ghana
  • Ghana Oil Company Limited
  • Ghana
  • Global Alliance for Improved Nutrition (GAIN)
  • Southern Africa
  • Gold Fields Limited
  • Southern Africa
  • GOLDEN ROSE AGROFARMS LTD.
  • Ethiopia
  • Green Land International School
  • Egypt
  • GSF-Egypt
  • Egypt
  • Harf Information Technology Company
  • Egypt
  • Hashem Brothers for Essential Oils and Aromatic Products
  • Egypt
  • Health Care International
  • Egypt
  • Health Management Institute (Pty) Ltd
  • Southern Africa
  • Hot FM Limited
  • Zambia
  • Hoteis Polana, s.a.r.l.
  • Mozambique
  • IACONA ENGINEERING
  • Ethiopia
  • IACONA TOURING
  • Ethiopia
  • Infogest
  • Senegal
  • Innovative Creations Ltd.
  • Kenya
  • Institute of Chartered Secretaries and Administrators
  • Institute of Directors of Zambia
  • Zambia
  • Integrated Biofarm Enterprise
  • Ethiopia
  • International Catering and Multi Services, (ICMS)
  • C??te D'ivoire
  • International Group for Modern Coatings S.A.E. (MIDO)
  • Egypt
  • IPMC
  • Ghana
  • Jal Group Tunisia
  • Tunisia
  • Jawa International Ltd.
  • Nigeria
  • Kalzac Consolidated Service
  • Sudan
  • Kansai Construction Ltd
  • Zambia
  • Kanye Kanye Farms
  • Zambia
  • KPMG Auditores e Consultores, SARL
  • Mozambique
  • Kudumba Investments, Ltd.
  • Mozambique
  • Lafarge Zambia – Chilanga Cement Plc
  • Zambia
  • LE Global Oilfield Services LTD
  • Nigeria
  • Leoni Tunisie
  • Tunisia
  • Lesotho Brewing Company
  • Lesotho
  • Limbe Leaf Tobacco Company Limited
  • Malawi
  • Listas Telefonicas de Mocambique, Lda.
  • Mozambique
  • Mabati Rolling Mills
  • Kenya
  • Mail & Guardian
  • Southern Africa
  • Makobu Enterprises P.L.C.
  • Ethiopia
  • Mansour Manufacturing & Distribution Group of Companies
  • Egypt
  • MBCI- Banco Comercial e de Investimentos, Sarl
  • Mozambique
  • mCel – Mocambique Celular, Sarl
  • Mozambique
  • Medical Stores Limited
  • Zambia
  • Mediterranean Shipping Company
  • Malawi
  • Mega Corp
  • Kenya
  • MegaSoft Information Technology
  • Egypt
  • Mekelle Chamber of Commerce of Ethiopia
  • Ethiopia
  • Mekelle Women Entrepreneur’s Association
  • Ethiopia
  • Merck Pty Ltd
  • Southern Africa
  • Micro Savings and Credit Lines Initiative
  • Zambia
  • MIPS – Mozambique International Port Services
  • Mozambique
  • Motorcare Mozambique
  • Mozambique
  • Motorcare Uganda
  • Uganda



    12»
    CSR NEWS: Africa

    Wed, 27 Aug 2014 22:04:56 +0000
    Neue Welle von Biokraftstoffinvestitionen

    Hamburg (csr-news) > Bei dem Kauf oder der Pachtung von groĂźen Anbauflächen in Entwicklungs- und Schwellenländern spielt die Biokraftstoffproduktion eine Hauptrolle. Rund 23 Prozent des bislang bekannten Landerwerbs mit Beteiligung internationaler Investoren zielten auf den Anbau von Pflanzen zur Gewinnung von Biokraftstoffen ab. Das hat eine Untersuchung … [visit site to read more]
    Wed, 27 Aug 2014 15:34:07 +0000
    Nachhaltiger Kaffeeanbau muss natürliche Wasservorräte schützen

    Amsterdam/Berlin (csr-news) > 2013 trank jeder BundesbĂĽrger im Durchschnitt 165 Liter Kaffee, das entspricht rund 7,3 Kilogramm Rohkaffee. FĂĽr die Produktion einer Tasse Kaffee werden rund 140 Liter Frischwasser benötigt. Schnell wird deutlich, wie hoch der Wasserverbrauch ist, alleine um den deutschen Markt zu versorgen. Ein GroĂźteil des Verbrauchs entsteht durch den Einsatz von NassschrotmĂĽhlen, […]
    Wed, 27 Aug 2014 10:10:44 +0000
    Wasserrisiken: Viele Unternehmen nicht vorbereitet

    „Deutschland hat bei vielen Waren ein besorgniserregendes importiertes Wasserrisiko“. So heißt es in der Studie „Das importierte Risiko. Deutschlands Wasserrisiko in Zeiten der Globalisierung“, die die Naturschutzorganisation WWF heute vorstellt und aus der das Handelsblatt vorab berichtet. Die deutsche Industrie beziehe ihre Rohstoffe aus zahlreichen Schwellenländern Asiens, Südamerika und Afrikas, denen ein Wasserkollaps drohe. Betroffen seien insbesondere die Nahrungsindustrie, die Textilbranche und die Chemieindustrie. „Durch den Klimawandel und den steigenden Wasserbedarf einer immer weiter wachsenden Bevölkerung ist die Wasserknappheit in vielen Regionen der Welt zur Realität geworden“, sagte der Indien-Chef von BASF, Raman Ramachandran, der Zeitung.
    Tue, 19 Aug 2014 12:16:17 +0000
    Mangelnde Qualifikation hemmt Zuzug von ausländischen Facharbeitern

    Der dürftige Zuzug von Fachkräften aus Ländern außerhalb Europas ist nach Auffassung des Zentralverbands des deutschen Handwerks auch auf mangelnde fachliche Eignung vieler potenzieller Kandidaten zurückzuführen.
    Fri, 08 Aug 2014 16:12:10 +0000
    Der Faire Handel wächst – Zahlen, Entwicklungen, Trends

    Innerhalb der vergangenen vier Jahre hat sich der Absatz fair gehandelter Produkte in Deutschland verdoppelt. Alleine im vergangenen Jahr wurde eine Steigerung von 21 Prozent gegenüber dem Vorjahr erzielt. Dafür haben die Verbraucher hierzulande 784 Millionen Euro für fair gehandelte Produkte ausgegeben, gibt das „Forum Fairer Handel“ bekannt. Ein neues Siegel soll Orientierung geben.
    Tue, 05 Aug 2014 22:35:03 +0000
    US-Unternehmen wollen 14 Milliarden Dollar in Afrika investieren

    Mit einem milliardenschweren Engagement will die US-Wirtschaft stärker auf dem boomenden afrikanischen Markt Fuß fassen. Beim USA-Afrika-Gipfel werde Präsident Barack Obama am Dienstag Investitionen von US-Unternehmen in Höhe von etwa 14 Milliarden Dollar (10 Milliarden Euro) ankündigen, teilte das Weiße Haus mit. Insbesondere soll in Energie-, Infrastruktur- und Gesundheitsprojekte investiert werden.
    Mon, 04 Aug 2014 19:09:33 +0000
    USA-Afrika-Gipfel in Washington begonnen

    US-Außenminister John Kerry hob zum Auftakt des dreitägigen Treffens am Montag das wirtschaftliche Potenzial des Kontinents hervor, auf dem große Teile der Bevölkerung in Armut leben.
    Sun, 03 Aug 2014 22:30:19 +0000
    Fairtrade-Baumwolle noch eine „Baustelle“

    Seit dem Wochenende bietet das Modeunternehmen Ernsting’s family Kinderkleidung aus Fairtrade-Baumwolle an. Langarmshirts der Marke Topolino werden in allen Filialen bundesweit und im Online-Shop angeboten. Der Fairtrade-Baumwollstandard ist allerdings noch nicht fertiggestellt: Bisher bezieht er sich nur auf die im Anbau tätigen Bauern, bis Anfang 2016 soll er die ganze Produktionskette umfassen.
    Fri, 01 Aug 2014 06:56:27 +0000
    Kann die Wirtschaft vom ProfifuĂźball lernen?

    Der Springer-Verlag bewirbt sein neues Buch „CSR und Sportmanagement“ derzeit mit einer Pressemeldung unter der Überschrift „CSR und Sport: Was die Wirtschaft vom Fußball lernen kann“. Die Meldung fiel mir ins Auge, weil es immer noch umgekehrt ist: Fußballvereine profitieren von der Wirtschaft. Nicht umsonst sehen Vereine mit einem Konzern im Hintergrund – Wolfsburg etwa – in Sachen CSR besonders gut aus. Eine wachsende Zahl von Profifußballvereinen stellt sich offensiv ihrer gesellschaftlichen Verantwortung, wobei manche – was ein professionelles CSR-Management betrifft – gerade erst diesen Weg eingeschlagen haben. Ein Kommentar von Achim Halfmann
    Mon, 28 Jul 2014 22:42:38 +0000
    Vertrauen als entscheidende Währung: Unternehmerisches Engagement in Afrika

    Stabile wirtschaftliche Wachstumsraten, eine aufstrebende junge Generation und eine wachsende Mittelschicht: Afrika gilt als lohnendes Ziel für wirtschaftliche Investitionen. CSR MAGAZIN sprach mit dem Persönlichen Afrikabeauftragten der Bundeskanzlerin, Günter Nooke (CDU), über die Rahmenbedingungen für das unternehmerische Engagement auf diesem Kontinent.
    Sun, 27 Jul 2014 22:53:16 +0000
    Connex: Afrikanische Staaten bei Rohstoff-Verhandlungen stärken

    Mit „Connex“ wollen die großen Industrienationen afrikanische Staaten für die Verhandlung mit Rohstoffkonzernen stärken. Über Details dieser neuen Initiative sprach CSR MAGAZIN mit einem ihrer Initiatoren, dem Persönlichen Afrikabeauftragten der Bundeskanzlerin, Günter Nooke (CDU).
    Thu, 24 Jul 2014 22:45:00 +0000
    Unsoziale Arbeitsbedingungen auf spanischer Ă–kofarm

    Auf einer spanischen Ökofarm arbeiten marokkanische Migranten zu Niedriglöhnen und mit unbezahlten Überstunden, berichtet die Wochenzeitung „Die Zeit“ in ihrer aktuellen Ausgabe. Auf den Feldern des Unternehmens Sat Cuevas Bio in der Region Andalusien würden Arbeiter aus Afrika bei bis zu 45 Grad im Sommer Melonen geerntet – an bis zu 14 Stunden pro Tag, für drei bis vier Euro pro Stunden und in Kettenarbeitsverträgen ohne Urlaub. Das Unternehmen ist Mitglied im deutschen Ökolandbau-Verbandes „Naturland“, der bei Kontrollen vor Ort einen Teil der Vorwürfe bestätigt fand.
    Thu, 17 Jul 2014 22:35:17 +0000
    REFFA: Ein Bildungsfonds fĂĽr Afrika

    In Staaten Subsahara-Afrikas wächst das Angebot an qualifizierten weiterführenden Schulen, Hochschulen und Berufsbildungsgängen. Jedoch können viele junge Menschen von diesem Angebot keinen Gebrauch machen, weil ihnen die finanziellen Mittel fehlen. Dem will die KfW Bankengruppe im Auftrag des Bundesentwicklungsministeriums mit dem Regional Education Finance Fund for Africa (REFFA) begegnen.
    Mon, 14 Jul 2014 22:30:33 +0000
    Erfolgsfaktoren fĂĽr das Unternehmensengagement in Afrika

    Die gesellschaftliche und ökonomische Entwicklung in Afrika braucht den Anschluss des Kontinents an die Weltwirtschaft. Die Bundesregierung und Verbände werben insbesondere im Mittelstand um ein wirtschaftliches Engagement auf diesem Kontinent. Über dessen Risiken und Chancen sprach CSR NEWS mit dem Afrikaexperten und Buchautor Volker Seitz, der u.a. als deutscher Botschafter in Kamerun tätig war.
    Tue, 08 Jul 2014 15:57:23 +0000
    Fairtrade veröffentlicht Wirkungsbericht

    Mehr als 1,4 Millionen Produzenten, kleinbäuerliche Betrieb und Arbeiter, überall auf der Welt gehören inzwischen zum Fairtrade Universum. Der größte Teil von ihnen, nämlich rund 60 Prozent, stammt aus Afrika. Ob und wie sich deren Situation verbessert oder geändert hat, darüber soll der Fairtrade-Wirkungsbericht Auskunft geben. Mittlerweile zum fünften Mal berichtet die Organisation für fairen Handel über die Wirksamkeit ihres Modells.
    Mon, 30 Jun 2014 09:41:23 +0000
    Sommeraktion: Neue CSR NEWS-Jahrespartner erhalten 4 CSR MAGAZINE als UrlaubslektĂĽre

    Die Urlaubszeit ist für viele auch Lesezeit. Das allerdings nicht am Schreibtisch, sondern in den Bergen, am Strand … Deshalb bieten wir Ihnen ein Urlaubs-Special: Werden Sie bis zum 30 Juli 2014 CSR NEWS-Jahrespartner und erhalten Sie die aktuelle sowie drei weitere CSR MAGAZIN-Ausgaben für Ihre Urlaubslektüre.
    Wed, 25 Jun 2014 22:10:44 +0000
    Rohstoffindustrie bedroht Lebensräume von Affen

    Die Rohstoffindustrie bedroht zunehmend die Lebensräume von Affen in Afrika und Asien. Das geht aus einem Bericht hervor, der am Mittwoch am Rande einer UN-Umweltkonferenz in Nairobi vorgelegt wurde.



    © 2005-2010 | CSR NEWS GmbH | CSR NEWS is a project of the Corporate Responsibility Foundation
    Contact: editors@csr-news.net | Phone: +49 (0) 2192 – 877 0000
    Disclaimer | Legal Notice | Powered by WordPress | 2.891 seconds | web design by kollundkollegen.